Aprilia sx 125 Kolben und Zylinder einfahren?

0 Antworten

2 takt Motor ist dumpf und klackert komisch?

Ich (16) fahre eine Kawasaki KMX 125. Als ich sie gekauft habe habe ich Kurbelwelle und Lager, Kolben und und Zylinder tauschen lassen. Nachdem ich sie wieder zurück bekamm bin ich 2 wochen lang damit gefahren wo sich dann ein Kolbenring verabschiedet hat. Ich habe immer warmgefahren und aufgepasst weil man den Motor nach umbauarten 500 km ja auch einfahren soll. Der Mechaniker hat es auch nicht verstanden wie das passieren konnte und ich wusste es auch nicht da ich ja nur gemütlich damit herumgefahren bin. So nun habe ich wieder einen neuen Schmiedekolben bekommen und wieder alles von neu mit 500 km einfahren und so weiter. Jetzt nach 2 monaten und 3000 km später hatt sie beim fahren auf einmal so einen komischen ruck gemacht und seit dem ist der motor dumpfer und es klackert wenn man genau hinhört. Fahre momentan nicht da ich mir nicht sicher bin was es ist.

Bitte um rückmeldung

lg

...zur Frage

[UNSICHER] Yamaha DT 125 einfahren und kaltstart?

Hey, ich würde mich gerne etwas schlau machen. Mein Motorrad: Yamaha DT 125 R 1998 DE03

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe dieses Moped mit 33000km gekauft und bin nun in einem 3/4 Jahr um die 8K Kilometer gefahren. Der letzte Kolben und Zylinder wurde bei 30000km gemacht. Nun habe ich einen Kolbenfresser.

Der Zylinder ist bei einem Motorcenter, der mir einen Übermaßkolben auf den Zylinder abstimmt und diesen Hohnt.

Jetzt würde ich gerne wissen, wie man die DT am besten warm fährt und wie man sich am besten verhält, wenn man sie heiß abstellen muss? 2 Takter kann man schlecht abkühlen bevor man sie aus macht.

Habe in diesem Forum einiges über die Wärmebildung bei Motoren gelesen und weiß nun nicht so recht wie das bei meiner DT ist. Sie ist Wassergekühlt aber aus welchem Metall der Zylindrt besteht weiß ich leider nicht.

...zur Frage

Kawasaki KMX 200 verölter Kolben und Zündkerze?

Hi

Kmx 200 BJ 92, ca 25000 km ( Zweitackter, Einzylinder) gebraucht gekauft, Auslasssteuerung ersetzt und gereinigt da eine walze gefehlt, die andere fest war, Zylinderwandung fühlt sich glatt an. gefühlte Kompression beim ankicken. Bei der ersten Testfahrt habe ich festgestellt dass nach der ersten Testfahrt von ca 20 km der Kolben und die Zündkerze total verölt war. wegen gefühlter schwacher Leistung und der hohen Kilometer einfach mal auf verdacht den Kolben gewechselt OHNE den Zylinder hohnen oder beschichten zu lassen. ölpumpe nach handbuch auf die Kerben eingestellt. Nach der Reparatur sprang sie problemlos an. aber nach ca. 1 km spotzte und verschluckte sie sich und liess sich nicht mehr starten. zündkerze war wieder ölig und feucht.

hat jemand einen Tip?

...zur Frage

Yamaha TDR 125 4GW 2 Takter: Kolben + ggf Zylinder wechseln

Hallo zusammen

Bike: Yamaha TDR 125 4GW BJ:1993 2 Takter

Vorgeschichte: Ich bin gemütlich in der Stadt gefahren (etwa 60 km/h). Auf einmal gab es einen Schlag und das Bike rollte nur noch aus. Dann versucht zu starten. Springt nicht an und sie drehte extrem leicht durch. Irgendwie keine Kompression. Also nach Hause geschoben und Motor zerlegt. In der Tat, es war ein Stück vom Kolben weggebrochen (siehe Foto).

Nun mal nen paar Fragen:

Glaubt ihr dass das kleine Stück was am Kolben fehlt dafür verantwortlich ist dass so wenig Kompression da ist bzw. sie nicht mehr anspringt?

Soll ich nur den Kolben wechseln oder auch den Zylinder?

Wie bekommt das 2. Teil des YPVS aus dem Zylinder ( also das in fahrtrichtung auf der linken Seite)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?