ABS-Pflicht ab 2017 - oder doch nicht?

3 Antworten

Weil dies Pflicht nur für Bikes gilt, die eine neue Typzulassung erst dieses Jahr bekommen.

Daneben gibt es noch Übergangsvorschriften, aber die mag ich jetzt nicht explizit raussuchen.

Es gibt eine Übergangsregelung, die es den Herstellern erlaubt Maschinen die bis 2016 ihre Typzulassung bekommen hatten in 2017 noch in begrenzten Stückzahlen abzuverkaufen.

Das war nötig um die Lagerbestände  zu schützen, sonst hätten die Händler und Importeure im Dezember die Zulassungstellen mit Tageszulassungen überrannt um eine Entwertung ihrer Restbestände zu verhindern. t

Wie meinst Du das mit "Bestandsmodelle"?

Keine Angst, der Bestand muss nicht nachgerüstet werden.

Btw ich bin von 1980 bis 2013 ohne ABS gefahren. Sooo unsicher habe ich mich auf den ca. 240.000km auch nicht gefühlt. Paar mal habe ich "Katastrophenbremsung" gebraucht und recht ordentlich (=schadensfrei) hinbekommen.

Die Vulcan ist nun auch kein Rennmachienchen - artgerecht bewegt solltest Du keinen ABS- Mangel verspüren. 100% Aufmerksamkeit beim Fahren ist selbstverständlich.

Kawasaki Z800 oder Z800e?

hi servus, ich hab seit 2 wochen meine schein mich unsterblich in die kawasaki z800 verliebt. meine frage ist da die z800e n paar ps weniger hat wäre diese dann für mich als fahranfänger besser oder sollte ich gleich auf die z800

...zur Frage

Ist die Kawasaki ER6n gut?

Hey, ich bin am Führerschein machen und will mir die ER6n 25kw kaufen. Nun wollte ich wissen, ob sie gut ist für anfänger und wie oft man reifen wechseln muss, wenn man nur in der stadt fährt, ob es reicht einmal im Jahr einen Service zu machen usw. Zu mir, ich bin 18 Jahre alt, und brauche sie hauptsächlich für den Arbeitsweg, ca. 10 km täglich. Und wollte wissen ob sie günstig im Unterhalt ist.

lg luca

...zur Frage

durch ritzelwechsel geschwindigkeits einbuse bei KAWASAKI El 250 B

hallo, habe mir bei ebay eine KAWASAKI El 250 B gekauft und wollte sie selbst 800 km überführen nur ist das teil angeblich seit wechsel des kettensatzes nur noch höchstens 90km/h schnell.

kann mir jemand tipps geben woran es liegen kann, sollte ich ein größeres oder kleinereres ritzel besorgen um wieder die endgeschwindigkeit von 130 km/h zu erreichen?

ist ein ritzel wechsel bei der maschine arg kompliziert? oder schafe ich das mit etwas handwerklichem geschick?

danke für eure hilfe

...zur Frage

Kawasaki Ninja 600, 1000, oder doch ne 1200??? Welche Unterschiede gibts auser der Leistung

Ich will mir ne Ninja holen, kann mich aber nicht zwischen 600ccm 1000ccm oder 1200ccm entscheiden, zumal ich jetzt auch noch gesehen hab das ne gebrauchte 12er günstiger is als ne 600er, was mir die Frage nach dem Warum aufweißt. Was mir bei der 600er 2005 bj gefallen hat is das der Auspuff unterm Sitz ist, gibts das nur bei dem 600er Motell? und warum gibt es das bei dem neueren Modell (600er) nicht mehr? Vorteile Nachteile? was auch wichtig ist wie hoch sind die Unterhaltskosten der einzelnen Modelle

Noch eins hab gesehen das viele sehr heufig darauf hin weißen das ne 1200er mit 34 ps en haufen langsam rollender Stahl ist, darum gehts aber nicht, muss nur noch ein jahr warten und ich will auf jedenfall mir nicht in nem Jahr ne neue kaufen weil mir die Alte zu langsam geworden ist.

Danke schon mal im Vorfeld. lg. Micha

...zur Frage

Wieso wurde bei der Kawasaki ZX-12R ab 2001 die Höchstgeschwindigkeit begrenzt?

Die Kawasaki ZX12-R juckt mich schon seit geraumer Zeit, aber 2 Straßenmotorräder sind einfach nicht drin. Vielleicht ja nächstes Jahr ;) Jedenfalls habe ich gesehen, dass die 2000er Version noch ein altes Steuergerät besitzt und die Höchstgeschwindigkeit im Schein auf 308km/h beziffert ist. Ab 2001 wurde die Höchstgeschwindigkeit auf 300km/h limitiert, obwohl es z.B. gar keine Boulevardhetzereien wie bei der Busa gab. Kennt jemand den wirklichen Grund? Hat Kawasaki gemerkt dass die Motorräder doch nicht so haltbar sind oder ging es nur ums Image?

...zur Frage

Was kann ich als geübter Autofahrer gegen meine chaotische Motorrad-Autobahn-Fahrweise + Angst tun ?

Ich (seit 16 Jahren Autofahrer) mache jetzt den großen A für Motorrad und habe fast panische Angst, auf der Autobahn zu fahren, was aber Pflicht für die Prüfung ist. Außerdem verliere ich ständig den Überblick und falle daher auf Geschwindigkeiten zwischen 90 und 110 km/h zurück. Was kann ich dagegen tun, außer üben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?