Enduro - neue und gute Antworten

  • Hey Leute, Hätte eine Frage bezüglich meiner Enduro. Mein Hinterrad eiert und jetzt wär meine Frage, ob man das Rad zentrieren kann?
    Antwort von TH1234 ·

    Erstmals danke für die Antworten, Ich würde es wenn eh nur machen lassen, nur war ich bei einem Händler und der hat mir ganz klar erklärt, dass man das bei Enduros nicht kann (also zentrieren). Er meinte, man könnte nur eine neue Felge kaufen, obwohl die eigentlich noch top ist. lg

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von geoka ,

    Dann muss man sich fragen was bei einer Endurofelge anders ist bzw. sein soll als bei anderen Felgen?

     

    Kommentar von TH1234 ,

    Ich denke, dass sie eine ganz normale Felge mit Speichen ist haha ;)

  • Hey Leute, Hätte eine Frage bezüglich meiner Enduro. Mein Hinterrad eiert und jetzt wär meine Frage, ob man das Rad zentrieren kann?
    Antwort von chapp ·

    Mein Hinterrad eiert und jetzt wär meine Frage, ob man das Rad zentrieren kann?

    Was heisst "eiert"? Wenn es einen Felgenschlag oder eine Delle, dann nicht. Wenn die ganze Felge etwas aus der Spur läuft, dann kann ein guter Zentrierer sie wieder auf Linie bringen. wobei wieder zu unterscheiden ist zwischen Seitenschlag und Hochschlag. Seitenschlag ist in der Regel relativ leicht zu korrigieren (wenn man es kann), Hochschlag ist da wesentlich problematischer. Auf jeden fall sagt mir deine Frage, dass du selbst weder das eine noch das andere korrigieren kannst. du musst dich also an eine, der immer seltener werdenden, Spezialwerkstätten wenden.

  • Hey Leute, Hätte eine Frage bezüglich meiner Enduro. Mein Hinterrad eiert und jetzt wär meine Frage, ob man das Rad zentrieren kann?
    Antwort von Nachbrenner ·

    Servus

    Klar kann man das Rad zentrieren, aber ob Du das kannst und das Werkzeug dafür hast, kann ich nicht sagen.

    Du brauchst eine Lehre in der Du das Rad spannen kannst und dann viel Geduld und Fingerspitzen Gefühl, denn alle Speichen benötigen pro Seite die gleiche Spannung und dann sollte danach weder ein Höhen- noch ein Seitenschlag vorhanden sein und, klar, mittig.

    Die Speichen sollte man mit einem zähen Gewinde Lack behandeln, damit sich die Nippel nicht selbstständig machen.

    Grüßle

  • Strassenmotorrad oder Motocross Sport?
    Antwort von KSGuardianAngel ·

    Also dann werde ich auch mal meine Meinung dazu abgeben :D

    Ich selbst bin jahrelang eine Hard Enduro in Schwierigem Gelände gefahren und bin jetzt auf eine Yamaha R1 Supersportler umgestiegen, da diese "Reise" tauglicher ist. (Weitere Strecken) 

    Zu deiner Frage, ist Enduro anstrengender?! 

    Ganz klar: JA es ist sogar sehr, sehr viel anstrengender als Normals Motorrad fahren. 

    Meistens fährt man mit der Enduro im stehen und das geht (Vor allem bei Bodenwellen, Wurzeln, steinen, tiefem Sand oder sonstigem) extrem in die Beine und die Arme. 

    Die Maschine fällt einem als untrainierter Fahrer zu allem Überfluss auch noch oft um, muss dann wieder aufgestellt werden (die ersten 2 mal kein Problem) und stellt sich als Kraftakt heraus, auch wenn die Maschine nur 120 kg wiegt. Und die muss dann auch noch je nach model angekickt werden. 

    Und wenn die Maschine abgesoffen ist, wirst du an deine Seelischen Belastungsgrenzen kommen, glaub mir ;)

    Die Körperliche Belastung ist beim Enduro fahren, auch bei leichtem Gelände ist enorm, und eine Gewisse Körperliche Fitness wird sozusagen vorausgesetzt bzw. ist zu empfehlen. 

    Ich bin damals relativ untrainiert an die Sache ran gegangen und hatte ein halbes Jahr selbst bei einfachstem Gelände dauernd Muskelkater in den Beinen, den Fußsohlen (Wegen den Rasten), Armen, Rücken, Nacken, Fingern und sogar am Arsch...

    Hoffe meine "mitbeantworter" sehen das genauso :) 

    Hoffe ich konnte Helfen :) 

  • Sind/werden Elektroenduros/cross den Verbrennern überlegen(sein)?
    Antwort von KSGuardianAngel ·

    Also ich muss sagen, du hast bei einem Elektromotorrad zwar schon gleich Drehmoment ohne ende anliegen, aber dadurch das sie keine Kupplung hat, kann man die Maschine im Gelände nicht so gut mit Technik im Gelände bewegen.

    Sie bietet einem aber auch vorteile:

    Keine Wartungskosten für den Motor
    Wenig Unterhaltskosten
    Leise (Förster) 

    Dafür ist eine 2 Takt Enduro halt einfach im Gelände brauchbarer...

