A2 gebraucht?

5 Antworten

GS500 und CB500 sind klassische Einsteiger- bzw. Fahrschulmaschinen. Aufregend wie eine Schnitte Graubrot, ist die Technik hingegen altbewährt und gut.

Als Nachteil für den Stadtverkehr sehe ich hier die niedrige Sitzposition, mehr Übersicht durch Höhe wäre hier m.M. nach besser und so würde ich die F650 wählen. Diese ist zudem noch recht bequem.

Alternativen wäre z.B. eine Honda Transalp, hier könnte es mit den 3.000 eng werden. Oder wenn es ganz was anderes sein sollte, vieleicht eine Honda Deauville mit Kardanantrieb?

Ob es hierzu jedoch passende Leistungsdrosseln mit 48PS gibt, musst du dann schon selbst herausfinden.

Transalp habe ich auch in Betracht genommen, aber wie du schon gesagt hast, mit 3000 wird's sehr knapp. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Kette und Kardan? Fahrkomfort, Wartungskosten, -intervale...?

1
@BMWF650GS

Kein Ärger mit Kettenfett auf der Felge bzw. das Fetten alle paar km an sich. Wenn allerdings dort ein Defekt auftritt, wird es rel. teuer.

1
@BMWF650GS

Der Kardan ist schwerer, teurer, hat erheblichen lastabhängigen Einfluss auf die Schwinge, und einen viel höheren Leistungsverlust. 

Der einzige Vorteil ist, daß er weitestgehend wartungsfrei ist.

1
@Effigies

Dann lieber einmal pro Woche Kette putzen, einsprühen und anspannen :D

1
@BMWF650GS

einmal pro Woche Kette putzen

Bei der felge mag das ok sein, aber der Kette bzw. den Dichtungsringen würde das eher schaden.

1

Als ich das letzte mal in Wien war sind mir ungwöhnlich viele KLE500 aufgefallen. Die fahrn da an jeder Ecke rum.

Die BMW F650 geht in die gleiche Richtung, aber mit einem imho wesentlch schöneren Motor. (mehr "wumms" bei niedrigen Drehzahlen)
Auch wenn ich an die kroatische Küste denke bin ich nicht bei ner Straßenmaschine wie GS500 sondern eher bei der F650 oder ner ähnlichen leichten Tourenenduro, z.b. Honda 650 Dominator, Yamaha 660 Tenere.

So eine Tourenenduro ist ein komfortabler Allrounder der irgendwie auf jedem Spielplatz mitspielen kann. Und 200 mit  48PS schaffste eh nicht ;o)

Den KLE habe ich mir auch angeschaut, aber irgendwie zieht mich der BMW an. Vielleicht weil ich deutsche Autos mag und Mercedes leider keine produziert :D

1
@BMWF650GS

Die BMW ist auch auf Langstrecken die bequemere und hat in der Stadt einen angenehmeren, weil drehmomentstärkeren Motor.
Die KLE is zwar gut, braucht aber bissel viel Drehzahl. Da macht der Rotax 1Topf einfach mehr Spaß.

1

Und wie sieht's mit dem 1-Zylinder auf Langstrecken? Ich habe was von Müde werden und Hände einschlafen wegen den Vibrationen gelesen.

1
@BMWF650GS

Gut siehts aus . Die BMW ist eine der bei weiten verträglichsten in dem Bereich. "Fast" wie ein 2zyl.

Wenn du mal so nen alten KTM LC4 in der Sportversion (ohne Ausgleichswelle) 100km gefahren hast , haste das Gefühl die Knochen in deinen Fingern wurden wie eine Stimmgabel schwingen wenn du irgendwo anschlägst. ;o) 

Aber die BMW wird nur  von extem ruhigen Tourengleitern wie der Transalp übertroffen.

1

Mit der F 650 machste nix verkehrt. Ist ein guter Motor (hab den gleichen aber halt mit 800 ccm, die F 800 R). Die Maschine ist auch für längere Strecken gut geeignet und 550 km, das ist ne schöne Tagestour ;-)

Wenn du die also mit gutem Pflegezustand bekommen kannst, dann greif zu!

Bei dem gesetzen Budget hatte ich eher die alte 1zylindrige F650 im Blick. Nicht die runtergebüchste Einsteiger-F800.

1
@Effigies

Was du im Sinn hattest, können andere nicht riechen.

DU darfst ihm auch gerne die Einzylindrige empfehlen, ich empfehle ihm eine andere.

1

Na ja... Für meinen Budget kriege ich eh BJ 1996 bis eventuell 2002.

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/motorrad/bmw-f-650-gs-fuer-a2-schein-172883610/

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/motorrad/bmw-f650-strada-174146589/

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/motorrad/bmw-f-650-173461812/

Der erste hat 55k auf dem Buckel, aber ist vom Händler mit 12 Monate Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Die anderen zwei mit eher weniger Kilometar für das Baujahr und in sehr gutem Zustand.

