Frage von RuhrpottCruiser, 67

Yamaha Rasselt seit 6000km?

Yamaha MT 125 bei knapp 6000km angefangen zu rasseln erst ab 6000touren mittlerweile bei 4000touren. Grade beim ausrollen hört man es deutlich. Ausserdem vibriert die maschine im 4. Gang bei 50km/h und etwa 5000touren im sekunden wechsel kurz stärker und dann wieder normal. Laut werkstatt ist das nicht und mit den aussagen "manche haben das andere nicht" und "wir haben zwar keine hier aber wenn du mal ne yzf 125 mit vielen km macht auch ganz andere geräusche" abgeschoben. Ob eine 125er jetzt aber solche geräusche ab 6000km oder 20 000km macht ist ja wohl ein unterschied.

Antwort
von my666, 29

Mal doof gefragt:

Bist du sicher das deine Antriebskette richtig eingestellt und gefettet ist? 

Rasselt es auch, wenn du auskuppelst und sie ohne Gas zu geben rollen lässt?

Kommentar von RuhrpottCruiser ,

Wenn ich die kupplung nicht ziehe und von 50 im 4 ganz z.B. ausrollen lasse rasselt es und grade wenn es in die 4000-3000 touren geht und die zündungen nicht mehr sonderlich laut sind hört man es deutlich.

Kommentar von Mankalita2 ,

Wir my666 schreibt (und ich oben auch schon andeutete), kann das "rasseln" auch eine zu lockere Kette sein, überprüfe mal deine Kettenspannung oder, wenn du selbst noch nicht ganz fitt bist, lass die mal überprüfen.

Kommentar von my666 ,

Und was ist jetzt mit Kettenspannung und Kettenzustand?

Kommentar von RuhrpottCruiser ,

Da man es auch im stillstand hört allerdings nicht so auffällig denke ich nicht dass es an der kettenspannung liegt. 

Antwort
von Mankalita2, 45

Hallo,

eine "Fernwartung" ist kaum möglich. "Rasseln" kann viel sein, von "Kette" bis "Motor".

a) Lass mal jemanden, der wirklich Ahung hat das anhören.

b) Ist der Mechaniker der Werkstatt sie Probe gefahren, oder hat er sein "Urteil" nur nach deiner Erzählung/Beschreibung gefällt? Er soll eine Probefahrt machen!

oder/und c) Fahr zu einer anderen Werkstatt/einem anderen Händler.

Kommentar von RuhrpottCruiser ,

Probefahrten wurden gemacht aber er sagt es sei unbedenklich wobei das rassel meines erachtens immer lauter wird. Und er meint er hört nichts undbedenkliches.

Kommentar von Mankalita2 ,

Wenn du daran Zweifel hast, dann lass sie mal bei einem anderen Händler anschauen.

Kommentar von Mankalita2 ,

Ähm.... *schmunzel* beim nochmaligen Lesen ist mir ein "Freudscher Fehler" aufgefallen ;-)))

Also, wenn der Mechaniker meint, dass er nichts unbedenkliches hört, würde mir das schwer zu denken geben ;-)))

Kommentar von Effigies ,

Vielleicht meinte er die bairische Doppelverneinung: I höar doa fei nix ubedengliches ned.   ;o)

Kommentar von Mankalita2 ,

Möglich *lach* is ja auch nicht schlimm, ich weiß ja was er meinte... ist mir halt nur aufgefallen....

Kommentar von RuhrpottCruiser ,

Ja, nein er meinte er hört nichts bedenkliches, fehler meinerseits.

Kommentar von Mankalita2 ,

War schon klar, alles gut! :-) Hatte doch geschrieben, dass ich weiß, wie du's meinst ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten