125er - neue und gute Antworten

  • Komisches Geräusch bei ca. 7000 Umdrehungen?
    Antwort von Bonny2 ·

    Ist es so ein Geräusch wie: "Grrrrr, oder wie Brrrrrrr. Oder sogar wie Klirrrr? Kann unterschiedliche Ursachen haben. ---- Lies Dich mal in den Comic-Heften von Werner durch. - Brösel hat einige Geräusche gut beschrieben und als Text auch gut dargestellt.

    Aber im Ernst: Klingt als vibriert etwas bei einer bestimmten Drehzahl. Bei mir war es ein Kabelbinder hinter dem Kühler. Ich habe lange gesucht. War nur bei der Fahrt und bei bestimmter Drehzahl zu hören. Klang wie eine "Grille". Such erst mal wo es herkommt (Örtlichkeit). Bonny

  • Komisches Geräusch bei ca. 7000 Umdrehungen?
    Antwort von geoka ·

    Das Geräusch kenne ich nur zu gut.

    Bei 7.000 Umdrehungen laufe ich auf den Vordermann auf und höre dessen Auspuff, bei 8.000 habe ich diesen überholt und höre nur noch mein eigenes Bike und bei nur 6.000 höre ich den Hintermann hupen.

    Eine genauere Beschreibung wäre hilfreich.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Bonny2 ,

    Klasse Antwort! Die gefällt mir. :-))) Gruß Bonny

  • 125er zu 250er umbauen?
    Antwort von Nachbrenner ·

    Servus

    Für das Geld bekommst Du ein richtiges Motorrad.Das ganze Fahrwerk müsste verstärkt werden, dabei dürften keine neue Befestigungspunkte verändert oder gar geschweißt werden. Wer stellt dir Festigkeitszertifikate aus, wer bescheinigt Dir die Emissionswerte, wer übernimmt die Verantwortung für die ABS Anlage?

    Vergiss es. Es gibt viele Motorräder, auch preiswerte, die nicht an jeder Hausecke stehen. http://www.benellimoto.eu/index.php/benelli_bn302r_de_de.html

    Als Beispiel und siehe auch unten Brixton und Royal Enfield und natürlich auch https://www.hyosung-motors.de/

    Die üblichen verdächtigen nicht vergessen.

    Grüßle

    Kommentar von PMP60 ,

    Danke Dir.Werde mir ne Neue kaufen :-)