Nach langer standzeit Springt nicht an?

2 Antworten

Ja Funken sind da und Vergaser eingestelt!

36

und, ist die Kerze nass oder trocken ? Wie sieht die Kerze aus ? Findet eine Verbrennung statt ?

 

0

Da ich in der Lage bin, Komma und Punkte in Gedanken zu setzen, habe ich Deine Frage kapiert.

Du hast den Tank, den Benzinhahn und den Vergaser erneuert. Trotzdem hast Du wichtige Dinge weggelassen. Wichtig wäre hier: Funkt die Kerze ? Ist die Kerze nass oder trocken ? Hast Du den Vergaser eingestellt ?

Aus dem Tank kommt orangenes Benzin, der Vergaser war deswegen schon verstopft. Was tun?

Ich fahre eine Kreidler Enduro 125dd baujahr 2007, ich habe sie nach 4 jahre langer Pause restauriert und einen Motorreiniger ins Benzin gemischt. Ein paar Tage später nahm die Maschiene kein Gas mehr an, weil sich eine rostartige Masse/Pulver im Vergaser abgesetzt hatte. Aus dem Tank kommt jetzt orang farbendes Benzin, und wenn es 2min steht setzt sich sofort unten eine orange ölartige Substanz ab. Nach dem einbau eines Benzinfilters verändert sich die Farbe nicht. Was kann ich da machen ? Und ist es schlimm damit zu fahren ?

...zur Frage

Kein Benzin angesaugt - Rieju RS2 Matrix (125)

Hallo allesamt,

ich habe meine Rieju nach etlicher "Winterzeit" nun wieder mal aufgemacht da sie nicht startet, sondern nur Hustet.

Da ich bemerkte, dass kein Benzin durch den Benzinschlauch vom Tank in den Vergaser fliest, habe ich einen neuen Benzinhahn und einen neuen Benzinschlauch eingebaut. das selbe Problem weiterhin... Wenn ich allerdings manuell Benzin in den Vergaser gebe, dann klappt alles wie gehabt, bis das Benzin im Vergaser eben alle ist. Die Zündkerze ist ebenfalls Trocken & Funkt auch ordentlich - am Motorblock getestet. Es hätte ja auch an der Tankfüllung liegen können- Fehlanzeige der ist mittlerweile voll.

Also habe ich nun den Vergaser "Ultraschallgereinigt" & das thema erneut getestet. Niente, nada, nix...

Es hat meiner Meinung irgendwas mit dem Unterdruck zu tun...denn wenn ich den Unterdruckschlauch vom Vergaser abmache und "Mund anlege" lol, dann geht alles einwandfrei.

Ich hoffe hier kann mir schnellstmöglich einer weiterhelfen, denn ich bin mit meinem Latein recht am Ende...

Danke im voraus!!!

...zur Frage

Speedfight 2lc was könnte der Fehler denn noch sein?

Guten wünsch ich euch!

Leider läuft mein speedfight2 lc leider nicht.

am Anfang waren es leichte Stotterer. Jetzt allerdings ist das Teil unfahrbar er stottert und geht aus jetzt springt er sogar nicht an. Ich habe erneuert: Neue Batterie, Kurbelwelle mit Kw-Lager und simmerringe, neuer vergaser(eingestellt worden) neue zündspule mit zündkerze und dem Stecker, Cdi. Das Problem bleibt trotzdem erhalten.

...zur Frage

Vergaser bekommt kein Benzin?

Jo Leute,

Hab ja den Naraku 19mm V.2.

So jetzt hab ich auf manuellen Benzinhahn umgebaut. Der Sprit bleibt aber entweder in der Leitung stehen, ja Fließrichtung ist nach unten, oder der Sprit kommt in die Brennkammer und das wars. Er springt nicht an und wenn ist er nicht lange an. Was ist jetzt genau das Problem? Tank ist auch voll. Was kann ich noch machen? Wenn ich den Vergaser aufschraube ist wie gesagt Sprit in der Kammer beim Schwimmer. Schwimmer ist auch in Ordnung was kann es sein? PS: 2 Takt!

...zur Frage

Beta RR 50 springt fast nicht mehr an?

Guten Tag, ...

Ich besitze eine Beta RR 50 (Baujahr 2012) und diese springt manchmal an, stirbt jedoch gleich wieder ab. Ich war beim Mechaniker, dann lief sie perfekt aber nach 3 Tagen ging sie nicht mehr an (vermutlich wegen keinem Benzinfilter). Dann hatte ich den Vergaser & die Zündkerze gereinigt und eine Benzinleitung mit Kraftstofffilter eingebaut. Dann lief sie wieder, jedoch, als ich losfahren wollte, fuhr sie etwa 100m aber dann wollte sie immer wieder absterben. Jetzt geht sie überhaupt nicht mehr an. Ich bin kurz vor'm verzweifeln :(.

Ich bitte um Hilfe!

Lg Ramon

...zur Frage

Neuer Benzinhahn, Vergaser gereinigt, Benzinschlauch erneuert: warum kommt trotzdem kein Benzin?

Servus Leute :D

Heute kam mein neuer Benzinhahn mit Filter für meine kreidler Florett RMC S. Wir haben ihn gleich angeschraubt, den neuen Benzinhahn angesteckt und davor noch den vergaser gereinigt. Anfangs kommt benzin durch den Schlauch in den Vergaser, aber nach kurzer Zeit fließt keins mehr nach obwohl der Tank noch ein wenig Benzin hat.

Unser Benzinhahn ist auf Reservestellung sodass eigentlich was kommen sollte. Sobald wir den Schlauch vom Benzinhahn abziehen fließt das Benzin wieder.

Was machen wir falsch? Zuwenig Benzin? Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?