Anfänger Motorrad

8 Antworten

Nimm deine 860 mal 8 (ca.) und kauf dir für 500 Euro Klamotten + Helm (vielleicht teils gebraucht), 1000 - 1500 Euro für den Führerschein, und den Rest für ein Motorrad, lass dir aber keinen Schrott andrehen, geh halt zum Händler (Suzuki, wenn dich die Busa schon so antörnt). Motorradfahren ist ein schönes Hobby, wirst viel Spass daran haben, willkommen an Bord.

Na ja,für das Geld bekommst Du vieleicht eine gebrauchte Mofa,an Deiner Stelle würde ich damit anfangen,träumen kannst Du natürlich weiter.

Hallo Mr.Blech, teilweise sind schon harte Bemerkungen hier zu lesen, was die "Alten Hasen" so abdrücken. Ich habe in deinem Alter von der Honda CBX 1000 geträumt. Ich habe bis heute keine, weil es mich zu Triumph hingezogen hat. Nach vielen glücklosen Versuchen mit Japanern aller Klassen bin ich von einem solchen Staubsauger auf eine Bonneville T100 umgestiegen und wirklich glücklich, ohne 180PS oder Joghurtbecher-Verkleidung. Dir würde ich nun raten, einfach die besten Ratschläge hier heraus zu nehmen und echt auch an die Kosten für Kleidung, Helm, Versicherung und Steuern zu denken. Dann das Geld für Führerschein und Sprit noch drauf, also da haben die Leut schon recht, mit 860 Euro gibt es nur Schrott oder etwas Älteres, was höhere Kosten bedeutet, da meist TÜV ansteht sowie Reifen und Verchleißteile. Vielleicht bekommst du ja noch was von den Eltern oder Omas? Auf jeden Fall freut es mich, dass die Jugend wie du sich für Motorräder interessiert. Viel Glück und auf bald der Kai-Uwe

Was möchtest Du wissen?