Alublech mit Stichsäge schneiden - geht das gerade und sauber?

2 Antworten

Ich verarbeite seit vielen Jahren Alu-Bleche. Dazu nehme ich eine elektrische Stichsäge. Mit einem Fuchsschwanz aus der Hand zu sägen finde ich nicht so gut geeignet. Die Zahnung ist zu grob und die Säge biegt sich zu sehr. Du reißt mehr das Blech, als Du sägst. Der Schnitt wird bei einem ungeübten unsauber. Kaufe Dir, falls Du das nicht schon hast, eine Metallsäge. Dazu „grobe“ Metall-Sägeblätter (für Nichteisen-Metalle). Die sind grober gezahnt. Die Schnittfläche auf jeden Fall mit einem Gemisch aus Petroleum und Spiritus „einpinseln“, sonst setzen sich die Sägeblätter schnell zu. Damit erhältst Du einen sauberen Schnitt. Viel Erfolg. Gruß Bonny

Hi grip

Da du weder eine Stichsäge noch einen Fuchsschwanz hast,geh ich davon aus, das du auch wenig Erfahrung mit diesen geräten hast. Ich besitze beide Maschinen, und finde eine elektrische Stichsäge für den Einsteiger besser. Sie läßt sich einfach schöner führen, wobei ein geübter Profi es auch mit einen Fuchsschwanz kann. ( aber eben ein Profi ) Bei den guten Tips die du bekommen hast, bleibt nicht mehr viel zu sagen,außer das du die Maschine arbeiten lassen solltest. Drück nicht zu fest, das schont die Maschine und das Resultat wird schöner. Gruß Fred.

Danke, dann bin ich ja Profi :-) Ich lass lieber die Stichsäge im Schrank, hab mir damals für den Austausch von Kasettenblechen im Unterbau eines Cirtoen D Modells, eine Bosch Säbelsäge zugelegt, mit Bimetalblatt, das extrem lang und auch biegsam war. Damit konnte man an schwer zugänglichen Stellen alles mögliche absäbeln. Für die Dünnblech und Holzbearbeitung benutze ich nur den Abweiserbügel, zusätzlich gibt es sogar Gehrungsaufsätze, damit kapp ich gerne Fußleisten, und bisher hat alles immer gepasst :-) Zgegeben, man muß das Werkstück gut einspannen, und hat beide Hände voll zu tuen, was bei einer Stichsäge vielleicht einfacher sein könnte, aber die schone ich :-)

0
@user5432

Ist schon klar,wenn man den Fuchsschwanz kennt schätz man seine Vorteile. ( Kraft und wie du sagst längere sägeblätter ) Als ich meine Hitachi zum ersten mal getestet habe,war ich von der Kraft der Maschine schon beeindruckt.

0