3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neu zugelassen werden dürfen nur 125er mit einer COC Genehmigung. Also einer Bescheinigung, dass das Gerät EU Normen in Bezug auf z.B. Beleuchtung, Lautstärke u.s.w. entspricht. Gibt es dies Bescheinigung seitens Hersteller nicht, ist eine Einzelüberprüfung beim TÜV notwendig. Wenn dann noch Teile EU konform ausgetauscht werden müssen, kann das einiges kosten. Werden die neuen verschärften Abgsawerte nicht erreicht, wovon zu 90 Prozent auszugehen ist, muss noch ein anderer Motor eingebaut werden, wenn man einen ähnlichen überhaupt bekommt. Das wären dann so ca. 5000 Euro für Einzelabnahme und Umbau.

Nicht umsonst sind seit einem Jahr viele 125er Chinakracher nicht mehr im Angebot, weil sie die neuen Abgaswerte nicht erreichen konnten und somit nicht zugelassen werden dürfen.

ja genau ich meinte von was es abhängig ist das es beim tüv zugelassen wird...deswegen hab ich auch den link beigefügt mit den spezifikationen vom motorrad...finde nämlich nichts weiter im internet...bzw vom hersteller...danke schön an B MB201...

Bitte, gern geschehen.

Die Fury ähnelt im Grundaufbau stark der Honda Innova, die es hier frei zu kaufen gibt. Das Fahrzeug ist fast auf der ganzen Welt speziell aber in Asien sehr beliebt. Die "Mutter" dieser Dinger die Hond Cab ist das meist gebaute Fahrzeug überhaupt auf der Welt.

Hisun hatte auch so ein Gerät im Angebot, mit 599 Euro 1200 Euro billiger als Honda. Wegen der Euro 3 Norm darf das Teil seit Januar 2008 nicht mehr neu zugelassen werden

0

Hat die Frage jetzt 'nen tieferen Sinn oder kann ich einfach antworten "Ja, du darfst sogar Asiaten jenseits der 1000 Kubik durch Deutschland bewegen"?

Import von gedrosseltem Motorrad nach Österreich?

Habe mir letzte Woche ein z800e in Deutschland gekauft, da ich nur den A2 Schein habe wird eine Drossel vom Händler in Deutschland eingebaut und vom TÜV dort abgenommen. Wenn ich sie nun nach Ödterreich überstellt bekomme, muss ich dann zur Landesregierung und alles nochmal abnehmen lassen oder kann ich gleich zur Behörde und das Kennzeichen anmelden lassen. Weil der Deutsche Tüv ist in Österreich ja nicht gültiger. Schon mal Danke im Vorraus.

...zur Frage

Honda CB125R 2018 Beschleunigung?

Hey Leute,

Hab mal ne frage an euch wegen der BESCHLEUNIGUNG der neuen Honda CB125R 2018. Auf der Honda-Seite seh ich nur was vonwegen 12sec auf 50. Aber das kann ich ja nicht so recht glauben. Klar hat sie nur 13ps aber andere Maschinen mit 15ps sind in 17sec auf 100. Deshalb meine Frage ob diese Aussage wirklich glaubwürdig ist.

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Suche kleine 125er Supermoto oder Enduro?

Hey Leute, Ich mache gerade im moment meinen A 1 Führerschein und nun stellt sich die frage welche Supermoto oder Enduro soll ich mir kaufen.

Ich bin leider nur 1,64 Meter groß und habe das problem das mir die meisten zu groß sind. Ich habe die Kawasaki KLX125 probe gesessen und sie hat mir gut gepasst und jetz wollte ich mal eure meinung wissen oder kennt ihr vieleicht noch andere die genauso klein sind???

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

125er Planung?

Wie viele monate bzw. Jahre vor dem A1 Füherschein seit ihr mal zum Händler gefahren oder habt euch beraten und informieren lassen ? :D

Danke

...zur Frage

Müssen ausländische Motorräder den Anforderungen des dt. TÜV genügen ?

Im Frühjahr möchten mich Freunde aus Frankreich besuchen. Wozu ? Zu einer großen Deutschlandtour natürlich :) Wird sicher hammermäßig ! Allerdings haben sie mich etwas gefragt, was auch mich ins Grübeln gebracht hat. Müssen im Ausland gemeldete, sich kurzfristig in Deutschland befindende Motorräder ebenso den Anforderungen des deutschen TÜV`s genügen ? Oder gibt es da Ausnahmen ? Bin mir da überhaupt nicht sicher. Wieso ich überhaupt frage ? Ihr kennt doch die Franzosen und ihre Bikes ;) Danke schon mal !

Gruß, FMXrider

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?