Kawasaki - neue und gute Antworten

  • KTM ODER KAWASAKI? ANHÄNGERTIPPS?
    Antwort von blackhaya ·

    Warum fragst du denn nicht einfach deine Kumpels vom Motocross-Verein wo du hoffentlich Mitglied bist?

    dir können  dir bestimmt auch alle Frage beantworten und dir behilflich sein.

    Jeder der sich für Motocross interessiet ist auch mitglied in so eniem Verein. für Mitglieder gibt es Trainingsausweise, damit kann man ein ganzes Jahr lang fahren, ist halt billiger als sich jedesmal eine Tageskarte zu kaufen.

    Kommentar von Louis95 ,

    Ich bin noch kein Mietglied da ich mir seid 2 Wochen ca erst Gedanken darüber mache. Ich habe mir in dieser Zeit einen Eindruck darüber geschaffen. 

    Desweiteren habe ich noch keinerlei Ausrüstung ect. 

    Da ich erst alles haben wollte ehe ich mich anmelde dachte ich ich finde hier meine Antwort auf meine Frage 😉

    Kommentar von blackhaya ,

    geh doch einfach mal auf eine Rennstrecke in deiner Umgebung. Da kannst du dir mal alles angucken.

    eine passive mitgliedschaft kostet meist nur 30 Euro im jahr.

    Kommentar von Louis95 ,

    Werde ich wohl machen müssen 😊 Danke 👍

  • Kawasaki z750 oder KTM lc4 duke 2 640 ?
    Antwort von VinCal ·

    Junge, Junge, Z750 natürlich :D

    Aussehen und Performance finde ich bei der Kawa ehrlich gesagt viel besser, aber ist Geschmackssache.

    Grüsse, Vin

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Wil96 ,

    Hab halt angst das mir die Leistung bei der duke (54ps)  auf dauer zu wenig sind. Und ich nach 1-2 jahren wieder eine kaufe 

    Kommentar von VinCal ,

    Böse Zungen behaupten, dass die Duke eher eine hochgezüchtete 125er sein soll, sich so anhört und auch so fährt. Allerdings wäre die Leistung nicht schlecht für einen Fahranfänger. Du kannst aber auch die Z750 drosseln und sie auf machen, wenn du Erfahrung gesammelt hast. Ich finde, dass das am Vernünftigsten ist.

  • Kawasaki z750 oder KTM lc4 duke 2 640 ?
    Antwort von geoka ·

    Z750, hat die breitere und vermutlich bequemere Sitzfläche.

    Die Duke die bessere und höhere Sitzhaltung.

    Für die Kawa gibt es vermutlich mehr Werkstätten in deiner Nähe

    Die Motor der Duke dürfte etwas vibrationsreicher sein

    Den Motor der Kawa musst du wahrscheinlich etwas höher drehen

    Für die Duke ist Zubehör oftmals deutlich teurer

    Die Kawa wird vermutlich weniger oft geklaut in Relation zum Bestand

    Die Entscheidung liegt also bei Dir allein unter Abwägung deiner Interessen, des Einsatzzweckes, des Geldbeutels, des Geschmackes usw ;-)