ABS-Kontrolle leuchtet - 20 Amp. Sicherung des ABS brennt durch!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Heinz

Da würde ich im Bereich der Regelventile suchen. Der Sensor misst ja nur die Drehzahl der Räder und wenn Regelbedarf ist, steuert der Rechner die Ventile an, die den Bremsdruck verringern. Wenn also die Sicherung dann fliegt, wenn Du bremst, ist es ein oder mehrere Ventile. Schau mal in dem Bereich. Eigentlich sollten die Ventile Kurzschlussfest sein.

Gruß Nachbrenner

Danke fürs Sternsche

0

Zuerst einaml danke für die Antwort! Das Verbindungskabel ist der Sensor, der die Umdrehungen des Rades hinten misst und somit die Bremskräfte steuert! In Bezug auf das Bremslicht - ich habe das vor drei Jahren gegen eine LED-Leuchte ausgetauscht und hatte bisher nie Probleme damit oder was meinst du damit? Gruß heinzel9

Das Bremslicht dürfte eher nichts damit zu tun haben, es sei den ABS und!!! Bremslicht sind mit der gleichen Sicherung abgesichert.

0

Hallo Nachbrenner, Dann schaue ich mal nach den Regelventilen und mede mich nochmal! Aber ich weiß nicht ob da ein Kurzschluß herkommen kann - das macht irgentwie keinen Sinn für mich! Was denkst du? Gruß Heinz

Also Heinz, das Prinzip ist folgendes: die Sensoren (Hallgeneratoren) sind Transistoren, die auf Magnetfelder reagieren (Lochscheibe). Wenn Du den hinteren abnimmst und damit das ABS lahm legst, reagieren die hinteren Ventile nicht mehr und wie Du schreibst, bleibt dann die Sicherung heil. Die Ventile werden mit 12V angesteuert und wenn eine Ader z.B. ein gezwickt ist. Hast Du den Kurzschluss. Je nach Preislage kann Elektronik verhindern, dass die Sicherung fliegt, aber bei ABS hab ich schon Klappertechnik zum Ansteuern der Ventile gesehen, bisserl grob.

Und Heinz unter den Fragen kannst Du Kommentare anhängen, musst nicht immer eine eigene Antwort aufmachen.

PS: willkommen hier. ;-)

0
@Nachbrenner

Hallo - ich habe die Sache jetzt soweit eingegrenzt, dass ich weiß die 20 Amp. ABS - Sicherung brennt durch, egal ob ich die Vorder- oder die Hinterbremse betätige, solange ich den vorderen Sensor angeklemmt lasse. Löse ich die Steckverbindung, die vorne am Tank ist hält die Sicherung auch wieder! Natürlich bleibt dann das ABS-Lämpchen an und das ABS funktioniert nicht! Jetzt habe ich mir das Kabel, welches von dieser besagten Steckverbindung an das Vorderrad geht bestellt und schaue wie es sich dann verhält:? Es kann ja auch noch das restliche Stück Kabel von der Steckverbindung zum Steuergerät sein oder das Regelventil, bzw. die Steuerung. Hat jemend schon einmal eine solche Erfahrung gemacht?

0

Cpi sm 50 Kurzschluß?

Ich habe das Problem das meine Sicherung immer durchbrennt. Zündung ist nicht einmal eingeschaltet ich gebe eine neue Sicherung rein und sofort hat sie sich wieder verabschiedet obwohl die Zündung nicht einmal eingeschaltet war. Mein Moped braucht eine 10 A glassicherung. Das alles ist erst seit dem ich den Blinker und das Relais gewechselt habe. Das Abblendlicht geht nur noch schwach aber das Fernlicht funktioniert super. Ich hoffe ihr könnt mir helfen....

