125 Motorrad für Gelände und Straße

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es wäre gut zu wissen wie viel Geld du hast und wie viel Geld du gerne ausgeben würdest. Im Enduroberreich wäre das absolute Topmodell die KTM 125 EXC. Für eine 125er und einen "Normalfahrer" etwas teuer! Andernfalls eine Yamaha WR125 X, eine Kawasaki KLX 125 oder eine Husqvarna SM 125 oder WR 125. Eine mögliche Alternative wäre eine Derbi, welches ein spitzen Preis-Leistungsverhältnis bietet. Aber eine gebrauchte DT 125 von Yamaha würds auch tun.

Gruß, tomasson05

danke :) wieviel muss man für die ktm exc gesammt (reparatur, usw.) an geld ausgeben?

0
@speeed

Die 125 EXC ist im Allgemeinen ein zuverlässiges Motorrad. Wenn du eine gute Gebrauchte kaufst, wirst du nicht so schnell Probleme bekommen. Allerdings werden die meisten Gebrauchten auch wirklich "Hardcore" im Gelände bewegt und auch für Rennen genutzt. Daher aufpassen. Im Unterhalt ist die 125 EXC relativ günstig, wie andere 125er eben.

Gruß, tomasson05

0

Hallo speeed,

da empfehle ich dir eine gebrauchte MZ SM 125. Die gibt´s in allen Preislagen, hat mit 15 PS einen sehr starken 4-Takt-Motor und ist dazu sehr zuverlässig s.a.

http://kuerzer.de/vFEXMHW2j

LzG T.J.

Wie schon gesagt, kauf dir ne DT und gut ist! :) Damit kannste einiges auf der Straße und einiges im Gelände reißen. Guter 2-Takter mit ner verdammt guten Beschleunigung. Für mich reichts auf jeden Fall vollkommen aus. Der Vorteil: Kriegste schon sehr günstig gebraucht auf Ebay oder Ebaykleinanzeigen. Ich hab mein Schmuckstück damals für 300€ gekauft und so viel musste gar nicht mehr dran gemacht werden. Da machste nichts falsch! ;)

Yamaha xt 125 r aber 08er die anderen sind hässlich^^ oder ne Ktm je nachdem wie viel Geld du hast......

supermoto ist höchstens für leichtes Gelände, aber das reicht ja. i.A.. wie wäre ne Yamaha WR 125 ?? KTM 125 Duke ??? MZ 125 SM ?

Die Yamaha DT 125 ist ein sehr schickes Motorrad :).

ok danke.. wie sieht es mit der aprilia sx aus?

0

Was möchtest Du wissen?