An Kawasaki VN 15 A unterhalb des Lenkers der Rahmen gerissen. Kann mann das schweissen?

 - (Motorrad, Rahmen, Schweißen)

1 Antwort

Grundsätzlich darf man am Rahmen nicht schweißen. Nur mit Herstellergenemigung usw. - Natürlich ist der Rahmen geschweißt und man kann also auch alles Reparieren. Allein es fehlt dann die notwendige Prüfung der Schweißnaht und die Genemigung des Herstellers. Da dieser aus Haftungsgründen, da natürlich lieber eine neuen Rahmen verkauft......

Gabelbrücke schweißen

Schönen Abend

Ich wollte heute die Gabel abbauen, eigentlich um ein paar Lackschäden an den Holmen mit SmartRepair auszubessern.

Beim ausbauen viel mir dann aber auf das ich einen Riss in der Aufnahme der Gabelbrücke habe. Der Riss zieht sich nicht komplett durch, das Teil hält noch. Das einzige was mir aber Sorgen bereitet ist das der Riss ein paar mm weit in die Laufbahn der Aufnahme reingeht.

Kann ich das ohne Probleme schweißen lassen?

Es handelt sich um die oberre Gabelbrücke einer Dt50X. Bin wohl ein paar km weit damit gefahren und es hat gehalten.

MfG Fabio

...zur Frage

Kann ein Fachbetrieb Schweißarbeiten an einem Aluguss-Rahmen mit TÜV machend?

Hat ein Rahmen mit zwei Brüchen an der Heckhalterung und des Lenkanschlags Chancen auf TÜV, gibt es Fachbetriebe, die so etwas schweißen und bescheinigen können?

...zur Frage

Wo fülle ich Kühlflüssigkeit ein???

Hallo, ich stell jetzt einfach meine Frage auch auf die Gefahr unglaublich dumm zu wirken.....

Hab mir ne Kawasaki EL 250 gekauft (und erreiche meinen Verkäufer nicht sonst würde ich mich hier nicht so zum Affen machen), und jetzt weiss ich einfach nicht wo ich die Kühlflüssigkeit einfüllen soll. Aus den miesen Kopien im Werkstatthandbuch werd ich einfach nicht schlau.... und das Internet ist auch keine Hilfe.

Ich vermute mal stark direkt an l unterhalb des Lenkers (an das man sehr schwer ran kommt)

Bitte helft mir ;-)

...zur Frage

Gibt es vorgegebene Verläufe der Bremsleitungen?

Beim Austausch und oder Wechsel der Bremsleitungen nimmt man für gewöhnlich die gleichen Befestigungspunkte am Rahmen. Wie verhält es sich, wenn ich die Leitungen anders verlegen will, zwecks Optik, gibt es dadür Vorschriften? Die Freigängkeit des Lenkers und keine Knicgefahr der Leitung vorausgesetzt. McDrive

...zur Frage

Rahmen verzogen?

Hallo liebe Comnity, ich hatte gestern einen an sich kleinen Unfall. Ich habe beim anfahren zu viel Gas gegeben und dann die Kupplung einfach losgelassen ( Nein ich habe keinen Wheelie versucht, ich wurde abgelenkt weswegen mir der mist passiert ist) wodurch mein Motorrad (125er Yamaha, wr 125 x) weg flog. Mein ganzes Heck ist natürlich kaputt, allerdings ist das motorrad dann zur Seite gekippt und hingefallen. Ich habe jetzt Angst das sich der Rahmen verzogen hat da ich gelesen hab, dass das Totalschaden heißt, da der Lenker schräg ist und auch der Vorderreifen etwas versetzt steht, aber geht das so leicht? Kann es sein das ich jetzt das ganze Motorrad in die Tonne treten kann? Bin erst 1200km gefahren und das Motorrad war neu. Kann allerdings erst am Samstag in die Werkstatt da ich vorher keine Zeit hab, weswegen ich frage. Ich kann außerdem nicht mehr blinken und auch nicht hupen. Auch zeigt mein Display nichts mehr an. Aber am meisten hab ich Angst das der Rahmen verzogen ist. Meint ihr das geht so leicht? Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Mutter aufschweißen mit Elektroschweißverfahren?

Hi! Eine scheinbar bewährte Methode um einen festsitzenden oder halb zerstörten Bolzen wieder aus seinem Sitz zu bekommen (besonders Krümmerbolzen am Zylinderkopf) ist das Aufschweißen einer Mutter. Habe ich noch nie gemacht, interessiere mich aber für die Vorgehensweise: Mit welchem Verfahren macht man das am besten? Geht es mit dem Elektroschweißverfahren oder nehmen da andere Bauteile Schaden wegen dem Stromdurchfluss? Oder macht man das ganz klassisch mit Gas und Schweißdraht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?