Virago - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Virago

  • Unterschiede Yamaha Virago XV 535 Typ S und Typ L Guten Tag Wo genau sind die unterschiede zwischen der Virago XV 535/S und der XV 535/L? Ich habe mir eine schöne gebrauchte gekauft (TypS), ein Handbuch war leider nicht mehr vorhanden. Nun könnte mir jemand ein Handbuch besorgen, doch dieses wäre laut Cover Typ L. vielen Dank MfG Johannes

    von Johannes77 · · Themen: Typ S , TYP L , XV 535
    3 Antworten
  • Motorrad durch Sturm umgekippt - zahlt Versicherung? Mein Motorrad ist vergangene Nacht umgefallen. Und zwar nicht wie zu vermuten ist, auf die Seite mit Seitenständer, sondern zur entgegengesetzten Seite! Es war ziemlich stürmisch, kann das der Sturm schaffen, eine 535ccm Virago entgegen der Schräglage umzuschubsen oder könnten das nur betrunkene Nachbarn gewesen sein? Die Maschine stand nicht an der Straße sondern im Hinterhof. Ich habe nur die

    von SchnippSchnapp · · Themen: , Virago ,
    8 Antworten
  • Virago XV 535 - Elektrik-Problem Hallo, habe eine Virago 535 bekommen, die aber leider nicht anspringen will. Sie stand einige Monate, ist BJ 1994 mit 23.300 km! Folgendes wurde bereits unternommen: neue Batterie eingebaut Sicherungen gecheckt - alles o.k. Anlasser und Anlasserrelais durch Überbrückung geprüft - funktioniert! Seitenständerschalter ausgebaut, dort kommt kein Strom an! Zündschalter checken: noch nicht

    von Taxwoman · · Themen: Virago ,
    4 Antworten
  • Virago 1100 und Virago 535 - Motorengeräusche Mein Freund hat eine Yamaha Virago 1100. Der Motor hat ein Nebengeräusch, das in etwa wie ein Turbolader klingt. Ich möchte mir jetzt eine Virago 535 kaufen. Bei der Probefahrt stellte sich heraus, dass der Motor im Schiebebetrieb ein ähnliches Nebengeräusch hat, das aber eher drehzahlabhängig schleifend ist. Die Tochter meines Freundes hat eine Virago 535, bei der dieses Nebengeräusch nicht

    von Taxwoman · · Themen: Virago ,
    5 Antworten
  • Leistungsangabe bei Yamaha XV 750 Virago Ich würde gerne wissen, welche Leistung die Yamaha XV 750 Virago Bj. 1995 (4PW) bringt. Es gibt Angaben von 40 bzw. 41 kW. Ich habe mir heuer ein solches Motorrad gekauft und im Typenschein ist eine Leistung von 31 kW angegeben. Wieso gibt es da soche Unterschiede? Kann man die Leistung vlt. relativ einfach erhöhen? Wer kann mir weiterhelfen? MfG Grizzly155

    von Grizzly155 · · Themen: , Virago ,
    4 Antworten
  • Ladeprobleme bei meiner Virago 125 Bei meiner Virago 125 hat sich ständig die Batterie entladen. In der Werkstatt wurden die Batterie und der Laderegler erneuert. Nach ca. 90 km Fahrt war die Batterie wieder leer. Starten war nicht möglich. Wieder in die Werkstatt: Laderegler ist abermals defekt - Einsendung an Hersteller - Laderegler ist zu heiß geworden und deshalb "abgebrannt". Es wurde ein anderer Regler eingebaut.

    von oliver1969 · · Themen: Ladeproblem , Virago
    2 Antworten
  • Yamaha-kaufhilfe habe eine Yamahe XV 1000 Virago entdeckt. Viel Leder-echt, Amarturen mit Messing-echt, 25000,-Km, Baujahr 89, neue Bereifung, 6 Jahre gestanden, Händler mußte Vergaser neu reparieren, Probefahrt dann sehr gut, läuft wie ein Binchen, satter Saunt; Maschine soll 3500,-Euro kosten und wird vom Händler für Privat verkauft. Wer kennt sich aus und kann mir sagen, ob dieser Preis real ist, da ich im

    von trenha · · Themen: Motorrdkauf , Virago ,
    6 Antworten
  • Yamaha XV 535 Virago spuckt Benzin Hiho alle miteinander. Ich bin gerade dabei, eine Yamaha XV 535 Virago, die seit 4 Jahren stillsteht, wieder zum Leben zu erwecken. Jetzt stehe ich vor der Situation, dass, sobald ich die Zündung einschalte, die Benzinpumpe anfängt zu arbeiten und innerhalb kürzester Zeit Sprit aus den Entlüftungsschläuchen der Vergaser austritt. Kann entweder die Benzinpumpe oder das Benzinpumpenrelais defekt

    von Mike2311 · · Themen: Benzinpumpenproblem , Yamaha Virago ,
    3 Antworten
  • was ist es noch wert? Yamaha Virago 535, BJ:94 46 Ps 32000Km Tüv bis mai 2010,verlängerte Fußrasten und Satteltaschenhalterungen. Hat jemannd Interesse?

    von Dolyo · · Themen: überleben in Bergen , Virago ,
    2 Antworten
  • wiederinbetriebnahme nach laanger standzeit hallo, ich möchte eine xv1100 virago nach 7 (ja, richtig gelesen) standzeit wieder reaktivieren. darf ich erwarten, dass der motor mit voller (neuer) batterie, neuem öl u. benzin u. gereinigtem vergaser einfach wieder anspringt, oder ist da vorher nochwas zu tun (können die kolben festgefressen sein oder sonst was)? lg, werner

    von gumbofant · · Themen: inbetriebnahme , Virago ,
    1 Antworten