MFG Simon

...zur Frage

Yamaha V-max fliegt Hauptsicherung 30 A raus

Die 30 A Sicherung fliegt ohne Zündung raus ! Kann ein defekter Lichtmaschinenregler schuld sein,denn Anlasser und Lima habe ich schon abgeklemmt. Ferner ohne Magnetschalter. Die Sicherung fliegt sofort raus , wenn ich Regler anklemme. Ohne Regler bleibt sie drin und Zündung funktioniert,also Benzinpumpe +Booststeuerung.Wäre für Tipps dankbar

...zur Frage

Was passiert wenn ich mich aus Versehen verschalte?

Hab aus Versehen vom 3. in den 2. Gang geschaltet (wollte in den 4.). Sofort die Kupplung gezogen und in den richtigen Gang. Daraufhin drehte meine Maschine (Aprilia RS 125 Modell 06/gedrosselt) nur noch bis 6000. 20 min. lang abgestellt und plötzlich ging sie wieder. Als wäre nichts gewesen. Was ist passiert?

...zur Frage

Motorrad geht/ging nicht an, was ist/war das?

Hallo, folgendes Problem: Meine Yamaha yzf 125r bj 2008 mit 30.000km hatte ich zuletzt am Freitag ca. 7km kurz gefahren. Dann am Montag, heute, wollte ich ganz normal fahren. Sie sprang auch an, lief aber nur ca. 5 sekunden und ging langsam aus. Dann zündete ich erneut und sie ging schon nach einer Sekunde wieder aus. Und danach, 3. mal, drückte ich die Zündung bestimmt 10Sekunden und es kam immer nur dieses Zünd Geräusch und sie ging nicht mehr an.

Dann probierte ich es mit vollgas gleichzeitig beim zünden und dann ging es, dann bin ich ca. 10 min. direkt danach gefahren bin. Jetzt geht soweit wieder alles, aber WAS WAR DAS? Kann mir das jemand erklären??? Danke im vorraus !!!

...zur Frage

Blinker Sicherung brennt beim fahren durch und Batterie entlädt sich schnell?

Hallo,

Es handelt sich um eine Honda CBR 600f PC35 Baujahr 2007. Habe sie nach der Winterpause wieder angeschmissen und einmal durchgecheckt. Alles hat funktioniert sie ist sofort angesprungen, Blinker haben funktioniert und das Standgas konstant bei 900-1000 Umdrehungen. Bin gestern dann auch Mal ne Runde gefahren und beim ersten abschalten bemerkt, dass die Batterie komplett entladen ist und die Blinker nicht funktionieren. Die Sicherung ist durchgebrannt und nachdem ich sie ausgetauscht und die Batterie an einer Ladestation aufgeladen habe hat es wieder funktioniert (Blinker gingen, konstantes Standgas). Bin heute auch nochmal Probe gefahren und beim fahren wieder gemerkt dass die Blinker nicht mehr gehen. Nach abstellen des Motors sprang sie noch zwei Mal und dann war auch damit wieder Schluss. Auch das konstante Standgas hat sich verabschiedet und schwankt jetzt zwischen 500-700 Umdrehungen (der Motor ist sogar nach zwei/drei Minuten von alleine abgesoffen). Könnte es sich um einen Kurzschluss oder ein kaputtes Kabel handeln? Bin leider blutiger Anfänger und kein wirklicher schrauber und deswegen auch ein wenig ratlos...

...zur Frage

Rex 450 kein Licht

Hallo Habe einen Rex 450 geschenkt bekommen,das Fahrlicht ist defekt deshalb stand er ein halbes Jahr. Nach der Abholung fuhr ich zum Volltanken bis dahin funktionierten Blinker und Bremslicht noch,Zuhause angekommen ging nichts mehr außer Hupe und Anlasser. Inzwischen hat sich Hupe auch verabschiedet. Jetzt habe ich noch eine Tankuhr die zuwenig anzeigt und den Anlasser. Sicherung ist ok, habe alle Steckverbindung gelöst und Polfett benutzt ohne Ergebnis. Wer kann helfen Besten Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?