Frage von N0obschrauber, 121

Yamaha YZFR 125 verkaufen?

Yamaha YZF-R125 verkaufen Preis?

Hey Leute,

ich will zum Frühling hin meine Yamaha YZF 125 verkaufen und wollte deshalb mal hier fragen, was ich noch dafür verlangen kann.

Farbe: Schwarz-Gold BJ: 2011 EZ: 2012 Kilometer: ca. 20200

Scheckheftgepflegt bis 12500km würde aber alle Kundendienste nachtragen lassen bzw. nachmachen lassen. Zudem wurde bei 15000km der Motor überholt d.h sämtliche Dichtungen usw. wurden neu gemacht. Optisch hat sie ein paar Kratzer an Bremshebel und Spiegel, weil der Vorbesitzer einen Rutscher hatte bei 50 kmh. Jedoch wurde sie von einer Werkstatt repariert und alle Rechnungen sind vorhanden.

Ich habe sie immer liebevoll warmgefahren und auch das Öl + Filter bei 18000 km gewechselt.

Reifen sollten noch 5000km halten Kette sollte demnächst neu gemacht werden Garagenfahrzeug

Zudem wurde von mir eine Takkoni Komplettanlage verbaut, die für satten Sound sorgt.

An die Zweiradexperten unter euch, was denkt ihr werde ich noch dafür bekommen?

MFG

Antwort
von FrauElster, 121

Ich stimme Rolf da zu. Mehr als aktuelle Marktpreise im Netz vergleichen,  kann hier auch keiner machen. Heutzutage schauen selbst Motorradhändler vor einem Ankauf erstmal bei mobile rein, wie die Preise liegen.

Und im Endeffekt ist es egal, welchen objektiv eingeschätzten Wert ein Motorrad hat. Es zählt, was die Leute im Moment bereit sind, dafür zu zahlen.

Antwort
von fritzdacat, 57

Bist bei uns an der falschen Adresse. Mach noch ein paar Photos und poste deine Geschichte z.B bei  www.autoscout24.de/motorrad/   oder "mobile Punkt de"  , vielleicht kauft sie (die Geschichte und die Maschine) ja jemand ab.  

Antwort
von Mankalita2, 71

...genau so viel wie ein Käufer dafür bereit ist zu bezahlen.

Und wenn mir ein "Jungspunt" (nicht negativ gemeint) extra noch unter die Nase reibt "immer liebevoll warmgefahren"... dann glaube ich viel, aber das mit absoluter Sicherheit nicht!

Bei 18000 Öl und Filter gewechselt??? Wunderbar! Das war hoffentlich nicht der erste Ölfilter-/Ölwechsel... lt. Wartungsplan wäre das nämlich bei 1000, 6000 und 12000 km bereits fällig gewesen, es sollte also bereits der 4. Ölfilter-/Ölwechsel gewesen sein....

Aber egal, ich will die Kiste ja nicht kaufen.....


Kommentar von Mankalita2 ,

Mir fällt da gerade so manches auf:

Scheckheftgepflegt bis 12500km würde aber alle Kundendienste nachtragen lassen bzw. nachmachen lassen.

Was denn nun? IST sie Scheckheft gepflegt oder nicht? WENN sie Scheckheft gepflegt ist, dann SIND die Kundendienste eingetragen bzw. gemacht, dann muss man nicht einen (oder mehrere?) nachmachen lassen! Mann kann einen Kundendienst nicht nachmachen lassen! Der ist bei km x (oder Zeit) fällig und fertig! Verpasst ist verpasst und heißt: Nicht gemacht! Nicht Scheckheft gepflegt!

Bei 15000 der Motor überholt und alle Dichtungen usw. (was genau heißt "und so weiter"?) neu gemacht? WARUM? Was war undicht? Wer bei 15000 km bereits den Motor überholen lassen muss, hat seine Maschine weder Scheckheft gepflegt noch sonst irgendwie gepflegt und schon gar nicht "immer liebevoll warm gefahren".

