Alle Schreiben immer von imensen Druck der V" aus dem Keller, Messwerte sind aber nie besser!?

1 Antwort

Hi! Durchzugswerte sind nicht so aussagekräftig wie man immer denkt, denn sie werden im letzten Gang durchgeführt. Ist der Gang nun als Overdrive ausgelegt, hat eine Maschine eh schon verloren. Außerdem gibt es ja verschiedene Abstufungen (60-100, 100-140,..) die verschiedene Drehzahlbereiche ansprechen sollen. Ich denke hier kann man ganz deutlich sehen, wenn es sich um einen V oder einen R4 handelt.. Gruß

Was möchtest Du wissen?