125 ccm Motorrad mit 16 Jahren in Österreich fahren.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der A- Schein

Für die Motorradausbildung sind vom Gesetz 8 Theoriestunden, sowie 12 Fahrstunden vorgeschrieben.

A-Schein bis 2013

Die Vorstufe A: Ausbildung kann frühestens mit der L17 Ausbildung begonnen werden, sonst mit 17 1/2. Du darfst Krafträder lenken bis max. 25kW (Leistung/Leergewicht: 0,16kW/kg Eigengewicht)

automatisch nach 2 Jahren Besitz der Vorstufe A geht der Führerschein in eine uneingeschränkte Klasse A über. Sonst ist der Direkteinstieg in die uneingeschränkte Klasse A erst ab 21 Jahren möglich.

A-Schein ab 2013

Der A1 Schein: Mindestalter 16 Jahre (Beginn frühestens mit 15 1/2 Jahren) max. 125 ccm und 11kW (Leistung/ Leergewicht: 0,11 kW/kG Eigengewicht)

Der A2 Schein: Mindestalter 18 Jahre ( Beginn frühestens mit 17 1/2 Jahren) keine Hubraumeinschränkung jedoch max. 35 kW (Leistung/ Leergewicht: 0,2 kW/kG Eigengewicht)

Achtung: ab 2013 entfällt der automatische Führerscheinklassenwechsel nach 2 Jahren in die nächst höhere Klasse !!! Deshalb heuer noch die Vorstufe machen denn ab 2013 gilt wenn man von der A1 zu A2, oder von A2 zu A wechseln will: Entweder eine 7 stündige Schulung bei uns, oder eine amtliche Lenkprüfung.

Der A Schein (ohne Leistungseinschränkung) Mindestalter 24 (Beginn frühestens 23 1/2 Jahren) oder wie zuvor erwähnt als stufenweiser Zugang.

Mehrphasenausbildung:

Bei der Führerscheinklasse A muss man bis 2013 zwischen dem 3. bis 9. Monat nach Erhalt der Lenkberechtigung ein Fahrsicherheitstraining absolvieren. Ab 2013 kommt verpflichtend eine Perfektionsfahrt dazu und die Frist zur Absolvierung wird auf 14 Monate angehoben.

Der Amtsweg: • Geburtsurkunde oder amtl. Lichtbildausweis (Heiratsurkunde bei Namensänderung) • 1 Passfoto 35 x 45mm • Ärztliches Gutachten von einem befugten Arzt deiner Wahl (Liste der Ärzte liegt in der Fahrschule auf) • Meldezettel

Umfang der Lenkberechtigung der Klasse A nach dem Führerscheingesetz:

• Motorräder und Motorräder mit Beiwagen sowie • Kraftfahrzeuge mit drei oder vier Rädern (z.B. Trikes, Quads) deren Eigenmasse nicht mehr als 400 kg beträgt.

Die Vorstufe A beschränkt die Lenkberechtigung für die Klasse A auf das Lenken von Leichtmotorrädern mit einer maximalen Leistung von 25 kW zusätzlich gilt 0,16 kW pro kg Eigengewicht. Die Vorstufe A gilt für alle, die das 21.Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ist auf 2 Jahre befristet.

Natürlich darfst du mit dem A-Schein oder/und B-Schein auch Mopeds und Microcars lenken.

Was man alles mit dem "B- Schein" lenken darf, auch Motorräder (max 125 ccm2)

1.Kraftwagen (mehrspuriges KFZ mit mindestens vier Rädern) mit nicht mehr als acht Plätzen exkl. dem Lenkplatz und mit einer höchsten zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg. 2. Kraftfahrzeuge mit drei Rädern (z.B. Trikes) 3. Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm² und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, wenn

• du seit mindestens 5 Jahren ununterbrochen im Besitz der Lenkberechtigung der Klasse „B“ bist • dich nicht in einer Probezeit befindest • und 6 Fahrstunden mit einem derartigen Motorrad bei uns absolviert hast. • Mit einer Bestätigung von uns, trägt dir die Behörde den Code 111 in den Führerschein ein. Das Positive an der Ausbildung ist, dass du weder eine Computerprüfung noch eine Lenkerprüfung benötigst!

Mann oh Mann, das sieht aber in A recht kompliziert aus ?

0
@19ht47

Ist nicht komplizierter als bei euch in D - es gibt bei uns lediglich zusätzlich die Lenkerberechtigung namens "Code 111" (den hab ich in meinem Führerschein eingetragen, gilt aber nur in Ö, I und LUX).

Der gestaffelte A-Schein ist ja jetzt EU-weit ziemlich angepasst, lediglich das Alter, wann der "kleine" A-Schein gemacht werden kann, kann vom jeweiligen Land zwischen ich glaub 15 und 18 festgelegt werden. Deutschland und Österreich haben sich für die 16-Jahre Variante entschieden.

Im Gegensatz zu D gab es bei uns in Ö bisher für unter 18-jährige nur den Mopedschein (50 ccm), mal abwarten, ob es sich positiv oder negativ auswirkt, wenn die Kinder dann mit tw. 120 fahren dürfen. Es gibt sehr viele Skeptiker.

0

Am besten erkundest du dich in ner Fahrschule, die wissen meistens am besten Bescheid. In Deutschland ist es so, dass du bis 18 nur 80 Km/H und 15 PS fahren darfst. Ab 18 darfst du, was die Geschwindigkeit betrifft offen fahren. Mehr als 15 PS darfst du trotzdem nicht haben.

Gruß ;-)

Die Frage hat sich auf nächstes Jahr bezogen. Da ändert sich auch in D einiges, nicht nur in Ö. Sprich, die 80er Beschränkung fällt auch bei euch.

0

Das kann man nicht pauschal beantworten. Es kommt auf dein Moped drauf an, die Leistung hängt vom Gewicht des Mopeds ab (Leistung/Leergewicht: 0,11 kW/kG Eigengewicht, höchstens jedoch 11 kW = 15 PS). Sonst gibt es keine Begrenzung.

Also wird sich die Höchstgeschwindigkeit bei ca. 100 - 120 kmH einpendeln (technisch bedingt).

Du wirst das übrigens alles während deiner theoretischen Ausbildung erfahren.

ich vermute 80km/h (so ist es jedenfalls in deutschland)

Ab Januar 2013 fällt die 80 Km/h Beschränkung weg.

1

Was möchtest Du wissen?