anlasser getauscht und funzt nicht

1 Antwort

Hallo Rudi

Es ist ja nicht nur der Text, auch das was Du beschreibt

„ich habe den anlasser getauscht weil der alte immer mitgelaufen ist wen man sie aus machte“

Wie soll man sich das vorstellen? Fing der Starter da an wieder den Motor zu drehen oder lief er die ganze Zeit mit?

Wenn dem so ist, dürfte das Problem eher nicht vom Starter ausgehen. Der Starter wird das auch nicht überleben, denn Anker, die kraftschlüssig blieben zerreißt es und Lagerbuchsen und Ankerbremse gehen in Rauch auf. Solche Starter zerlegt man auch nur mit viel Gewalt. Hatte solche Starter einige male als KFZ Elektriker auf der Werkbank.

„der anlasser dreht aber sie springt nicht an also das hört sich an als wen er den antrieb nicht mit dreht“

Das hört sich nach defektem Freilauf an, so die Duc diese Technik verwendet.

Und fuji in welchem Starter werden denn Dauermagnete verwendet und Bürstenhalter die man verdrehen kann, sodass der Starter seine Drehrichtung verändert?

Bisher sind mir diverse Starter untergekommen, nur eins hatten sie alle gemeinsam, es waren Hauptschlussmotoren mit massiven Kupferdrähten, die man nicht so einfach verbiegen und wo anders an klemmen kann. Der Starter der Duc dürfte so 1,5 kw haben um den Motor zu drehen.

Nu kann es durchaus solch einen Starter geben, die Zeit bleibt ja nicht stehen, brushless vielleicht

http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrstenloser_Gleichstrommotor

kannst Du eventuell mal Bilder von so einem Starter einstellen?

Rudi,

stelle bitte nochmal eine detailliertere Beschreibung hier ein, eventuell mit Bildern vom Startertyp und bitte nicht flunkern, sonst kann man dir unmöglich helfen.

Gruß Nachbrenner

Ducati Monster 600 Bj.95

Hallo, ich hab da mal ne Frage ... Ich bin jetzt kurz vor dem Kauf einer Ducati Monster 600 Bj.95 Nur leider konnte ich im Netz fast nirgendwo die Antworten meiner Fragen finden... 1. würde mich interessieren, wie schnell eine Ducati M600 Bj. 95 gedrosselt auf 34PS läuft (da ich Fahranfänger bin) 2. Wie teuer würde mir sie ungefähr im Jahr Steuer und Versicherung kommen?

...zur Frage

Umbau der Kupplungs- und Bremsausgleichsbehälter von eckig auf rund?

Hallo,

ich fahre eine Ducati Monster 796 BJ 2011 und würde nun gern die Standard Ausgleichsbehälter (eckig und aus Plastik) gegen Ducati Alu in rund austauschen.

Muss ich dafür auch die Pumpe umbauen oder einfach nur die Behälter wechseln ?

Vielen Dank, Robert.

...zur Frage

Ducati Monster 696 A2 tauglich?

Hallo Leute, Ich möchte mir im Herbst eine Ducati Monster 696 Bj 2009 zulegen und wollte vorher noch fragen ob diese überhaupt A2 tauglich ist sprich ob man sie auf 48 ps drosseln kann ? Lg Chris

...zur Frage

Ducati Monster 750 Tachowelle - Baujahr egal?

Hallo Leute, ich habe mir heute eine Ducati Monster 750 BJ00 angeschafft. Diese benötigt eine neue Tachowelle. Im Internet finde ich jedoch bis jetzt nur Tachowellen für das BJ99 - kann ich ohne weitere Probleme die alte Tachowelle durch eine neue für das BJ99 ersetzen oder soll ich das auf gar keinen Fall machen? Gibt es zwischen den Zweien Unterschiede? Lg

...zur Frage

Ducati Monster drosseln / Typisieren ?

Hallo zusammen!

Ich möchte mir gerne eine Ducati Monster 1000 besorgen, und da bei uns in Österreich das Angebot nicht sehr groß ist, werde ich sie mir wohl von Deutschland holen müssen.

Da ich jedoch noch gedrosselt fahren muss (maximal 35KW), wollte ich mich erkundigen, ob es eine Möglichkeit gibt dieses Motorrad auf diese Leistung zu drosseln.

Weiters würde mich interessieren, welche Aktionen ich Anmelde-technisch (Typisieren, Zulassen usw. ) setzen muss, damit ich legal unterwegs bin bzw. mit welchen Kosten ich dabei rechnen muss (abgesehen vom Kauf des Motorrades ;-) ).

Hochachtungsvoll und freudiger Erwartung,

Tom

...zur Frage

Welche maximale Zähnezahl kann das Ritzel einer Ducati Monster 2003 haben?

Da ist wohl bis zur Kupplungsdruckstange nicht mehr viel Luft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?