Altert Benzin?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Weg damit - Entsorgen (Werkstoffhof) 56%
Am besten mit neuem Sprit mischen 38%
Ab in den 2takt Roller 6%

2 Antworten

Weg damit - Entsorgen (Werkstoffhof)

Ich persönlich würde den Kanister an der Tankstelle meines Vertrauens abgeben. Ist nur so ein Bauchgefühl. Einen möglichen Schaden in Kauf zu nehmen, bei 20.-Euro lohnt nicht. Es muss nicht gleich der Motor schaden nehmen. Aber ich habe früher schon öfter Vergaser zerlegt und gereinigt. Ist mühsam, zeitaufwendig und oft auch ein Problem die Dichtungen zu bekommen. Gruß Bonny

Am besten mit neuem Sprit mischen

hatte vor mehreren Jahren 2-Taktgeräte wie Motorhacke, Rasenmäher und ähnliches. Die haben den älteren Sprit, 1:1 mit neuem gemischt, sehr gut vertragen.

Weg damit - Entsorgen (Werkstoffhof)

Sicherlich könntest du versuchen, es mit frischem Benzin zu vermischen. Bei dem alten Zeugs dürften sich mittlerweile so viele flüchtige Bestandteile "in Luft" aufgelöst haben, dass unten nur noch fetter Bodensatz vorhanden ist. Von daher würde ich es entsorgen. Panscherei bringt nichts.

Am besten mit neuem Sprit mischen

Es ist vollkommen ausreichend dem ollen Sprit mit 3/4 neuem Sprit zu mischen, und schon klappt das ganze. Bei einem Zweitakter, der eh einiges vom Sprit durch den Auspuff unnütz raus bläst, macht das nur halb so viel aus, wie bei einem Viertakter. Notfalls kannst du den Sprit auch als Zugabe in einem Autotank entsorgen, falls es sich wirklich um Sprit handelt, und nicht um irgend ein Gepansche.

Weg damit - Entsorgen (Werkstoffhof)

Entsorg das Zeug,es taugt nichts mehr,weiß ich aus eigener Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?