Aprilia rs 125 für Anfänger geiegnet?

1 Antwort

ich habe eine kleine cb1 gekauft als zweitmaschine. die ist so handlich und der motor so zahm unterhalb von 10.000 umdrehungen, die kann ein anfänger problemlos fahren. mein junior mit 14 fährt sie in kurventrainings und kommt bestens zurecht. gruss der kurvenflitzer auf dem bild mit der serien bmw gs 1200... http://www.rb-motorrad-reisen.de/Kurventraining.html

Wie viel kostet die Aprilia RS 125 im Monat?

Hallo

Wie teuer ist sie im Monat wenn ich 1000 km fahre? Mit 15 PS! Bitte ohne Versicherungskosten.

Lohnt es sich eine Aprilia RS 125 zu kaufen? Wenn ich nicht an das Motorrad angewiesen bin und Reparaturen selber übernehmen kann.

...zur Frage

Hallo Ich möchte mir eine Yama YZFR 125 zulegen als Motorrad neu einsteiger?

Ich möchte mir eine Yamaha YZF r125 zulege. Ich Möchte wiesen ab wie fiel km der Verschleiß ein Problem wir ich möchte ja nicht Das ich mir ein Maschine für 2500€ kaufe und dan noch mal so fiel in die Reparatur stecken muss

...zur Frage

Aprilia rs 125 Ps Drosseln aber wie?

Ich habe eine Aprilia Rs 125 Typ MP Baujahr 1992 bis 1994 kann ich nicht genau sagen, Die Maschine Hat derzeit 15.07 Kw und ist auch auf 15.07 kw eingetragen auf Papier mein Problem ist jetzt nur das ich Nur den A1 Füherschein habe und auch vor ein paar Tagen frisch 18 Geworden bin also wie kann ich die Maschine um 4,07kw Drosseln und das ich sie auch so eingetragen bekomme. Ich danke für jede Antwort.

...zur Frage

Aprilia rs 125 2018 ruckelt beim fahren und sirbt manchmal ab?

...zur Frage

Max. PS für einen 125ccm Motorrad?

Hallo Leute,

ich habe eine kurze Frage für euch. Ich habe einen Motorrad gefunden (KTM Sting 125). Er hat 40PS (der Motorrad hat einen Krümmer) aber leider kein HÜ. Mich interessiert ob man das HÜ wieder machen kann,registrieren und ob man den mit 16 fahren kann.

Mit Freundlichen Grüßen!

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?