50ccm: Kann ich ein kleines Nummernschild auch online bestellen und dann abholen?

1 Antwort

Irgendwie verstehe ich die Frage nicht ganz. Geht es "** nur**" um das Blechschild, kannst Du Dir das online bestellen. Aber da müssen ja noch der Stempel und die TÜV-Plakette drauf. Dazu braucht das Kraftverkehrsamt den Kfz-Schein. Also "Blechschild" bestellen und dann zum KVA und die Plaketten draufmachen lassen. Gruß Bonny

Ja, Bonny, du hast die Frage miss verstanden, geht um das Klene Nummernschild, also das Versicherungskennzeichen. Für Mofa und Co :-)

0
@user5432

Ach so. Habe nicht gewusst, dass Otto auch ein Mofa besitzt. Dachte er hat das Motorrad abgemeldet und möchte es jetzt zum Saisonbeginn mit einem kleinen Nummernschild neu anmelden. Es gibt nur Weniges, was ich Otto nicht zutrauen würde. ;-))) Gruß Bonny

0
@Bonny2

Lach, ne er hat doch noch nen Roller für seine Frau, da wurden auch schon einige Fragen zu gestellt von Ihm. Du bist unaufmerksam! :-)

Schnell weg ............

0
@user5432

Aber Klaus, Bonny ist doch nicht mehr der Jüngste. Da musst Du doch an seinen Blutdruck denken. Vielleicht beginnt bei ihm auch schon Hildesheimer, die Vorstufe von Alzheimer... flöööööt

0
@user5432

Detlef, Du wirst alt, auf die Fragen hast Du selber geantwortet.........

0
@deralte

Jou, dat kann schon gut sein......

Zum Glück passen wir hier ja gut aufeinander auf :-)

0
@user5432

Ich mache mir wirklich langsam Gedanken, ob ich nicht an "Aldi-Eimer" leide. Bei 4.690 Antworten habe ich doch tatsächlich 8 Antworten vergessen. Wäre aber eine gute Ausrede. Wenn ich nachmittags mal "nur kurz" um den Block fahren möchte und erst am nächsten Tag im Morgenrauen nach Hause komme, kann ich immer sagen "ich habe den Heimweg nicht gleich gefunden und das Navi suche ich schon seit Tagen". ;-))) Gruß Bonny

0
@user5432

Mann, lass ihn doch! Jeder hat Mal einen schlechten Tag! :-))

0
@Bonny2

Hehe, tja Detlef, wir werden langsam aber sicher wirklich alt :-)

0
@Bonny2

Einfach die Frageüberschrift komplett lesen Detlef, hier steht deutlich direkt am Anfang 50ccm: Man merkt jedoch (auch bei anderen Antworten von dir) das du nicht mit dieser Klasse angefangen hast sondern direkt mit Motorrädern. ;-) Gruß T.J.

0
@Endurist

Aua. Ich habe wirklich die "50ccm" nicht wahrgenommen. Jetzt erst, wo Du mich darauf aufmerksam gemacht hast. ;-))

Aber mit den "neuen" Führerscheinklassen und Bestimmungen stehe ich wirklich auf "Kriegsfuß". Gleich mit 16 Jahren hatte ich den Führerschein der Klasse 4 für 50 ccm Kleinkrafträder gemacht und dann offiziell eine 50 ccm Hercules gehabt. Vorher hatte ich schon so einige 50 ccm, meist Kreidler gehabt (aber natürlich nie gefahren, da ich ja noch keinen Führerschein hatte. Grins). Dann meine R60, die ich zu Schrott gefahren habe. Später habe ich mit 18 Jahren und gleich nachdem man mich auf dem 250´er Kradmelder erwischt hatte, meinen Führerschein der Klasse 1 gemacht. Es gab damals noch keine Einschränkungen und die Führerscheinklassen waren noch übersichtlich. Mit 20 Jahren kam die Klasse 3 (PKW -7,5 Tonnen) und noch später der Klasse 2 (LKW) und der Personenbeförderungsschein für Kraftomnibusse dazu. Da ich (noch) alle Führerscheine besitze, habe ich mich eigentlich nie so richtig für den "Kaudawelsch" der neuen Einteilung interessiert. Ich komme deshalb wirklich öfter mal "aus dem Tal der Ahnungslosen". ;-) Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?