Altert Benzin?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Weg damit - Entsorgen (Werkstoffhof) 56%
Am besten mit neuem Sprit mischen 37%
Ab in den 2takt Roller 6%

3 Antworten

Weg damit - Entsorgen (Werkstoffhof)

Ich persönlich würde den Kanister an der Tankstelle meines Vertrauens abgeben. Ist nur so ein Bauchgefühl. Einen möglichen Schaden in Kauf zu nehmen, bei 20.-Euro lohnt nicht. Es muss nicht gleich der Motor schaden nehmen. Aber ich habe früher schon öfter Vergaser zerlegt und gereinigt. Ist mühsam, zeitaufwendig und oft auch ein Problem die Dichtungen zu bekommen. Gruß Bonny

Am besten mit neuem Sprit mischen

hatte vor mehreren Jahren 2-Taktgeräte wie Motorhacke, Rasenmäher und ähnliches. Die haben den älteren Sprit, 1:1 mit neuem gemischt, sehr gut vertragen.

Weg damit - Entsorgen (Werkstoffhof)

Entsorg das Zeug,es taugt nichts mehr,weiß ich aus eigener Erfahrung.

Wo kann ich Benzin „alt“ (ca. 4 Monate) gegen neues Benzin tauschen?

Immer wieder lese ich hier, dass Ratschläge gegeben werden, weil das Benzin über die Wintersaison seine „Zündfreudigkeit“ verliert. ---- Sollte ich daran denken mir einen unterirdischen Tank mit einer „Umrührfunktion“ zu bauen?

Mal im Ernst: Wenn das Benzin 10 Jahre steht, könnte ich mir das vielleicht vorstellen, aber bei wenigen Monaten eigentlich nicht. Ist das Benzin so viel schlechter geworden? Früher hatte ich immer ein oder zwei Reservekanister mit Benzin stehen. Die standen schon mal 5 Jahre. Dann in den leeren Tank und das Motorrad/Auto ist trotzdem ohne Probleme angesprungen. Ich selber bin aus den „bekannten Gründen“ vor nicht langer Zeit fast ein Jahr nicht mit dem Motorrad gefahren. Der Tank war halb voll und das Motorrad stand „unangetastet“ fast ein Jahr in der Garage. Nachdem die Batterie geladen wurde, sprang sie sofort an. ---

Ich habe zwar schon die „schaurigsten Geschichten“ über „veraltetes Benzin“ gelesen, aber weder selber noch irgendjemand in meinem Bekanntenkreis hat so etwas je erlebt. Immerhin blicke ich auf eine über 50 jährige Motorraderfahrung zurück. Mich würde mal interessieren, wer wirklich mit „veraltetem Benzin“ seine Erfahrung gemacht hat. Nicht vom „Hören-sagen“, sondern „erlebt“. --- Ich werde dann wöchentlich mit einem „Quirl“ im Tank das Benzin umrühren. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

Woran erkennt man das Alter eines Motorrades, auch wenn es ein sehr gepfelgtes Garagenfahrzeug ist?

Meine Motorräder habe ich nie drausen stehen. Die Honda Transalp ist schon 7 Jahre alt und trotzdem schaut sie für mich aus wie neu naja, nahezu wie neu. Ich achte ja nicht auf Kleinigkeiten. Woran kann man das Alter trotzdem feststellen? Auf was würdet ihr achten?

...zur Frage

Lohnt sich mit 48 noch, einen Motorradführerschein zu machen?

In jungen Jahren hatte ich leider kein Geld, den Motorradführerschein zu machen und würde mir jetzt gerne diesen Traum erfüllen. Wie alt seid ihr gewesen, als ihr den Lappen gemacht habt. Ich möchte nur ungern in der Fahrschule alleine unter den jungen Leuten sitzen :-)

...zur Frage

Was brauche ich für einen Führerschein um mir in Los Angeles ein Motorrad zu leihen?

Und gibt es da auch ein Mindestalter?

...zur Frage

Fahrt ihr mit steigendem Alter in ruhiger`?

Oder ist es bei euch eher umgekehrt, dass ihr immer flotter werdet, weil ihr einfach mehr Erfahrung etc. habt?

...zur Frage

Ist 18 wirklich das ideale Einstiegsalter zum Motorrad fahren?

oder ist man mit 25 oder 30 vielleicht etwas "ruhiger" und es ist daher garnicht schlecht, erst später einzusteigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?