A2 Führerschein langer Slalom

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der lange Slalom 4x9m und 2x7m wird natürlich im 2. Gang mit ca. 30 Km/h gefahren und nicht mit gezogener Kupplung durchgerollt. das sollte ein Fahrlehrer der Kl. A schult dringend wissen, falls nicht gibt es Google. Was Fritzdacat schreibt ist natürlich Schwachsinn pur: hier geht es darum eine Fahrprüfung zu bestehen und keine Stuntshow zu zeigen !! Je schneller man fährt, desto eher wird ein Hütchen fliegen und beim 2. Fehlversuch ist die Prüfung nicht bestanden. Also solche Tipps helfen dem Fragesteller 0,0% weiter, er ist Fahrschüler, zur Erinnerung !! Link, der alles erklärt: http://www.fahrschule.de/verkehrsrecht/Pruefungsrichtlinie/Fuehrerschein_Pruefungsrichtlinie_Anlage_2.pdf

Solltest dich mit deinem Vokabular vielleicht etwas einbremsen, ich hatte mich nicht auf die Prüfung bezogen sondern auf die Slalomfahrerei allgemein. Diese Slaloms schneller zu fahren ist sehr lehrreich, weil man dabei gut lernt, wie viel stabiler man mit einem eingefederten Bike fährt und wie man dieses Einfedern durch gezieltes Gasgeben unterstützen kann. Aber das steht natürlich in keiner Prüfungsrichtlinie. .

1

Hallo liebe Community,

bitte auf den Ton achten. "Schwachsinn pur" ist hier selten etwas, und wenn, wird es normalerweise gelöscht. Alles weitere ist eher "diskussionswürdig" ;)

Danke und beste Grüße,

Yanto vom motorradfrage.net-Support

2

mopedden125 hat ja schon alles wichtige gesagt, ein anderer Aspekt der Sache ist : je schneller man fährt desto mehr Spass macht es, durch den Slalom zu fahren.

Das du es nicht wissen kannst ist klar, doch dein Fahrlehrer sollte es wissen, oder zumindest einer in der Fahrschule, wenn nicht würde ich da mal Druck machen damit du was erfährst.

Er selbst hat schon länger sowas nicht machen müssen. Auf dem Zettel Steht 50km/h, es steht dort aber niergens, ob die Geschwindigkeit gleichbleibend sein muss oder ob ich mit gezogener Kupplung fahren darf. Er fragt bis zur nächsten Fahrstunde auch mal den Chef, aber das dauert noch ein paar tage und ich wollte es eben jetzt schon wissen, denn mit gleichbleibender geschwindigkeit hab ich noch ein paar probleme, mit gezogener Kupplung geht es aber gut. Deswegen wollte ich eben schnelstmöglich wissen, wie das ist, einfach um zu sehen wie viel ich an der Übung noch machen muss

0
@DarkRage

Dachte ein Fahrlehrer sollte auf dem neuesten Stand sein dafür gibt es Schulungen, doch wie man sieht ist es nicht der Fall, bist leicht in der Pampas wo man es nicht genau nimmt.

1
@puch37

Er nimmt es schon genau. Nur bei ihm war es meistens so, dass auf ein Schüler 2 lehrer kommen. Einer ist für die Übungen verantwortlich, der andere für die fahrtechnik und die technischen sachen des motorrades. Nur ist bei mir eben der Lehrer für die Übungen ausgefallen und deshalb muss er das jetzt eben machen. Die schuld liegt jetzt aber groß nicht bei ihm. Das was auf dem zettel steht ist falsch, da es 30; und nicht wie gedacht 50 km/h sind

0
@puch37

Und es wusste ja einer wie es richtig ist. Der war aber während der fahrstunde nicht erreichbar

0

Was möchtest Du wissen?