50ccm Enduro anmelden mit Kopie der Papiere?

1 Antwort

Ja, eingescannte "Papiere" reichen. Dieses Moped erhält ohnehin lediglich ein Versicherungskennzeichen.

Saisonkennzeichen oder Ganzjahreskennzeichen, was ist besser?

Hallo,

ich kaufe mir im Frühjahr ein neues Motorrad, und da stellt sich mir die Frage, ob ich mit einem saisonkennzeichen nicht besser dran wäre als mit einem Ganzjahreskennzeichen.

Aus Erfahrung, und angesichts der tatsache dass ich mein neues Motorrad nicht durch Streusalz beschädigen möchte, weiß ich, dass ich zwischen Dezember und Februar höchstwahrscheinlich eh nicht fahren werde.

Einziger Vorteil des Saisonkennzeichens wäre die Ersparniss. Ich habe versucht mich diesbezüglich zu informieren, allerdings führen die meisten Webseiten als Hauptargument für das Saisonkennzeichen die Tatsache auf, dass man es nicht 1 mal pro Jahr ab- und wieder anmelden muss (was ich bei meinem letzten Motorrad mit Ganzjahreskennzeichen sowieso nicht gemacht habe, es stand angemeldet in der Garage).

Außerdem soll dadurch die Kosten für Versicherung und Steuern sinken. Wie viel würde ich ca sparen, wenn ich mir ein Saisonkennzeichen (03-11) zulege, und findet ihr, dass sich das lohnt?

(Yamaha MT07 2018)

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Was passiert bei einem Unfall mit Helm ohne e Zeichen?

Zahlt die Versicherung bei Verletzungen mit einem Helm ohne e Zeichen?

...zur Frage

Wird ein Motorrollerdiebstahl von der Versicherung erstattet und wenn ja wie wird der Wert ermittelt?

Hallo zusammen,

ich überlege mir im kommenden Frühjahr einen Motorroller zuzulegen. Leider habe ich oft von Diebstählen gehört. Inwieweit ersetzen Versicherungen den Anschaffungswert? Macht es Sinn, sich aufgrund der hohen Diebstahlrate ein günstiges Modell zu kaufen obwohl die Reparatur-/ Wartungskosten erheblich höher sind als z.B. bei einer Vespa?

Danke!

...zur Frage

Kann man Stadt / Gemeinde anzeigen bei Bitumenunfall ?

Hey Community .

Ein Kumpel von mir hat gestern auf regennasser Fahrbahn einen Unfall gebaut - Er ist in einer wirklich leichten Kurve ins Rutschen gekommen und gestürzt.

Ihm ist zum Glück nichts weiter passiert, seinem Moped, einer BMW GS, allerdings schon. Wie sich herausgestellt hat, ist er über einen Bitumenstreifen gefahren, der spiegelglatt geworden war.

Kann man nun die zuständige Gemeinde anzeigen, weil sie eine Gefahr für den öffentlichen Strassenverkehr nicht behoben hat, oder ist das zu abgehoben ?

Danke ! race it, yamracer

...zur Frage

Unfallmotorrad – Versicherung darf bestimmen?

Die Pechsträhne meiner Kumpels hört nicht auf :-/ Einem Freund von mir ist ein Autofahrer vor 3 Wochen mit ca. 40km/h in die Seite gefahren (er war auf einer Hauptstraße, der andere wollte die Hauptstraße queren). Leider ist mein Kumpel nun dieses Jahr komplett ausgeknockt (offener Schienbeinbruch etc) :-/ und das Motorrad (07er Speed Triple) ein Haufen Schrott… Trotzdem hat er schon einen Käufer gefunden. Die gegnerische Versicherung meint nun, er dürfe das Motorrad nicht verkaufen, sondern soll es in so eine Restwertbörse stellen. Meine Frage: Ist das rechtens? Kann nicht mein Kumpel selbst entscheiden wo er sein Motorrad verkauft? Weiß das jemand? Danke!

...zur Frage

Moped ohne Papiere

Ich wollte mir eine Yamaha Aerox kaufen (tauschen) nur es gibt ein Problem. Die Aerox hat keinen Typenschein und das Typenschild vorne am Rahmen ist auch weg. Jetzt wollte ich Fragen ob es bei der Yamaha noch irgendwo eine eingestanzte Fahrgestellnummer am Rahmen gibt. Das ich sie anmelden kann.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?