Frage von patrick097, 252

Yamaha R6 oder Suzuki GSX R 600 ?

was ist besser ? was findet ihr besser ? und was ist besser oder schlechter in bezug auf - ja da gibts ja viele faktoren .

Antwort
von MopedTunerAT, 252

Was viele nicht verstehen, ist dass das Motorrad nur Teil des Gespanns ist.
Der Fahrer ist (hoffentlich) derjenige der fährt, und nicht das Motorrad.

Es hilft dir z.B nichts, wenn das Motorrad die beste Beschleunigung und Endgeschwindigkeit hat, wenn Sie nicht zu dir passt.

Vergleichen wir z.B: mal ne R6 mit ner CBR 600 - soweit ich weiß, ist die R6 wesentlich kleiner gebaut, das macht Sie zwar um knapp 30 Kilo leichter, aber was bringts wenn du jetzt zu groß bist, und dir nach 1h alles weh tut?

Ein Motorrad das dir zu klein oder zu Groß ist, macht selten Spaß, fühlst dich wie auf nen Pocketbike.

Also muss auch bei Supersportlern(YZF,GIXXER)/Sporttourern(CBR) der Fahrspaß und die Ergonomie an erster Stelle stehen - dann kommen die Te .Daten - und da wir nicht das selbe Popometer wie du haben, können wir das von hier aus schwer einschätzen, was zu dir passt..

Des weiteren wären auch Daten wichtig wie:

-Straße/Rennstrecke - Verwendungszweck?
-Willst du die Maschine auf A2 drosseln?
-Warum ein Supersportler?
-Körpergröße?


mfg

Andreas (15).

Kommentar von Bonny2 ,

Super Antwort!

Ich habe festgestellt, dass Du noch keine Komplimente erhalten hast. ---- Haben wir hier „gepennt“? Verdient hast Du schon vom ersten Tag an mindestens ein Kompliment. Mein vergessenes bekommst Du jetzt. Gruß aus Berlin, Bonny

Kommentar von MopedTunerAT ,

Vielen Dank Bonny!

Auch wenn mir das wichtigste ist, die Fragen zufriedenstellend zu beantworten - ist es immer schön geschätzt zu werden! :-)

Antwort
von FrauElster, 146

So, da hast du deine subjektive Abstimmung. Und da ich dir nicht die Arbeit abnehme, unzählige Testergebnisse und Erfahrungsberichte zusammen zu fassen, bekommst du meine subjektive Meinung gleich noch dazu:

Ich finde das 2008er Modell der gsxr ganz nett anzusehen. Außerdem nehmen es mir die Suzuki-anhänger sicher weniger übel, wenn ich die Felgen pink lackieren lasse :-)

Antwort
von geoka, 246

Das ist wieder so eine typische Quartettfrage, welche ist leichter, schneller, aerodynamischer usw.

Spaß macht, was gefällt: fahr beide zur Probe und dann weißt du eher was zu Dir passt.

Antwort
von 19ht47, 241

keine Abstimmung meinerseits. Hock' drauf und fahr' 'ne Runde !

Kommentar von patrick097 ,

ja .  da hast du auch recht .  aber ich mach erst ne probefahrt wenn ich mir auch so eine leisten kann .  das dauert noch ein bisschen .  

Kommentar von haudegen ,

Und was interessiert dich dann eine Umfrage wenn du erstens sowieso kein geld für eine hast und zweitens eh probefahren willst ?

Kommentar von patrick097 ,

um mich zu informieren .  leute hanen ja meinungen oder vielleicht sind einige die schon gefahren .  und ich will gerne wissen welche von beiden wohl besser ist .  

Kommentar von Mankalita2 ,

...wenn dir die Meinung anderer so wichtig ist, dass lies Testberichte und in entsprechenden Markenforen. Ansonsten, bilde dir einfach deine eigene Meinung.... wenn es dann mal so weit ist und du Probefahrten machen kannst/darfst.

Es gibt nämlich kein pauschales "besser" oder "schlechter". Es gibt nur ein "für mich besser", "passt besser zu dem was ich möchte/erwarte", "liegt mir besser" etc. etc. pp.

Was "Hans" passt.... muss "Sepp" noch lange nicht passen....