Einen "Rutscher" bei 50 km/h... wer einmal abgestiegen ist, der weiß, dass das kein "Rutscher" ist, sondern die Kiste einen Unfall hatte, bei 50 km/h gibt es keinen "Rutscher", da fliegt die Kiste und scheuert - mit allen Konsequenzen - über den Asphalt.

Oh mein Gott, der arme junge Mensch der sich blenden lässt und diese ungepflegte Maschine kauft....

Kommentar von fritzdacat ,

Der "Vorbesitzer" hatte ja den Rutscher , also ist er auch noch der 2. Besitzer !

Antwort
von BMWRolf, 60

Was willst Du hier lesen?

Soll Dir jemand einen horrenden Traumpreis nennen, den Du erzielen könntest?

Wozu?

Entweder Du findest einen - sagen wir unerfahrenen Kaufinteressenten (umgangssprachlich: Idioten) - der Dein Gerät kaufen möchte, dann musst Du schon mit dem selbst einen Preis aushandeln.

Jeder erfahrene Interessent wird die Finger davon lassen.

Wenn ich sowas schon lese:


Scheckheftgepflegt bis 12500km würde aber alle Kundendienste nachtragen lassen bzw. nachmachen lassen. Zudem wurde bei 15000km der Motor überholt d.h sämtliche Dichtungen usw. wurden neu gemacht. Optisch hat sie ein paar Kratzer an Bremshebel und Spiegel, weil der Vorbesitzer einen Rutscher hatte bei 50 kmh. Jedoch wurde sie von einer Werkstatt repariert und alle Rechnungen sind vorhanden.

Fakten:

Keine Wartung laut Wartungsplan, keine Fachwerkstatt, Unfallschaden der klein geredet wird usw.. Dass die Kiste eine andere Abgasanlage hat um "satten Sound" zu liefern geht wohl eher auch nach hinten los, spricht es doch dafür, dass die Kiste hauptsächlich im maximalen Drehzahlbereich bewegt wurde.

Dafür kannst Du keinen Mondpreis verlangen, sondern musst dankbar sein, wenn Dir überhaupt jemand den durchschnittlichen Marktpreis zahlt.

Antwort
von haudegen, 70

Einfach bei mobile vergleichen, mehr kann man nicht sagen. Deine takkoni anlage für "satten sound" (wie auch immer der sich bei ner 125er anhört) bringt dir geldmäßig nix. Solche Sachen macht man immer nur für sich und treiben den preis nicht zusätzlich in die höhe.

Antwort
von Kaheiro, 91

Hier fährt kaum einer so einen Rasenmäher,aber da kannst Du mal vergleichen.

http://ww4.autoscout24.de/?atype=B&make=50107&model=60455&pricefrom=...

Kommentar von N0obschrauber ,

Ja eben, deswegen steig ich jetzt im Frühling au auf was größeres um.

Kommentar von AnfaengerNoob ,

Dieser "Rasenmäher" ist die schnellste möglichkeit für einen 16-jährigen alleine auf der Straße zu fahren.

Antwort
von Bonny2, 80

Toll Deine Logik. --- Bei "mobile" kannst Du sie nicht vergleichen. Aber hier, wo "richtige Motorräder gefahren werden. Selbst wenn hier 125´er "beratet" werden, wieso sollten wir das Moped besser beurteilen können als eine Verkaufsplattform? Kennen wir Dein Moped? ---

Unabhängig davon dass es hier keine Verkaufsplattform ist, war Deine Frage die bisher am besten gestellte in dieser Art. Ausführliche Details und höflich angefragt. Obwohl mir die Logik noch verborgen bleibt, bekommst Du von mir einen Daumen hoch für die gute Fragestellung. :-) Gruß Bonny

Antwort
von BMWRolf, 75

Bestimmt 10000€... sagt die Zauberkugel.

Wie die Möhre gehandelt wird, kann jeder selbst nachsehen, zB. bei mobile.de ....

Kommentar von N0obschrauber ,

Danke für deine äußert konstruktive Antwort.

Bei mobile wirst du viel herausfinden, da is alles vertreten und damit kannst du keinen Vergleich ziehen wie viel die noch bringen kann.

Kommentar von deralte ,

Du bist nur zu faul, um dort Vergleiche zu ziehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten