Account löschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als ich damals den Account löschen lassen wollte, musste ich explizit jeden relevante Frage bzw. Antwort angeben, die ebenfalls gelöscht werden sollte. Das war aber eher Kulanz des Supportes, ein Anspruch auf Löschung besteht lt. AGB nicht. Bei mir wurde der damalige Username in de Sinne nicht gelöscht, sondern ein neuer (Z.B. User1234) drüber gespielt. Wer sich diese Beiträge anschaut, kann aufgrund der Antworten den ursprünglichen Namen leicht herausfinden.

Nutzerkonto deaktivieren bedeutet schlicht, dass alle Beiträge zu dem Username erhalten bleiben.

Jo, Bonny, was solls, ein echter Frankfurter geht mit nur einem Messer im Rücken noch lange nicht nach Hause... sollte das etwa bei Berlinern anders sein ?  ;)

LG Uli

Ich habe nicht vor wegen dem "Kotzbrocken" mein Account zu löschen (noch nicht). War nur mal eine Frage ob die Antworten und Kommentare dann gelöscht werden. Das soll eigentlich nicht geschehen. In den Antworten sind gute fachliche Informationen, die Anderen helfen könnten. Nur der Bezug auf den User soll mit gelöscht werden.

Zur Info: Natürlich habe ich die Petition unterschrieben und ich bin auch unter Garantie kein "Grünwähler" und kein "Linkswähler".

Was mich sehr enttäuscht ist, das hier jetzt rechte politische Diskussionen auf der Plattform gemacht werden dürfen, gegen den Richtlinien. Der Support schreitet nicht ein. Wie lange dauert es, bis auch andere "Gruppen" hier ihre Bühne sehen? Was unterscheidet dann uns noch von den anderen chaotischen Plattformen? Ich habe uns hier immer als "etwas gehobenes" angesehen. Ich bin maßlos enttäuscht, dass der Support keine Reaktion zeigt.

Denke mal, es ist nicht mehr die Plattform, auf der ich meine Freizeit verbringe. Andere Plattformen wird es für mich nicht geben, keiner kommt nur annähernd an diese hier herran. Von reinen typbezogene Fachforen mal abgesehen. Die sind aber meist trocken und nur zur Information. Hier ist wirklich noch Leben.  Ich mach mal etwas Pause und dann sehen wir weiter. Gruß Bonny

6
@Bonny2
das hier jetzt rechte politische Diskussionen...

Wie bitte? Nur weil der Kollege die "Grünen" nicht mag und deren Irrrungen und Wirrungen im Bundesrat anprangert?

2
@Bonny2

Ich kann mir nich erklären, wie du auf sowas kommst, dass ich hier euer Forum für „rechte politische Diskussionen“ missbrauchen möchte.
Ja ok, ich habe mich extra wegen dem Thema hier angemeldet, aber nur weil ich dachte, dass ich hier Interessierte Menschen erreiche deren Hobby massiv torpediert wird. Und ja, ich wollte der Petition, welche für mich ein demokratisches Mittel ist um seine Meinung kund zu tun, zu mehr Bekanntheit verhelfen.
Nicht ich habe aus meinem Hobby ein Politikum gemacht, sondern irgendwelche Politiker. Und ich gebe zu, dass ich mich da tierisch drüber aufrege.

Ich konnte ja nicht ahnen dass du mich gleich anspringst, wie ein Kampfhund. Doch ich nehme es dir nicht persönlich, denn schon sehr oft wurde der Überbringer einer schlechten Nachricht gehängt.

Mach dir keine Mühe, du brauchst auch deinen Account nicht zu löschen, ich werde mich freiwillig hier wieder Abmelden.

Wenn du möchtest kannst du einfach meine Fragen bei deinem Support melden, sobald sich ein Moderator die Zeit nimmt wird er die Fragen und auch deine Antworten, für die du dich scheinbar schämst löschen.

0
@KotzeIstGruen

Du hast es immer noch nicht verstanden. Ich lösche nicht meinen Account, sondern habe nur mal die Frage gestellt, weil ich nicht weis was übrig bleibt wenn der Account gelöscht wird. Die Frage wurde von "deraltealte" ja gut beantwortet, bin zufrieden. ---

Du sollst auch nicht Deinen Account löschen. Ich habe nichts persönlich gegen Dich. Du warst weder beleidigend noch unsympathisch. Mich hat nur die Art in Deinen ersten beiden Fragen gestört, die doch einen sehr aggressiven Ton gegenüber einer "bestimmten Partei" hatte. Ich habe Angst das die Plattform eine Bühne für andere "bestimmte" Gruppierungen wird. Ich bin der gleichen Meinung was die Grrrrrrr......Partei betrifft wie Du. Ich mache daraus keinen Hehl, aber so extrem hört es sich schon anders an.

Fragen mit Aufruf zum Unterschreiben einer Petition sind hier schon öfter aufgetaucht. Ist auch völlig in Ordnung. Habe ich auch meist unterschrieben. Aber nun kommt ein neuer User und schimpf in einen sehr aggressiven Ton über Politik. Zugegeben, ich habe vielleicht im ersten Moment etwas über reagiert, weil ich genau so "angefressen" war wie Du. Es hat sich hoch geschaukelt.

Bitte tu mir den Gefallen und bleibe hier. Nur bitte keine politischen Meinungen in dem Ton. Könnte wieder falsch verstanden werden (Grins). So, nun "Schwamm drüber" und wieder Spaß am Bikerleben. ---- Ich allerdings habe mich sehr geärgert über das Desinteresse vom Support. Ich mache wie angekündigt eine Pause. Was dann wird weiß ich noch nicht. Also nichts für ungut und bleibe wirklich hier mit fachlichen und humorigen Beiträgen. ach ja, schämen tu ich mich für meine Antwort mit Sicherheit nicht. Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?