Kommentar von BMWRolf ,

Weshalb fragst Du dann jetzt schon. offensichtlich können noch Monde vergehen, bis die Sache relevant wird.

Solange man noch keine Haare am Sack hat, braucht man sich auch keine Gedanken über eine Intimrasur machen!

Kommentar von patrick097 ,

ich hab jetzt ein motorrad .  suzuki gsx r 750 .

Antwort
von puch37, 120

Fahr mal mit der einen und dann mit der anderen Probe und finde es selbst heraus, denn es ist nicht jeder Mensch gleich. Du musst dich dabei wohlfühlen nicht wir oder ich. Fragen noch?

Antwort
von patrick097, 150

noch eine ergänzung zur frage : ich habe gefragt was findet ihr besser und warum ?  das ist wirklich ernst gemeint die frage .  ich will mir eine von denen kaufen .  mag ja sein das das nicht die besten motorräder für die strasse oder für anfänger sind .  aber ich mag eben diese art von motorrad .  und ich hab nun die auswahl auf diese beiden eingegrenzt .  würde mich freuen wenn ihr einfach abstimmt . 

Kommentar von Mankalita2 ,

Patrick...

kannst du's nicht verstehen oder willst du's nicht verstehen? Bist du bildungsresistent? Fast jeder riet dir: selbst ausprobieren! Du wolltest einen Rat, den hast du bekommen. Dann nimm ihn doch bitte auch an, willst du das nicht, dann frage ich mich, warum du überhaupt fragst!

Deine "wirklich ernst gemeinte Frage" ist eine Frage die man nicht beantworten kann!

Du kannst du dir aktuell derzeit kein Motorrad kaufen. Du hast also alle Zeit der Welt im Internet selbst zu recherchieren. Lies Testberichte der verschiedenen Motorradzeitschriften (online vertreten), lies Meinungen von Menschen, die diese Maschinen fahren (---> Markenforen) Dann kannst du vielleicht herausfinden, was zu dir besser passt!

Deine "wirklich ernstgemeinte Frage" ist in etwa so, als ob du uns fragst "Was soll ich heute Abend essen, was ist besser: Schnitzel mit Pommes oder Jägerbraten mit Spätzle! Wenn du keine Pommes magst, wirst du das Schnitzel wohl nicht bestellen und wenn du keine Pilze magst, wirst du wohl kaum das Jägerschnitzel bestellen. Genauso eine "Entscheidung" erwartest du aber von uns! Kapier es bitte endlich: NUR du kannst durch eine Probefahrt feststellen, was für dich besser ist!

Es gibt es bei Marken wie Suzuki, Yamaha (Kawasaki, Honda, BMW, Ducati, MV Agusta, KTM, Moto Guzzi, Triumph usw.) kein "besser" oder "schlechter"! Schlechte Motorräder baut heutzutage keiner mehr! Es gibt nur Unterschiede, eben ein "anders".

Hättest du auch nur einen klitzekleinen Funken Ahnung, dann wüsstest du das. Dann wüsstest du, dass ein Fahrer/eine Fahrerin eine Vorstellung hat, einen Anspruch, Wünsche, Einsatzzweck, Vorlieben und Abneigungen. Ein Motorrad kann dem was sich jemand vorstellt/was jemand will, entsprechen oder eben nicht. Der eine will Stummellenker, der andere will nen Fatbar, der eine liebt das giftige "kreischen" eines 4-Zylinder Supersportmotors, der andere mag lieber einen seidenweichen 4-Zylinder der mehr auf's Touren ausgelegt ist, wieder ein anderer mag am liebsten Triples, der nächste bollernde Twins, der eine steht auf V-Motoren oder doch auf nen Reihenmotor? Ach, der Boxer hat nochmal ne andere Motorcharackteristik.... was ist "besser"? Keines von allem, alles hat seine Vor- und Nachteile! Es liegt am Mensch, was der Mensch lieber mag und das ist einfach oft auch nur ein "Bauchgefühl", genauso wie der eine lieber grün und der andere lieber blau mag....

Weiterhin hat jeder Mensch seine eigenen ergonomischen Anforderungen (Größe, Arm- und Beinlänge), manche auch sehr persönliche, gesundheitliche Anforderungen (Rückenprobleme, Knieprobleme).....

