Frage von fly4bei, 32

Yamaha yzf r125 Baujahr 2007?

Habe eine gebrauchte yzf r125 mit Erstzulassung 2011 gefunden. Nur steht im Fahrzeugschein (Nr.6) die Maschine sei Baujahr 2007. Aber sie kam doch erst 2008 auf den Markt ? Ist das normal? Ist sie wirklich schon so alt ? Kann ich sie ohne Bedenken kaufen, nicht das ich sie dann nicht mehr verkauft bekomme...? Danke im voraus.

Antwort
von Effigies, 23

Feld (6)   ist "Datum  zu  K".

Und Feld K ist die Nummer der EG-Typgenehmigung. Wenn das Mopped 2008 auf den Markt kam ist die Typgenehmigung wohl kurz zuvor erteilt worden.

Erstzulassung steht in Feld B.

Kommentar von fly4bei ,

Ok danke aber die Erstzulassung ist doch nicht gleich das Baujahr. Wo steht denn das Baujahr ?

Kommentar von Effigies ,

Das bj steht nirgends. Da steht nur wann sie in den Verkehr gekommen ist. 

Is ja auch egal wann die gebaut wurde, die werden ja nicht schlecht. Und eine Modelpflege mit Ausstattungsänderungen hatte das Modell eh erst 2014.

Antwort
von MopedTunerAT, 27

Vielleicht wurde die ja 2007 gebaut, der Verkaufsstart war 2008 und diese war ein Vorführmodell o.Ä beim Händler, und wurde deshalb erst 2011 zugelassen, weil dann ein überarbeitetes Modell auf den Markt kam?

Kommentar von Effigies ,

Nope. die wurde 07 homologiert, ab 08 verkauft und erst 14 modellgepflegt.

Der hat einfach nicht in die Legende auf der Rückseite geschaut. Das Feld (6) bedeutet was ganz anderes.

Antwort
von geoka, 10

Die Nr. 6 im Schein besagt lediglich, wann dieser Fahrzeugtyp seine Typgenehmigung in der EU erhalten hat. Das hat nichts mit dem Baujahr oder Erstzulassung zu tun!

D.h. die Grundkonstruktion bzw. der angenommene Typ wurde bereits 2007 zur Erteilung der Betriebserlaubnis vorgestellt.

Die Erstzulassung ist halt hier 2011 erfolgt, wobei das Baujahr auch z.B. 2009 sein könnte. Wann das Baujahr war, kann man anhand der Fahrgestellnummer (VIN) ablesen, wenn die Zahlenfolge richtig gedeutet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten