5-Ventiler - Wozu eigentlich?

0 Antworten

Motor fast abgestorben? Bandit 600! :(

Zuerst, ich hab nicht so die Wahnsinnserfahrung von Motoren. Hab mir vor 2 Monaten ne Bandit gekauft, bj 2002, 30 tkm. So, bin noch dem ersten Tank leerfahren. Geht ja ne Weile, bei dem Wetter :thumbdown: Vorher war ich auf der Bundesstraße und hab ein Auto mit ca. 130 km/h überholt. Danach viel mir auf, dass sie nur noch schlecht Gas annimmt und leicht stottert. Leistung war auch nicht mehr! Konnte kaum noch schneller als 90 Sachen fahren. Bin dann die letzten 7-8 km so heimgefahrn, bevor irgendwo stehen zu bleiben. So, wie sich das für mich anhörte, liefen nur noch 3 Zylinder. Sie hörte sich dumpfer an und hatte noch gefühlte 10 ps. :crying: Als ich dann stehen blieb ging sie aus. Ich versuchs nacher nochmal. Wenn sie kälter ist. Überhitzt kann bei dem Wetter unmöglich was sein, bin ja nur 20 km gefahren oder so. Habt ihr vllt ne Lösung oder ne Diagnose. Wollte nächsten Monat Ventile einstellen lassen und Kundendienst. Wenn ich da ne Reperatur von ein paar Hundert Mücken vor mir hab, dann kriegt der Vorbesitzer was zu hören! :maul: Hab ja erst ca. 250 km runter auf der Maschine.

...zur Frage

Motorroller kaufen um damit Fahrübungen zu machen?

Hallo Zusammen,

hatte am Montag nach 4 Monatiger Pause endlich mal wieder meine erste Fahrstunde. Wetter war genial und Temperatur war auch angenehm. Leider habe ich festgestellt, dass ich nach so langer Zeit ziemlich unsicher auf meinem Möp war. Nach ein paar Kilometern ging es dann. Da ich aber leider aus beruflichen Gründen nur 1-2 Fahrstunden pro Woche nehmen kann, meinte meine Fahrlehrerin, dass ich mir einen Roller anschaffen sollte um so das Feeling für das Zweiradfahren zu entwickeln. Zur Arbeit habe ich es nicht weit, also wäre dies kein Problem. Was meint Ihr dazu. Ist das eine alternative, wenn ich täglich statt mit dem Auto mit dem Roller fahren würde? Bringt mir das überhaupt was, weil das Möp ja doch einiges mehr wiegt wie ein Roller. Ich bin mir da sehr unsicher und hoffe auf Eure unterstützung. Hier in der nähe gibt es auch keinen Verkehrsübungsplatz (nächster ist 70 km entfernt), wo man mal am Wochenende hinfahren könnte um Übungen zu machen. Danke schon mal für Eure Antworten.

Grüsse Sue

...zur Frage

Warum fährt sich ein Einzylinder 659ccm ruppiger als ein V 2? So empfinde ich das zumindest.

Sorry bin nicht vom Fach. Fahre schon seit 6 Jahren einen V2 - Motor (Enduro), der sehr laufruhig fährt. Habe kürzlich mein wahrscheinlich nächstes bike probegefahren, einen 659ccm 1 Zylinder von Derbi und ich habe den Eindruck daß er viel ruppiger ist, jedoch ein tolles Drehmoment schon in den unteren Drehzahlen hat. Vergeht das ruppige oder gewöhnt man sich noch daran? Der Händler ist sie auch gefahren, nachdem ich ihm das gesagt habe und er fand sie läuft rund und ruhig, ist halt ein Einzylinder meinte er. Vielleicht war ich ja mit meinem V2 Motor all die Jahre verwöhnt und bin verweichlicht, so daß mir stärkere Vibrationen auch leichter auffallen. Ich hoffe, daß ich mich daran gewöhne, denn sonst kaufe ich ein Motorrad mit dem ich doch nicht kann. Meine Frage: Empfinde ich das nur so oder ist er tatsächlich ruppiger und Vibrationsstärker als andere Motoren? Wer hat Erfahrung mit Einzylinder gemacht? Worauf soll ich beim Fahren achten? Wie läuft sie am besten rund?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?