Soll ich weiter machen???? Ich könnte dir jetzt noch viel aufzählen! Aber... ich kopiere das was ich dir bereits am 02.11. geschrieben habe:

Es gibt kein pauschales "besser" oder "schlechter". Es gibt nur ein "für mich besser", "passt besser zu dem was ich möchte/erwarte", "liegt mir besser" etc. etc. pp.

Was "Hans" passt.... muss "Sepp" noch lange nicht passen....


Kommentar von Mankalita2 ,

Nuja... habe ich gerade erst jetzt entdeckt! Danke deralte für den Link, den du bei Bonny gepostet hast ( http://www.gutefrage.net/nutzer/patrick097 ).....

....jetzt wundert mich gar nichts mehr, der Junge wird hoffentlich nie ein Motorrad fahren... aber gut, das wird vermutlich eh nix, die Kohle kann nicht in ein Motorrad fließen, die fließt in Alkohol und Drogen....

Kommentar von Bonny2 ,

Denke mal, es ist nicht der Hauptgrund warum er kein Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr fahren darf. Der Link erklärt eigentlich alles. --- Danke Kostja. Gruß Detlef

Kommentar von Mankalita2 ,

Es hilft ihm auch nix mehr seine "Interessen" bei GF zu ändern und dann alles zu leugnen, hab nen Screenshot gemacht, den ich bei Bedarf hier einstellen kann ;-)

Kommentar von Bonny2 ,

Ja, das Internet vergisst nichts. Aber jetzt ist alles klar. Lasst ihn, er hat Probleme genug.

Ich muss aber auch bemerken, dass ich kein Mitleid mit solchen Menschen habe. Ich habe selber einige Bekannte und leider auch engere Freunde an Alkohol und Drogen verloren. Mit anderen Freunden haben wir versucht (bis zur echten Hardcore) die davon los zu bringen. Erfolglos. Ich habe auch in meiner "Hippiezeit" mal einen Joint geraucht. Aber keine "harten Drogen", weil man davon abhängig wird. Das wusste ich schon damals. Auch Alkoholprobleme kenne ich nicht. Meine "Rauschtage" kann man an einer Hand abzählen. War nie mein Ding. Trotzdem gab es kaum eine "gute Fete" ohne "Bonny" (Grins). Man kann ja überall dabei sein, aber trotzdem die Kontrolle nicht verlieren und sich auch nicht überreden lassen, wenn man nicht will. Übrigens: Diese Einstellung kam auch schon damals bei den "Mädels" gut an. Keine vernünftige "Braut" möchte einen "zugekifften Typen" haben. Da habe ich dann mein "Rausch" gehabt (Grins, grins). Gruß Detlef

Kommentar von Mankalita2 ,

Ich habe ein Komliment von dem Knaben bekommen:

Ich habe einen führerschein und ich nehme keine drogen und trinke keinen alkohol .

Tja...

Kommentar von Bonny2 ,

Ich habe auch so ein Kompliment bekommen. Egal, das Wetter in Berlin interessiert mich mehr. Ist schööönnnn warm, aber zwischendurch öfter Regen. Gruß Detlef

Kommentar von patrick097 ,

Ich habe einen führerschein , A B CE und ich nehme keine drogen oder alkohol .  ich muss nur sparen auf ein motorrad und dann fahre ich auch motorrad was ich auch darf . 

Kommentar von Mankalita2 ,

Wenn dem so ist, dann solltest du dir vielleicht mal überlegen, was du im Internet angibst! Dein Gute-Frage-Profil ist ÖFFENTLICH!!!! JEDER kann das lesen und... bei deinen angegebenen Interessen

Alkohol, abstinenz, alkoholabstinenz, Alkoholismus, Drogen, MPU, Prohibition, Taxi, LKW, marihuana, Cannabis, Sucht

liegt der Schluss, dass du mehr als ein Problem hast, sehr nahe.

Dein Profil... kann übrigens auch dein Chef lesen!

Kommentar von patrick097 ,

ich kann mich für die dinge interessieren .  das ist nicht schlimm . 

