Antimanipuliations Plakette malaguti f10?

2 Antworten

Da es die Firma nicht mehr gibt und auf einer solchen Plakette die jeweiligen Bauteile benannt sein müssen, wirst du so etwas vermutlich nicht mehr original bekommen.

Aufkleber anderer Hersteller sind wegen abweichender Angaben nicht zulässig.

Frage bei deiner örtlichen Prüforganisation nach, was in einem solchen Fall empfohlen wird, wenn es den Hersteller nicht mehr gibt.

So wie ich es verstehe ist diese Plakette jedoch kein "Siegel" welches gebrochen werden muss, sondern eher nur eine Plakette mit gewissen technischen Daten. 

Demnach müsste ein wasserfester Nachdruck ggf. auch ausreichend sein.

Hääää? -- Wat´n datt´n?

Wikipedia sagt folgendes:

Die Antimanipulationsplakette (auch -etikette oder -aufkleber) ist ein an leichten Motorrädern aufgebrachtes Schild, das technische Angaben über die originalen Bauteile eines Motorrades enthält und damit Scootertuning entlarvt.

Die Antimanipulationsplakette befindet sich in allen Fahrzeugen bis 125 cm³ Hubraum und 11 kW Leistung, die nach dem 1. Juli 1978 typen- bzw. einzelgenehmigt wurden. Sie ist an einer leicht zugänglichen, aber unauffälligen Stelle wie auf der Innenseite der Verkleidung oder unter der Sitzbank als dauerhaftes Schild ausgeführt.

Neben einer schemenhaften Darstellung des Motors (vom Ansaugtrakt bis zum Endtopf und dem Getriebe) enthält sie Angaben über den Hersteller, die Teilenummer und die Größe der einzelnen Komponenten.

3
@Kaheiro

Auch ich habe wieder etwas gelernt. Gruß Bonny

0

E Prüfnummer aber keine ABE für Auspuff?

Guten Tag, Und zwar reicht es wenn der Auspuff für meine DT 125 eine E-Nummer hat (krümmer und ESD) oder brauch ich noch die jeweilige ABE damit ich keinen Stress mit der Polizei bekomm? Grüße

...zur Frage

Bei meiner Malaguti xsm 50 leuchtet das N nicht mehr auf, obwohl ich im Leerlauf bin. Sobald ich in den 1 gang wechsle und anfahren möchte stellt der Motor ab?

Also das Motorrad stand etwa ein halbes Jahr herum. Es ging etwa für 2 Kilometer danach habe ich es wieder hingestellt. Als ich am nächsten morgen wieder auf das Motorrad steigen wollte, wurde das N nicht mehr angezeigt. Wenn ich das Motorrad anschalte leuchten alle Lämpchen auf( also ist die Lampe N nicht defekt) Ich bin auch im Leerlauf. Wenn ich aber jetzt in den 1 Gang schalte und anfahren möchte schaltet es aus. Wenn ich es an einem Hang ausprobiere und beim anfahren schon etwa mit 3 km/h runterrolle springt es an aber es lauft nicht flüssig und kann nicht richtig gas geben. Danach schaltet es wieder aus. Kann mir jemand helfen bitte :D

Danke schon im Voraus :D

...zur Frage

scheinwerferschirm für meine trude

Hallo leute hab für meine trude VL1500 LC einen scheinwerferschirm bekommen,laut beschreibung original für VL1500.nun stellte sich heraus,das er laut Händler nur an ein amerikansches Modell passen soll,stimmt das?wenn ja,wo bekomm ich den passenden schirm her,für blinker und zusatzscheinwerfer bekomm ich das ja auch in jedem zubehörshop. Brauch dringend eure hilfe Gruß intruder 1965

...zur Frage

Malaguti Drakon 50

Wie schnell ist ein Malaguti Drakon 50 in etwa (50ccm)? Und wie könnte man noch mehr rausholen? Und das Legal?

...zur Frage

Mofa springt an und geht wieder aus?

Ich bin seit 2 Monaten Besitzer eines Staiger 504 1b doch wende mich in meiner Verzweiflung an euch. Das Mofa ist ein Scheunenfund. Als ich es gekauft habe sagte der Besitzer das es nicht anspringen würde. Nach reinigen des Vergasers und neuem Einbau eines Kolben + Kolbenringe sprang es sofort an. Danach wurde es auseinander gebaut und der Ramen wurde lackiert. Als ich es wieder zusammen gebaut habe war bzw ist es plötzlich so das es war zwar läuft aber es immer wieder nach ein paar Sekunden ausgeht. Deshalb habe ich die Zündkerze gereinigt und den Elektrodenabstand auf 0.5mm eingestellt, Vergaser nochmals gereinigt sowie den Tank von Schmutz befreit. Das Mofa springt zwar super an aber es geht immernoch sofort aus. Auch noch zu erwähnen war wenn das Mofa läuft und ich gas geben will reagiert es nicht bzw die Drehzahl bleibt gleich und es hört sich an wie wenn ich kein Gas betätigen würde und geht wieder aus. In meiner Verzweiflung habe ich dann etwas Benzin in den zylinder gegeben darauf hin lief es 20 Sekunden und geht wieder aus. Neuer Benzinhahn + Benzinschlauch ist angebracht.

Ich bedanke mich jetzt schonmal für Antworten.

...zur Frage

Wie kann ich die Fehlzündungen beheben?

Hallo zusammen, Ich habe ein 125ccm China Dirtbike. Bin sehr zufrieden damit, aber habe ein kleines Problem: Fehlzündungen. Sie treten nur auf, wenn ich auf hohen Drehzahlen das Gas wegnehme. Das ist ein Problem für mich, da dies sehr laut ist. Ein Freund hat dieses Problem nicht. Ich habe im Internet schon geforscht, aber nichts gefunden. Einige Leute möchten Fehlzündungen provozieren etc... Aber warum wollen sie die Fehlzündungen? Ich hoffe ihr könnt helfen. Danke! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?