Frage von Nordwicht, 100

Yamaha XV535 / 1996 / 2YL Probleme Sicherung 15A Blinker/Bremslicht....?

Hallo zusammen, habe mir eine ältere XV535 / 1996 / 2YL zugelegt und bereits nach einige Tagen Probleme mit der Sicherung 15A (Blinker, Bremslicht, Hupe, Neutral-Leuchte...) Hatte erst den vorderen Bremsschalter in Verdacht, habe Ihn vorübergehend abgeklemmt..aber nach 10 KM war die Sicherung wieder durch.... vorher ist die Sicherung schon beim betätigen der Bremse vorne rausgeflogen.

Hat ich jemand ein Tipp ? Erfahrungen mir dem selben Problem ? Ist das vielleicht eine Virago Krankheit ?

P.S. Bin kein Mechaniker, aber kleinere Sachen bekomme ich schon hin (hoffe ich)

Besten Dank für eure Hilfe !

Antwort
von 19ht47, 73

Wie Bonny bereits schrieb, handelt es sich vermutlich um ein durchgescheuertes Kabel. Kabel scheuern oft an beweglichen Stellen durch, wie z. B. in der Nähe des Lenkkopfs oder am Eingang zum Scheinwerfer.An diesen Stellen würde ich mal bevorzugt suchen.

Ich hatte bei meiner GS 500 auch an 2 Tagen das Problem, fand aber den Fehler nicht. Seither führe ich immer 3 Ersatzsicherungen mit und, die Sicherung hält.

Antwort
von Bonny2, 71

Du hast irgendwo in den Kabeln eine blank gescheuerte Stelle. Die gibt einen Kurzschluss. Die Kabel mit einem Ohmmeter durchmessen. Vorher die Batterie abklemmen. Beim Messen Messleitungen anklemmen, nicht nur gegenhalten) an den Kabeln wackeln. Welche Kabel Du durchmessen sollst, kann Dir niemand sagen. es können alle sein.

Tritt der Fehler nur bei eingeschaltetem Licht auf. kannst Du aber davon ausgehen, dass dort der Fehler zu suchen ist. Ich fange bei solche einer Suche erstmal an den Kabeln an, die sich bewegen (Richtung Lenker) Viel Erfolg, Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community