125cmm Fragen .

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Na Stivi086,

ja, gibt noch Chopper und Motorräder klassich, schprich nägged Baik.

Als erstes schauen die A1er Mobbedln nur so aus wie Enduro, SuMo und SuperSportler. Die, die das richtig können, sind leichter, stärker, schneller und Zweitakter, aber nichts für den A1.

Jetzt nicht traurig sein, denn es sind richtig hübsche Dinger die ihr da fahren dürft und manche sehen den Großen zum Verwechseln ähnlich. Mach in Ruhe deinen Schein plätte dein Nasenspitzerl an den Schaufenstern, geh rein ins Allerheiligste, frag artig und der Yamaha Händler (die haben das größte 125er Angebot) lässt Dich bestimmt platznehmen.

Dann löcherst ihn mit deinen Fragen und sammelst dir Info-Material.

Nur eins mach nicht, wenn Du auf deinen Traum sitzt Äääääääääng deng deng Ääääääääääng, das kommt nicht gut ;-)

Grüßle

Bischen wirr die ganze Frage, bzw du hast dich mit dem Thema offenbar noch nicht so richtig auseinandergesetzt.

Zu 1)

Enduro: hauptsächlich Gelände, kann aber mit Einschränkungen auch auf der Strasse gefahren werden, Sitzhaltung wie auf Küchenstuhl, aber durch schmale Sitzbank unbequem

Supermoto: nur Strasse, allenfalls leichte Schotterwege, Sitzhaltung wie auf Küchenstuhl, aber durch schmale Sitzbank unbequem

Supersport: nur Strasse, gekrümmte Sitzhaltung, kann auf Dauer unbequem werden

zu 2)

Reifenkit? Was soll das sein? Oder meinst du einen 2. Radsatz? Wennja, dann hängt es von Dir ab wie schnell du den wechseln kannst. Da Du aber offenbar auch davon keine Ahnung hast, muss ich Dir von dieser Idee abraten, oder du zahlst jedesmal in der Werkstatt den Umbau!

zu 3)

Es gibt schnellere, aber auch langsamere 125er als eine Aprilia. Wer setzt das Gerücht in die Welt, dass ausgerechnet die Aprilia RS125 die schnellste sei? Warum z.B. nicht die Hyosuni Quattroporte? Im Übrigen solltest du Dich erstmal informieren zu welcher Gattung eine bestimmtes Modell gehört, eine Aprilia RS125 ist ganz sicher keine Enduro, Supermoto und eigentlich auch keine Supersport weil es nur eine 125er ist.

zu 4)

frag in 1,5 Monaten die Fahrschule bzw. den Fahrlehrer

zu 5)

verschieden, hängt auch von der Pflege und Fahrweise ab

zu 6)

mach erstmal den Führerschein, dann frag nochmal bevor man dir hier rosarote Damenfahrräder empfiehlt ;-)

Naja, unter den Dingern, die Hinz und Kunz sowie Otto Normalo so für die Strasse mit Zulassung gekauft haben, war die Cagiva Mito und die RS 125 Extrema schon so das Fixeste was mir in letzter Zeit bekannt ist ...

Aber beides Zweitakter mit > 30PS

0
@tomtom41

gottseidank hatten meine Zweitakter von ihrer Gefährlichkeit und ihrer Unzuverlässigkeit keine Ahnung und Internet kannten sie auch neda. Die sind einfach nur Vollgas gefahren und ab und an Kontakte samt Kerze gewechselt, mehr nicht.

Man muss nicht alles wissen, dann kann man Kilometer fressen. Meine Jawa weiß das auch nicht, vielleit pröttelt sie deswegen seit 60 Jahren (:-I

0

die "guten, teuren " Bikes haben alle 15 PS, die billigeren auch mal nur 10 oder 12 PS.  Mehr als 15 PS dürfen die nicht haben, daß heisst Vmax 110-120 Km/h.  Kauf dir worauf du gut sitzt und was dir gefällt und was du dir leisten kannst. Ich würde mir alles kaufen,  ausser China No Name Schrott. Mit gefällt die KTM Duke, die Yamaha WR, YZF und besonders die MT, für kleine Personen ist auch die Honda CBR ne gute Wahl.

Fahr einfach das was dir gefällt und was du dir leisten kannst. Ne neue macht in meinen augen eh keinen sinn da die meistens dann von nem richtigen motorrad abgelöst werden. Und zur "Haltbarkeit": das kommt auf dich an. Wenn du das teil immer am limit fährst und dich nicht ims öl kümmert kann das teil keine 2 Jahre halten. Bei richtigem umgang halten die locker 10 jahre und mehr

125 er ist 125 er da gibt es Leitung mäßig kaum Unterscheide  vom Roller bis zum  Aprilia RS 125 das muss ja bis 15 PS bzw . bis 80 Km/h sein  . Sorry aber es ist nun mal so . 

Enduro / Super Moto / Super Sport  geht ab 500 ccm los darunter lohnt es sich nicht damit Sport zu machen die vertragen es nicht und sind dafür nicht ausgelegt auch wen sie den Anschein geben   . Reifen für den Wettbewerb  sollten auch nur dazu genutzt werden und nicht auf der Strasse gefahren werden da sie sehr unbequem dazu . Und eine Straßenzulassung  haben die Dinger so wie so nicht . Die Kosten der Reifen hängt von der Maschine und Leistung , Einsatz usw. ab . 

die 80 Km/h Begrenzung ist schon vor paar Jahren gefallen, heute gilt: 15 PS, Vmax offen !

0

Den Text sollte ich mir irgendwo speichern - ist jetzt bstimmt schon das 10. mal :

Mach doch erstmal deinen Führerschein, da kannst du etwas Erfahrung mit der Fahrschulmaschine sammeln - und vielleicht sieht die Welt dann schon ganz anders aus....

LOL - der ist ja gespeichert... muss^te  ihn nur noch kopieren^^

Nur für die Frage :

5. Wie lange hält so eine 125 wenn man sie das ganze Jahr benutzt

muss ich jetzt kurz nachdenken -- mh..--- befürchte wo kein Bodenblech, da kein MHD... ;-))  Bei Autos steht die Halbarkeit aber auch nicht am Dosenrand ^^

es sind übrigens 125ccm nicht cmm, Cubikcentimer

Ups, verschrieben :)

0

Was möchtest Du wissen?