125ccm modelle 2022?

3 Antworten

Im November 2021 findet die EICMA in Mailand statt (wenn nicht wegen der Pandemie eine Verschiebung droht), auch dort werden sicherlich auch ein paar neue Modelle vorgestellt.

Ansonsten regelmäßig die Zeitschriften wälzen und lesen. Eine fertige "Liste" gibt es nicht, zumal einige Hersteller ihre Modelle nicht frühzeitig präsentieren werden. Vermutlich ist für 2022 auch mit A1 tauglichen EBikes zu rechnen.

Mehrere Motorrad-Fachzeitschriften bringen gegen Ende des Jahres (ab Oktober etwa) Sonderausgaben mit den Neuerscheinungen für das nächste Jahr heraus.

Da kann man dann die Preise, Optik und die technischen Daten etwas vergleichen. Auf deren Eignungsprofil-Einstufung (MO) würde ich mich aber nicht verlassen, dort bekommen z.B. Fahrzeuge ohne Soziuszulassung Punkte für den Soziusbetrieb, Elektromotorräder mit einer Reichweite von ca. 110 km Touringpunkte oder eine Yamaha Niken (Dreirad) mit 70 kg mehr als die MT-09 (beide haben den identischen Motor) mehr Punkte im Sportbereich.

Du möchtest also ein Neufahrzeug erwerben? Den größten Wertverlust gibt's im ersten Jahr. Wenn du sie im November anmeldest, kann es sein, sie steht erstmal ein halbes Jahr, denn dazwischen liegt ja, was ja kaum jemand ahnen kann - der Winter.

Beim späteren Verkauf sieht kaum jemand auf den Zulassungsmonat. Du verlierst vom zu erzielenden Verkaufspreis ein Jahr. Ob das für dich relevant ist, entscheidet die Vernunft und das Bankkonto.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (125ccm, 2022 Modelle (Motorräder))  - (125ccm, 2022 Modelle (Motorräder))  - (125ccm, 2022 Modelle (Motorräder))

Wenn ich diese Frage beantworten könnte, wäre ich entweder reich, tot oder im Knast. Als "Werkspion" lebt man gefährlich. Die Höhe des "Kopfgeldes" steht proportional zur Größe der "Betonfüße". Obwohl: Es gibt da jemand, der "fast" alles beantworten kann. Warte noch ein paar Minuten. :-))) Bonny

Was möchtest Du wissen?