Auf großer Tour im Ausland den Hinterreifen wechseln - klappt das problemlos?

1 Antwort

In Frankreich hatte ich keine Probleme auch Dank meiner Sprachkenntnisse.... Ein Kollege ist jetzt gerade vor ein paar Wochen aber noch über den Tisch gezogen worden. Die Leute nehmen dann statt 130 - 150,- € auch gerne deutlich über 200,- € für einen Hinterreifen... So macht man dann aus der "Not" Geschäfte. Ein wenig Glück gehört meiner Meinung nach auf jeden Fall dazu einen fairen Händler zu erwischen.

Wer "nur" Deutsch spricht hat eh schlechtere Karten.

Was möchtest Du wissen?