Asphalt: Was bedeuten die Begriffe mikrorauh, makrorauh, mikroglatt und makroglatt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du meinst bestimmt Ausgabe 10/2006. Da steht: "Die so genannte Mikrorauigkeit, deren Rautiefe zwischen 0,001 und 0,1 Millimetern liegen kann, verbessert die Haftung speziell bei Nässe entscheidend, während die Makrorauigkeit im Bereich zwischen 0,1 und 10 Millimetern angesiedelt ist und überwiegend die grobe Verzahnung bei trockener Straße verbessert."

Die Serie von damals ist in einem Extra-Heftchen in der aktuellen Ausgabe (6/2008) wieder veröffentlicht.

Was möchtest Du wissen?