10000er Inspektion bei Yamaha Wr125x (Baujahr 2008/2009) noch nötig?

5 Antworten

Du kannst das auch ganz offiziell in einer freien Werkstatt machen lassen.

Und eine Inspektion mit Ölwechsel kann nicht schaden, im Gegenteil...

Inspektion nötig : ja.

Ob bei Yamaha oder "unter der Hand" musst du selbst entscheiden, Gewährleistung oder Garantie musst du ja nicht mehr berücksichtigen, es kommt also auf die Qualität der Werkstatt an.

Es wurde schon "fast" alles erklärt, aber ich würde auf jeden Fall die Bremsflüssigkeit wechseln. Dabei sieh Dir die Schläuche an.

Aus Deiner Frage entnehme ich, dass Du nicht der "große Schrauber" bist (muss man ja auch nicht). Bring das Moped in eine Werkstatt und erkläre das sie "altersbedingt" durchgesehen werden soll. Bei der geringen Laufleistung kann nicht viel kaputt gegangen sein. Also ist der teuerste Teil die Arbeitsstunden.

Hast Du einen guten Kumpel, der sich mit Motorrädern wirklich auskennt, könnt ihr die Überprüfung zusammen machen. Allerdings sollte der Kumpel wirklich Fachwissen haben und nicht nur ein Bastler mit großer Klappe sein. Wäre zu gefährlich. Gruß Bonny 

Was möchtest Du wissen?