Ähnliches Motorrad wie Ninja für A2 Führerschein?

6 Antworten

Öffne eine Portal wie z.B. mobile.de, suche dort nach Motorradarten, Leistung, Preis etc. und du wirst etliche Modelle sehen, die vielleicht gefallen könnten.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten und somit wäre es besser du suchst dir selbst das Design aus ;-)

Guck mal bei der 300 Kubik-Klasse, die sind ideal für den A2 Führerschein.

Da hast du die

  • Kawasaki Ninja 300
  • Honda CBR 300
  • Yamaha R3

http://www.kawasaki.at/de/products/supersport/2016/ninja_300_krt_edition/overview?Uid=08CEUF1dDVgJDVtbW1EJXFoOX1ELXw0OC19ZXQpcX18LWgw

6'299 € in .at als Neufahrzeug.

Wie wäre es mit der 250er Ninja (kam vor der 300er auf den Markt):

Kawasaki 250R, € 2.500,-

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/motorrad/kawasaki-250r-171860097/

Wurde ab 2007 angeboten. Wäre das was für dich? Leider nur mit 24 kW (offen).

1

Auf die 250er bin ich schon gestossen und wäre eig. perfekt, aber 32 Ps ist schon zimlich wenig :|

0
20
@Hannes348

Alles ist relativ. In den 1980ern und 1990ern waren in Deutschland 20 kW für den 1a (salopp gesagt dem Vorgänger vom A2) vorgegeben. Daraus wurden dann 25 kW. Und mit dem aktuellen A2 eben 35 kW.

20 kW entsprechen 27 PS - also wäre damals die 250er Ninja illegal gewesen.

25 kW entsprechen 33 PS - da wäre die 250er Ninja legal gewesen, eine aktuelle Maschine mit 35 kW jedoch nicht.

Damals ist man freiwillig mit 17 PS gefahren und hatte z.B. eine Estrella unter dem Hintern: https://de.wikipedia.org/wiki/Kawasaki\_Estrella

Warum hat die 250er Ninja »nur« 24 kW? Eventuell wegen der bei Markteinführung (2007) noch gültigen 25 kW Grenze? Höchstwahrscheinlich.

Zudem: Leistungsgewicht: 0,14 kW/kg, damals war 0,16 kW/kg das zulässige Maximum.

Kawasaki hat damals alles richtig gemacht, ist so nah wie möglich an das gesetzliche Maximum gegangen. 2007 hättest du also in die Hände geklatscht und wärst vor Freude von einem Bein auf das andere Gesprungen. Jetzt, 9 Jahre später gelten andere Spielregeln, aber das Motorrad ist deshalb doch nicht gleich so schlecht geworden das man »Mäh - das ist zu wenig!« denken muss. :)

0

Gibt es eigentlich eine PS oder Hubraum-Obergrenze für Roller ?

Gibt es eigentlich eine PS oder Hubraum-Obergrenze für Roller ? Ich kenn zwar kein 150 PS oder mehr PS-Roller oder auch einen 1300 Roller. Ist da denn irgendwie bautechnisch schluss oder macht das nur keiner ?

...zur Frage

Suzuki GSR 750 ABS auf A2 (48PS) drosseln?

Guten Abend,

ich mache zur Zeit den A2 Führerschein und liebäugle damit, mir eine GSR 750 zuzulegen. Vorab die Frage ob eine 48 Drosselung möglich ist, da nach diesem neuen Gesetz ja nur noch Maschinen bis 95 PS gedrosselt werden dürfen. Weiß da jemand Rat?

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Maschine gemacht und worauf sollte man beim Kauf besonders achten?


falls es schon eine Frage dazu gibt, bitte gerne weiterleiten :)

Danke!

...zur Frage

2takt erdferkel mit a2 zulassung?

Hallo zusammen, ich habe mir überlegt ne 2takt enduro zu kaufen um ein bisschen offroad zu fahren. Ich habe bereits eine 640er lc4 enduro, jedoch ist sie mein Hauptmotorrad weswegen ich mich mit ihr im gelände nicht so viel traue da ich angst habe etwas kaputt zu machen. Deswegen wollte ich mir eine 2takt enduro für diese fälle zulegen. Gibt es da irgendwas im bereich exc250 etc, dass ich auch für a2 zugelassen bekomme, damit ich wenigstens legal unterwegs bin?

Vielen dank für die hilfe, Bloshy

...zur Frage

Suche gedrosselte A2 Motorräder für einen Anfänger?

Hallo Liebe Leute, ich weiß dass solch eine Frage bestimmt schonmal gestellt wurde, aber ich wollt sie nochmal nur für mich stellen und hoffe, dass ihr genauer auf mich eingehen könnt. Ich bin 17 und werde in paar Monaten 18 und werde bald mit dem A2 Führerschein anfangen. Deswegen such ich jetzt eine schöne Anfangsmaschine. Hab mir die Kawasaki Ninja 300, sowie die Yamaha R3 näher angeschaut und finde sie vom Aussehen her sehr schick und die Rewievs dazu waren fast alle positiv. Jedoch meinten auch einige, dass man durch die maximal 42 Ps nach 1-2 Jahren einfach nichtmehr soviel Spaß hat, weil sie nicht so schön ziehen. Deswegen hab ich mir überlegt ein Motorrad mit 95 Ps zu holen und diese dann zu drosseln dann muss ich mir auch keine neue Maschine kaufen wenn ich mehr Power will. Jedoch kenn ich mich nicht wirklich mit Motorrädern aus und hoffe, dass ihr mir ein paar schöne Teile vorschlagen könntet. Preislimit gibt es nicht wirklich aber mehr als 8000-9000€ sollten es nicht sein, außerdem bin ich eher ein Fan von Motorrädern auf denen man eher liegt, also eher Supermotor. Falls ich hier irgendwelchen Mist geschrieben hab tut es mir leid ich kenn mich wirklich nicht gut in diesem Thema aus und möchte mich deswegen jetzt informieren! :) Freu mich über jede Meinung und hoffe, dass mir erfahrene Motorradfahrer sagen können, ob ich nicht doch lieber mit einer 42 Ps Maschine anfangen sollte, ich finde es nur schade, dass man sich dann eine neue kaufen muss wenn man in paar Jahren mehr Power will. ;)

...zur Frage

Mit A2 Führerschein eine Yamaha R1 fahren?

Grüß euch!

Da ich meine alte Yamaha R1 noch im Keller stehen habe und mein Sohn gerade mit dem A2 Schein fertig geworden ist, will er mit meiner alten R1 fahren.

Ist es möglich diese zu drosseln auf 48 PS? Oder geht das nur bei Motorrädern bis 96 PS?

Liebe Grüße Herbert

...zur Frage

A2 Führerschein Neuregelung Motorrad schon gekauft. Was tun?

Hallo zusammen, ich habe mir schon vor der Neuregelung seit Januar 2017 für den A2 Führerschein (ungedrosselt max.96 PS) eine Suzuki GSR 750 geholt, die im ungedrosselten Zustand 106 PS hat. Laut dem Gesetz verstehe ich das jetzt so, dass ich diese Maschine nicht fahren darf, da ich meinen Führerschein erst neulich bekommen habe. Wie sieht die Lage jetzt aus wenn ich doch mit meiner Maschine fahre, die 106 PS Serienleistung hat aber sie auf 48 PS gedrosselt fahre? Im Falle einer Verkehrskontrolle weiß ich ja nichts von der Neuregelung ;) ??? Danke im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?