alternative BMW F650/800GS und hypermotard 796

8 Antworten

Achso: Gibt es eigentlich so "wenige" Spuermotos,die in diese Richtung der KTM 950/990SM, Hypermotard oder Dorsoduro gehen? Ich kenne außer den oben genannten nämlich keine, die ich noch in betracht ziehen könnte :(

danke leute ;)

@ america: wieso sollte ich die nicht fahren dürfen? Kann ja auf 34ps gedrosselt werden....(war gestern beim händler zur information)

@ Bonny2: Mein Vater hat kein Motorrad, ist früher aber einen großen Roller gefahren (goldwing oder sowas in der art). Der Händler gestern hat eben die vergleiche zwischen den beiden Motorrädern aufgezählt und war für die BMW. Sie hat ABS, Duc nicht, sie ist alltagstauglicher, die Duc nicht, die BMW sei bequemer, die Duc nicht (da man so nah am Tank sitzt und sich mit angewinkelten Armen gegen den Wind immer ranziehen müsse), die BMW sei für längere Strecken geeignet, die Duc nicht und auch die Drossel sei bei der BMW weniger bemerkbar wie bei der Duc. Ebenso hat er die BMW für einen Anfänger eher empfohlen als die Duc 796. Also hat er meinen Vater quasi voll unterstützt, sodass er jetzt noch weniger umzustimmen ist (obwohl die Duc glaube 1500 Euro günstiger ist).

Ich weiß wirklich nicht, wie ich ihn noch kriegen soll. Mein Vater ist auch irgendwie etwas sauer, da er meint, mir komme es lediglich auf die Optik an, der Rest sei mir egal.... echt schwierig!

29

Ich weiß ja nicht welchen und wann du den Führerschein gemacht hast.Ist immer schwierig zu erraten wenn man sein Profil nicht ausgefüllt hat.Geb.datum.reicht dann schon.

0
51

Ich gehe mal davon aus, dass Dein Vater Dir das Bike schenkt. Dann ist es wirklich sehr schwierig, ihn umzustimmen. Besonders, wenn der Händler noch in die "Kerbe" haut. Wenn Dir das Bike, das Dir von Endurist vorgeschlagen wurde so gut gefällt, versuche es mal damit. Ist ein guter Vorschlag. Nebenbei: Mit meiner Intruder kam ich nie weiter als ca. 130 km. Deshalb ein Navi, wo die Tankstellen aufgezeichnet sind. Ist aber schon belastend bei größeren Touren, wenn man sich nicht dort auskennt. Aber wenn man es weiß, kann man sich darauf einstellen. Um meist zur Arbeit zu fahren, reicht der Tank schon. Ein Vorteil hat das: Jeder Tankwart in der Nähe kennt einem mit dem Vornamen (grins). Jetzt habe ich einen anderen Tank und komme ca. 100km weiter. Kein Vergleich. Wünsche Dir viel Glück. Gruß Bonny

0
3
@Bonny2

geschenkt nein, ich werde schon einen ordentlichen teil beisteuern. Aber darüber haben wir jetzt erstmal noch nicht gesprochen.

Klar ist, dass ich bei einem motorrad, was mir nicht gefällt, auch nichts beisteuern werde bzw. es auch nicht will.

0
33

Frag mal den Verkäufer von wem er das alles weiß,das mit der Alltagstauglichkeit,Drossel usw. Ob er es von der Presse weiß oder aus Erfahrung,und das mit dem Armen ist bei jedem verschieden der eine Sitz da besser der andere da. Also unter dem Strich o815 gelaber von dem Verkäufer,vergiss es und kauf was dir gefällt. Oder willst du bevor auf das Bike sitz ,dich immer vorher übergeben ???

0

Wenn Du das Moped fahren willst/musst, solltest Du mal alle, die Dich interessieren, probesitzen und -fahren. Nur danach kannst Du Dich mit Deinem Vater auseinandersetzen und ihm negative und positive Seiten erklären. Nur der, der das Fahrzeug nutzen muss, sollte entscheiden, nicht der Händler und nicht der Spender.

DRZ 400 SM Leistung ausreichend?

Hallo, meine Kollegen haben folgende Supermotos: KTM 450, 660 und 690 SMC-R Nun meine frage: Kann ich bzw. wie gut kann ich mit einer DRZ mithalten? Reicht die Motorleistung? Hab ja gehört dass sie motorisch nicht so anfällig wie 660er oder 450er KTMen sind und die Serviceintervalle eher groß sind. Ab und zu werde ich auch auf diversen Waldwegen fahren (mit sumo bereifung). Deshalb mein Gedanke zur Anschaffung einer DRZ. Freue mich auf jede Antwort ;) Schönen Gruß Dominik

...zur Frage

KTM 660 SMC oder 690 SMC?

