125ccm für Straße und Gelände

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mein Neffe ist ganz begeistert von seiner Yamaha WR 125.

Hat er die wr 125 x oder die wr 125 r? Danke für die Antwort (:

0

Tsss, meine erste 125er AS3 hat gerade mal 500 Mark gekostet, und die war auch Geländegängig :-) Ich würde mir für die ersten Fahrversuche ein günstiges Bike suchen, bei dem es nicht weh tut, wenn man mal den Boden unter den Füssen verliert.......

"Auch mal ins Gelände" wird immer die Ausnahme sein, deshalb würde ich mir lieber das richtige Straßenmodell suchen...

Naja... In de Woche immer Bundesstraße 7 km zur schule und am Wochenende immer auf dem Sanders am Fluss entlang so 3 km

0

kann man ein 125ccm mit 16 jahre fahren? man kann doch nur 50ccm ab 16 jahre fahren

Mit A1 kann man auch 225ccm fahren. :) und ab 18 Januar 2013 sogar offen

0
@Final

Max. 125 ccm, max. 11 kW, max. Leistungsgewicht = 0,1 kW / kg, keine Geschwindigkeitsbeschränkung ! OK?

0

In D kannst du 50ccm ab 15 fahrem. 125ccm ab 16.

0

Sorry mit Handy schreiben ist nicht immer so doll -.- sollte 1500€ heißen

ich bin jetzt bald 15 ½ ;-)))

wie lieab, aber auch dir empfehle ich, google dich durch die diversen Hersteller und!!! hole dir das Motorrad Nr. 20, gestern erschienen, die haben die Lütten Motorräder gerade am „Wickel“.

Gruß Nachbrenner

Nr. 20??!!

Sorry.. etwas späte Antwort. :D

0

Was möchtest Du wissen?