2
@BMWF650GS

Hallo,

also... die Laufleistung finde ich bei keiner der dreien besonders hoch, gemessen am Alter der Maschinen. Meine ist jetzt 4 Jahre alt und hat 30.000 km auf der Uhr, 20.000 km davon habe ich die letzten zwei Jahre, seit ich sie habe, draufgefahren...

Auf der einen Seite hast du halt, kaufst du über nen Händler, eine Sicherheit. Die bekommst du bei einem Kauf von Privat nicht. Auf der anderen Seite... wenn du selbst fit bist oder jemanden hast der WIRKLICH Ahnung hat und der dich beim Kauf begleitet, dann kannst auch eine von Privat kaufen.

Nur anhand von den Angeboten wage ich kein Urteil, schau sie dir live an :-)

Gruß

1

Billiges Motorrad für den A2 Schein?

Dieses Thema wird natürlich viel besprochen, aber auch ich suche ein preiswertes Motorrad, welches mit dem A2 Schein gefahren werden darf. Ich hab mich natürlich schon umgesehen und weil ich wirklich nicht viel Geld habe, Max. 1000€ kommt eigentlich nur das hier in Frage:

Honda CB 500

Kawasaki GPZ 500

Suzuki GS500

Könnt ihr eine davon empfehlen oder auch ausschließen? Ich weiß wirklich nicht für welche ich mi entscheiden soll...

Oder vielleicht hat ja sonst noch wer eine andere Idee in diesem Preisbereich.

...zur Frage

Welche Monster drosseln?

Hallo zusammen,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Motorrad für meinen A2 Führerschein, und würde mir gerne eine (etwas ältere?) Monster kaufen (bis Max. 3500€).

Jetzt frage ich mich, welche der vielen man nach aktuellen A2-Regeln offiziell auf 48 ps drosseln lassen kann.

Danke schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

alternative BMW F650/800GS und hypermotard 796

Hallo!

Und zwar folgendes "Problem". Ich möchte mir mit meinem Vater zusammen ein Motorrad kaufen, eine Supermoto solls sein.

Nun, mein Vater schaut quasi nur auf das Praktische/den komfort usw., Optik oder spaß spielt für ihn jetzt nicht so eine große Rolle wie für mich. Er findet die BMW F650/800GS super, ich hingegen fände natürlich eine Ducati hypermotard 796 wesentlich ansprechender, jedoch ist diese nicht so praktisch wie die BMW (soll als alltagsfahrzeug genutzt werden - ich kann mich aber mit allem anfreunden :) ) Das ganze ist wie ihr seht nicht so einfach, es sollte also irgendein Mittelding aus Spaß (-->Duc) und praktisch (-->BMW) sein.

Hättet ihr evtl. alternative vorschläge? Ich kenne sonst nicht so wahnsinnig viele supermotos in die richtung (ktm 950/990 ist mir zu groß, falls der vorschlag kommen sollte)

Vielen, vielen dank für eure hilfe!!

...zur Frage

Kennt ihr Supersportler mit max. 70 kw (A2 konform)?

Hallo, ich werde voraussichtlich nächsten Monat meinen Führerschein der Klasse A2 machen.

Meine Elter sind so nett strecken mir das Geld für das erste Motorrad vor und ich muss es ihnen dann später mal zurück zahlen. Da ich nicht in 2 Jahren nochmal ein Motorrad kaufen möchte, will ich mir direkt ein Motorrad zulegen was man erstmal auf A2 Norm drosseln kann.

Ich habe jetzt leider das Problem, dass ich einfach kein Motorrad finden, was mir gefällt bzw. ist es manchmal (für mich) sehr schwer auszumachen, ob man Motorrad xy drosseln kann oder es doch lieber lassen sollte.

Jetzt bin ich hier und möchte gerne wissen ob euch denn spontan Motorräder einfallen, die dem Entsprechen was ich suche.

Ich finde Supersportler wie z.B. die Aprilia RS4 125 echt schön, allerdings bietet Aprilia nach meinem Wissen kein vergleichbares Motorrad mit 70 kw an. Was ich garnicht schön finde sind Naked Bikes. Ich habe auch schon bei Ducati geschaut aber anscheinend haben die auch nur Naked Bikes die man drosseln kann. Mir ist bewusst, dass es auch viele japanische Herstelle gibt die Superbikes auf A2 Niveau anbieten, aber wenn ich ehrlich bin hätte ich nicht so gerne ein japanische. Das soll nicht heißen, dass ihr keine japanischen in die Antworten schreiben sollte sondern nur, dass es schöner wäre wenn ihr z.B. italienische schreiben würdet. :)

Zusammenfassung:

Superbike, kein naked bike, möglichste keine japanischen

PS: Bitte fangt nicht an extra danach zu googlen, dabei würde ich mich irgendwie schlecht fühlen wenn ihr euch nur wegen mir solche Arbeit macht. Schreibt einfach die hin die euch grade so einfallen.

PPS: KTM könnte ihr weglassen, die Firma habe ich schon auf dem Schirm

PPPS: Keine 3 Zylinder (die hören sich irgendwie komisch an)

Danke an alle die antworten,

Gruß Hochseefischer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?