Bei den Preisen trennen beide KTMs bei ähnlichen Laufleistungen und ein paar Jahre Unterschied ca. 3000€. Da ich irgendwie schon länger das Verlangen nach einer Mattighoferin verspüre ;) und die 690 SMC mein absoluter Traum ist (aber ein wenig teuer) wüsste ich gerne von euch, ob die beiden wirklich so unterschiedlich sind wie manche meinen. Oder ist die 690er einfach eine konsequente Weiterentwicklung und die 660er eine prima Basis zum Anfang? Fragen über Fragen, ich danke für jede Antwort!

...zur Frage

Supermoto 2-Takt 48 PS

Hi Leute,

Ich habe bald meinen A2 und würde mir dann gerne ein neues Motorrad gönnen :D Speziell suche ich nach einer Supermoto mit maximal 48 PS (A2) oder relativ einfach drosselbar, am liebsten 2-Takt. Warum? Weil ich drauf steh :D Das Modell kann/sollte auch etwas älter sein, da ich zurzeit nicht die Menge Geld zur Verfügung habe ...

Bevor ihr euch beschwert: Ich bin jetzt zwei Jahre eine 125er gefahren (Unfallfrei natürlich) und möchte mir nur mal ein Paar Modelle anschauen, quasi eine Vorauswahl fürs baldige Probefahren treffen. Einfach ein paar Modelle raushauen, die ihr selber oder Freunde habt!

176cm 90kg

...zur Frage

Welche SuperMoto ist das richtige für mich?

Hi zusammen, die zeit ist gekommen mir ein neues motorrad zuzulegen. ich habe meine ersten zwei jahre auf einer kleinen honda xl185s enduro mit 16 ps verbracht und mich in die welt des motorradschleichens eingelebt. jetzt würde ich mir gerne ein neues zulegen. ich habe am meisten spaß (vom aussehen, sound, feeling, etc. leider kann ich das nur aufgrnd von bildern und videos sagen) an supermotos. ich spüre es schon harmonieren... jetzt die frage: welches motorrad wäre das richtige für mich?

Ich brauche das motorrad vorallem um kurzstrecken zu fahren und ab und an malinner eifel die piste zu rocken. ich kenne mich nicht besonders mit motorrädern aus und deswegen brauche ich ein relativ pflegeleichtes modell. ich würde eins bevorzugen mit dem ich auch mal aus dem quark komme und richtig spaß in den kurven hab. was aber nicht fehlen darf ist der platz für einen mitfahrer (geht das überhaupt mit diesen spielzeugen?) ich bin leider ein ziemlich armer student und habe maximal 3500 euro zur verfügung aber das ist auch die absolute schmerzgrenze.

könnt ihr mir helfen? gibts ein motorrad was meine wünsche erfüllt? oder muss ich mich doch nach na cbf600 umgucken? beste grüße GrafNase

...zur Frage

Mit dem Motorrad in der Kurve weggerutscht. Warum?

Sorry, dass ich heute schon wieder eine Frage stellen muss, aber heute bin ich mit meiner Derbi Senda Drd 125 sm bei uns ne Runde gefahren. Wollte zu einem Freund fahren. Es regnete stark und goss wie aus Kübeln. Meine Reifen sind noch recht neu, also es fehlt kaum Profil. Erst 5000 km gefahren, falls die Frage kommt. In Einer lang gezogenen Rechtskurve die ich sonst mit 90 km/h fahre, hat es mir das Motorrad förmlich unterm Ars*** weggezogen. Bin nur mit 60 km/ h gefahren. Warum ist das passiert? Mir ist zum Glück nichts passiert. Das hab ich meiner Schutzausrüstung zu verdanken, aber darum geht es hier nicht. Dreck war auf der Straße nicht zu erkennen und die ist normalerweise sehr sauber. Bin dann erstmal abgesegelt und über die ganze Straße bis in die Wiese daneben gerutscht. Ich versteh das nicht. Jetzt hab ich auch etwas Angst im Regen zu fahren. Ist das normal, dass es bei Regen so rutschig ist?

...zur Frage

Ist eine agressive Supermoto für einen Einsteiger geeignet?

Ein zukunftiger Einsteiger hat mich gefragt ob so eine KTM 660 SMC offen was für einen Anfänger ist. Was emint ihr dazu? Klar ist sie nicht die schnellste allerdings sehr agressiv und in der Beschleunigung nicht ohne!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?