Kommentar von Bonny2 ,

Mal „Butter bei den Fischen“:

Natürlich kann man sich dafür interessieren, aber ein Erwachsener führt mit Sicherheit die Themen nicht so ausführlich auf. Es sei denn er ist in einer „Suchtberatung“ tätig und möchte es publik machen. --- Bei den Themen ist gemeint, dass man zu dem Thema fachkundige Auskünfte geben könnte. Ich bezweifle dass Du es kannst. ---- Letztlich ist es mir aber egal,denn es ist Deine private Sache. Nur wer so damit wirbt, der muss damit rechnen, dass der Verdacht entsteht. --- Aber egal, es ist Deine Privatsache.

Ich gehe mal davon aus, dass die 97 in Deinem Nicknamen Dein Geburtsjahr ist. Hast Du den Führerschein CE in Dubaitonien gemacht? In D kann man den erst mit 21 Jahren machen. Den A – Führerschein erst mit 20 bzw. 21Jahren.

Irgendwie fühle ich mich, als würdest Du mich „verscheißern“ wollen. Ich bin der Meinung, irgendwo hattest Du auch etwas von „15 Jahren“ geschrieben, bin aber zu faul danach zu suchen. Ob es so ist oder nicht, ist mir auch völlig egal. Es ist nicht nur diese Frage, sondern ein Querschnitt von fast allen Fragen von Dir, die mich zu der Meinung bringt bei Dir stimmt etwas im „Oberstübchen“ nicht. Das bestätigt dann wieder meine Vermutung. --- Aber egal. Bonny

Kommentar von patrick097 ,

ich bin 30 .  die 097 hat keine bedeutung . 

Kommentar von Mankalita2 ,

Sicher, du kannst und darfst dich interessieren für was auch immer du magst.

Und ich darf aus dem was mir von dir bekannt ist, meine Schlüsse ziehen.

Kommentar von patrick097 ,

ich habe jetzt ein motorrad .  suzuki gsx r 750 .

Antwort
von Bonny2, 119

Ich würde eine Suzuki nehmen, die haben ein besseres "Rot". - Bei der Anmeldung zum Führerschein sollte schon ein Intelligenztest vorher entscheiden ob man nicht eine Gefahr für Andere darstellt. Allerdings würden die Mopedverkaufszahlen stark zurück gehen. -----

Die Frage ist doch schon sehr gut beantwortet worden. Ich habe keine Lust die einzelnen Fahrzeugkriterien durchzukauen. Weil wir Deine Maße und Vorlieben nicht kennen ist es auch aussichtslos die Frage zu beantworten. Das wurde Dir alles schon mitgeteilt, aber Deine Intelligenz reicht nicht mal aus die einfachsten Erklärungen zu begreifen. ---

Sorry, dass ich so "direkt" bin, aber in "normaler Umgangssprache" verstehst Du es ja nicht. Du hast ja sogar noch Probleme mit der "Groß- und Kleinschrift". Hoffnungsloser Fall. :-( Bonny

Kommentar von deralte ,

Wenn du mehr über "Patrick" wissen willst: http://www.gutefrage.net/nutzer/patrick097

Es ist sein Profil !

Kommentar von Bonny2 ,

Danke. Das erklärt vieles. Gruß Detlef

Antwort
von fritzdacat, 185

Es gibt nichts subjektiveres als die Beurteilung eines Motorrads, musst du also selbst herausfinden

Antwort
von Kaheiro, 143

Glaskugel ist in der Spülmaschine,Karten habe ich verlegt und die Knochen zum deuten haben die Hund gefressen...kann Dir leider nicht helfen.

Antwort
von Bonny2, 158

Was soll das? Ich habe mal in Deinem Profil Deine Fragen gelesen. Du stellst fast nur „was meint Ihr ………,  was haltet Ihr davon, dass …….., welches Motorrad ist besser als ……, usw., usw. -----  Wenn Du eine Vorliebe für sinnlose Fragen hast, die man nicht korrekt beantworten, sondern nur schätzen kann, dann gründedoch eine eigene Plattform und nenne sie „Ratet mal“. ---- Bonny

Antwort
von Vinc767, 151

was jetzt GSX R 500 oder 600? :D

Kommentar von patrick097 ,

ja 600 .  ich hatte mich vertippt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten