Airbrush auf den Seitenteilen am Moped - wie teuer ist sowas in etwa?

1 Antwort

Die „Frage“ ist doch einfach und sachlich zu beantworten. Ab 20 Euro (für einen Punkt) bis ca. 50.000 Euro. Je nach Art. Das Motorrad mit Blattgold belegen, darauf Airbrush und Diamanten, ist etwas teurer. Nächste Frage: Ich möchte verreisen, wie teuer ist das? Gruß Bonny2

welches motorrad für anfänger und worauf muss man achten?

hallo, ich hätte mal ein paar fragen zum thema anfängermotorrad. ich bin ein mädchen und ca 174cm groß. ich wiege 58 kg und mache grad meinen führerschein:) jetzt bin ich natürlich am ausschau halten nach passenden motorrädern. nur weiss ich leider nicht was für mich jetzt geeignet wär. ich würde lieber eine chopper bzw cruiser fahren mit nicht zu viel gewicht und nicht zu groß. wäre die kawasaki el250 ok? oder auch die hyosung aquila? oder habt ihr vielleicht andere vorschläge...? da ich anfängerin bin, sollte sie auch nicht zu teuer sein.

meine nächte frage würde sich dann auf den kauf generell beziehen. man findet ja im internet tausende angebote und da steht dann auch manchmal sowas wie "macht komische geräusche aber sonst ok". da ich kein mechaniker bin und auch sonst keine technische begabung besitze, werde ich beim testfahren sicher nichts entdecken was bedenklich wär solange das motorrad nicht während der fahrt auseinander fällt....

könntet ihr mir vielleicht tipps geben worauf man achten sollte? wieviel km sollte die maximal runter haben, wie alt darf sie maximal sein oder ist das baujahr nicht so wichtig? und was gibts noch zu beachten?

sorry der vielen fragen, ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen

danke anna

...zur Frage

Gilt ein mündliches Angebot oder darf der Endpreis noch davon abweichen?

War echt am überlegen ob ich das nun hier schreiben soll. Aber es läßt mir jetzt keine Ruhe. Wie Du weißt, habe ich mir bei meiner Transalp zwei mündliche Angebote für meinen Reifenwechsel eingeholt. Das erste war vom Honda Händler, der wollte um die 420€, was mir zu teuer war. Dann war ich beim Kawasaki Händler, der wollte zuerst um die 280€ - 300€ haben, dann habe ich ihn darauf aufmerksam gemacht, daß der Reifen noch ein Schlauch braucht, da sagte er das macht nicht viel aus, so um die 10€ pro Reifen. Tatsächlich hat es dann über 15€ pro Reifen + Mwst gekostet. Das Angebot erhöhte er dann auf 300€ - 320€ in etwa. Nach einer Woche habe ich meine Honda zum Kawasaki Händler gebracht, morgens abgegeben und nachmittags abgeholt und da zeigte er mir eine Rechnung über 367€. Da es nun ein anderer Mitarbeiter was, der mir die Rechnung präsentierte machte ich ihm darauf aufmerksam, daß man mir einen günstigeren Preis genannt habe. Er sagte, daß er noch auf 350€ runter gehen kann, worauf wir uns dann einigte. Immerhin immer noch 70€ günstiger als bei Honda. Mein Schwager meinte, daß auch ein mündlicher Preis bindend ist. Ich bin der Meinung, daß ein mündlicher Preis nur eine Schätzung ist und der endgültige Preis davon abweichen kann. Um wieviel weiss ich nicht. Das ist jetzt keine Beschwerde von mir, da ich trotzdem zufrieden bin. Auch habe ich gemäß der DOT Nummer ganz aktuelle Reifen bekommen. Das letzte mal waren die bei der Montage schon 2 Jahre alt und ich habe es nicht kontrolliert. Was hättet ihr an meiner Stelle gemacht?

...zur Frage

Suzuki DR650 oder Honda NX650 Dominator?

Hey, bin momentan auf der Suche nach einer günstigen Dual-Sport. Bin auf die Dr (SP44) und NX gestoßen, weil sie beide um die 1000€ (NX650) bis 1500 (DR650 SP44)€ zu bekommen sind.

Bin mir aber noch unschlüssig, welche ich nun lieber möchte. Die Haltbarkeit ist mir sehr wichtig, vorallem vom Motor (Da ich noch nie an einen Motor gearbeitet habe und mir das momentan noch nicht zutraue. Alles andere wäre Ok dran zu arbeiten)

----------------------------------------------------------------

Hab gehört der Motor von der Dominator soll robuster sein (~70000km+ Motorrevision), bei der DR kann es schon nach 40000km der Fall sein :/

Optisch gefällt mir die DR natürlich besser, aber um die Funktionalität kommt es ja drauf an ^^

-----------------------------------------------------------------

Was ich mir vorstellen könnte, dass bei der Dominator die Ersatzteile teuer sind. Bei der DR kann man gebraucht auf Ebay Sachen kaufen, bei der Domi ist da relativ wenig verfügbar (Ersatzteile gibts neu trotzdem, hab schon geschaut).

Vor allem in einer Auslandtour kann ich mir vorstellen, dass man Teile für die Domi schwerer bekommt.

Im Endeffekt weiß ich nicht, welche billiger kommt :/ + Welche mehr Spaß On-/Offroad macht.

-------------------------------------------------------------

Andere Vorschläge sind gerne gesehen. Suche:

  • Motor soll tourentauglich sein/Robust
  • Dual-Sport Setup
  • nicht all zu hoch (bin 1,70m DR und NX würde ich mit den Zehen auf den Boden kommen :D) (sprich TT600 wär z.B. zu hoch)
  • Ersatzteile verfügbar
  • Sollte nicht über 2000€ kosten

Anderes Moped, das ich mir noch vorstellen kann wäre die XT600. Leider ist die aber meist "meiner Meinung" überteuert, da es momentan so wenige zu verkaufen gibt.

(ist bei der DR und NX nicht anders, aber da gibts schon die ein oder anderen Deals, die ich gesehen habe)

...zur Frage

Wird eine aufwendige Lackierung zusätzlich versichert?

Wird eine aufwendige Lackierung bzw. Airbrush mitversichert oder zahlt die Versicherung nur eine einfache Lackeriung?

...zur Frage

Sind AirBrush-Lackierungen noch aktuell?

...zur Frage

Was kostet es ein vernünftiges Airbrush auf seinen Tank machen zu lassen?

hat da jdm. erfahrungswerte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?