    Du brauchst im Gelände unheimlich oft die Kupplung, das hat die Elektro Enduro halt einfach nicht :D 

  • Sind/werden Elektroenduros/cross den Verbrennern überlegen(sein)?
    Antwort von chapp ·

    Just for fun für ein paar Minuten Enduro-Vergnügen ist E-Motorifizierung gerade noch so tolerierbar. Als Antriebsart im alltäglichen Verkehr, egal ob Auto oder Motorrad ist batteriebetriebene Elektrifizierung purer Schwachsinn und die Ausgeburt kranker, ideologieverseuchter Spatzenhirne.

    Abgesehen davon, dass die Gewinnung der für Motoren, Generatoren und Accus nötigen Elemente gigantische Umweltzerestörungen mit sich bringt, die nur mit dem Braunkohle - oder Uranabbau vergleichbar sind, gibt es diese Elemente nicht annähernd in der benötigten Menge. Es ist bereits heute absehbar, dass sie in spätestens 40 Jahren weltweit aufgebraucht sein werden.

    Ein namhafter Deutscher Physiker hat erst kürzlich in einer umfangreichen Untersuchung, zu der auch ein Buch erschienen ist, nachgewiesen, dass die Elektrifizierung des Straßenverkehrs nicht möglich, kontraproduktiv und pure Idiotie ist. Selbst wenn das Ziel, 1 Mio E-PKW, nur zur Hälfte erreicht wird, ist weder unsere Stromproduktion, noch die Leitungen in der Lage, diese auch nur andeutungsweise zu versorgen. Wenn nach Feierabend nur 10% von diesen Krücken an der Ladestation (=50.000 bundesweit) hängen müssten wir die Stromproduktion gegenüber dem Stand von 2015 annähernd verdoppeln und das ausgerechnet zu der Zeit, in der Solarzellen so gut wie keinen und bei unseren klimatischen Verhältnissen Windräder nur wenig Strom produzieren.

    Wenn nur 10% der Urlauberautos, die in den Ferienmonaten die Autobahnen bevölkern, Stromer sind, dann sind alle Autobahntankstellen von denen restlos verstopft, weil sie selbst im Schnellademodus noch über eine Stunde am Kabel hängen gegenüber im Schnitt 5 Minuten an der Tanke.

    Wenn überhaupt E-Motoren, dann mit Brennstoffzellen. Alles andere ist purer Schwachsinn.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Andre2000 ,

    Wenn das so hinhaut wie du's sagst, ist es schön für mich zu hören. Ich würde die technik und den sound der verbrenner sehr stark vermissen.

  • Sind/werden Elektroenduros/cross den Verbrennern überlegen(sein)?
    Antwort von thebloshy ·

    Sie sind aber teuer, und man kann nicht nen kanister sprit mitnehmen um nach ner stunde ballern direkt weiterzufahren. Ich persönlich finde die Idee auch klasse nur die Akkus sind leider noch nicht weit genug entwickelt, dass es sich lohnen würde.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von thebloshy ,

    Wenn es irgendwann dazu kommt, dass man ein ersatz akku innerhalb von 30min etc aufladen kann, dann würde es sich schon eher lohnen. 

  • Welche Enduro/Supermoto mit (1,97 cm)?
    Antwort von Nachbrenner ·

    Servus

    Yamaha XT 660 X oder R, dito ähnliches von BMW, Aprilia, Honda, Kawasaki und Suzuki. Zum drosseln von Honda die Afrika Twin 750ccm, Die ER 6 von Kawasaki, Suzuki 650 V-Strom. Daneben gibt es viele andere mit unter 96 PS, die Du drosseln kannst.

    Grüßle

  • Welche Enduro/Supermoto mit (1,97 cm)?
    Antwort von triplewolf ·

    Bei Deiner Grösse würde ich Dir eine KTM 990 SMC gebraucht empfehlen, für Dein Budget wirst Du kaum was besser geeignetes finden können. Ein Kumpel von mir hat etwa Deine Länge und fährt uns mit dem Ding im engen Geläuf regelrecht " um die Ohren ", allerdings der kann auch extrem gut Mopedfahren. Die KTM hat original nur 98 PS und kann daher auch gedrosselt gefahren werden, zwinker .


    Alle 2 Antworten
    Kommentar von deralte ,

    ...und die A2-Regelung wird einfach ignoriert?

    Kommentar von triplewolf ,

    Ahh, Sorry sind ja nur Drosselungen bei maximal 96 PS offen möglich, die Kati hat ja ursprünglich 98 von denen, mein Fehler.

    Gut dass "deralte" aufgepasst hat !

  • Ktm EXC 125 Kolben?
    Antwort von Bonny2 ·

    Du "willst" eine "klare Antwort" haben? Dann stelle auch eine klare Frage. Dieser "Kaudawelch" ist eine Zumutung und schon fast beleidigend. ---

    Ich bewundere die Freizeit der Kollegen, die sich die Zeit genommen und versucht haben die Frage zu beantworten. Von mir bekommst Du keine sachliche Antwort, solange Du hier Deinen unhöflichen Auftritt nicht "bereinigst". :-( Bonny


  • Ktm EXC 125 Kolben?
    Antwort von geoka ·

    Wenn das Fahrzeug im Wettbewerb betrieben wurde, dann ist der Austausch fällig. Wenn nicht, dann reicht es auch bei vielleicht 42 Stunden, oder erst 50 Stunden, je nachdem wie ansonsten gewartet wurde

    Da hier keiner in deinen Motor reinschauen kann, wirst du wohl auch kaum eine klare Antwort bekommen können.  Da die Frage schon hunderte Male gestellt wurde, ändern sich dadurch aber auch nicht die Antworten ;-)