A1 kosten

3 Antworten

Ich schließe mich den Vorrednern an, ich hatte damals mit 3000 kalkuliert, aber gerade Schutzbekleidung und so Faktoren spielen ja auch noch mit rein. Informier dich in der Fahrschule, und überleg schon mal was für eine Maschine du gerne hättest, und dann fange an zu sparen.

naja kommt wie schon geschrieben auf den einzelnen an. ich kann dir aber mal ungefähr meine kosten mitteilen (recht aktuell aus 2013)

A1: ca.1100 € ohne durchfallen Ausrüstung: ca. 500€ (allerdings viel reduziert durch kauf im winter/frühjahr) Motorrad: neue yzf r125 13er Modell ca. 3800€ mit 500€ yamaha einsteigerbonus

gesammt sind das ca. 5400€. aber das ist wie gesagt mein fall. bei dir kann das vor allem durch mehr/weniger fahrstunden anderes zubehör bzw. fehlende reduzierung und motorrad komplett anders ausfallen (teurer/billiger) gebrauchte r125 bekommt man meine ich ab ca. 2500€ beim händler :)

Hör' Dich in Deiner Nähe um: Wer war mit welcher Fahrschule zufrieden? Wer weiß eine Gute (FS)?

Mach' Dir selbst klar, wie gut Deine Vorbildung ist: Ist Dir bekannt, wozu der große Hebel am Lenker rechts ist (Tipp. Vorderbremse), oder bist Du der Meinung, das wäre der Induktions- Dynamo, um während der Fahrt die Batterie nachzuladen? Vorbildung? Mofaschein? Das wissen wir hier nicht.

Dann geh' dort zur Fahrschule hin und frage, was die Stunde kostet und wieviel Du bei Deinem Kenntnisstand benötigen wirst.

Was und wieviel hier jemand bezahlt hat muß für Dich nicht gelten.

Meine Sommeraushilfe (16 Jahre) fährt seit vielen Jahren Cross und zerlegt seine 450er gemeinsam mit seinem Paps - und die bringen die Maschine danach wieder zum Laufen!! Der ist beim Führerschein sicher besser mit weniger Stunden, als jemand, der nicht mal richtig Fahrrad fahren kann...

Was möchtest Du wissen?