Frage von derlennartundso, 36

Yamaha Dt 50 X Supermoto startet nicht mehr?

Hallo, ich habe eine Yamaha Dt 50 X Supermote, BJ 2010. Sie hat einen Leo Vince Auspuff und Krümmer. An meinem Benzinhahn sind 2 Kabel, und meine Batterie ist gerade kaputt. Ist der Benzinhahn elektrisch und startet deshalb meine Dt nicht mehr, oder kann das auch an einem anderen Problem liegen? Ich habe mal Benzin in den Auspuff rein, und dann läuft sie kurz.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fritzdacat, 31

Ohne die Yamaha Dt 50 X zu kennen, wenn 2 Kabel  zum Benzinhahn hingehen wird er wohl elektrisch sein, dann wird das Fehlen der Batterie die Ursache für das nicht Starten sein.  

Und das Benzin hast du wohl eher in den Vergaser bzw. Ansaugtrichter/Luftfilter gespritzt, im Auspuff macht das wohl keinen Unterschied.  

Antwort
von geoka, 30

Wie geil ist denn diese Frage?

Du hast einen Benzinhahn, der den Anlasser ersetzt? Lass Dir das sofort patentieren!

Du kippst Benzin in den Auspuff? Fürchte dass es dann mit der Patentanmeldung nichts mehr wird, eher mit dem posthumen Darwin-Award.

Kommentar von derlennartundso ,

Ich habe nur einen Kickstarter

Antwort
von gaskutscher, 20

Ich reiche mal die technischen Daten nach:

http://www.1000ps.at/motorraeder-Yamaha_DT_50_X_Supermoto_BJ_2010-4-3703-2010

Da ich nicht weiß wieso ein Motorrad läuft wenn man Sprit in den Auspuff kippt -> vielleicht läuft der Motor falschherum? :D

Sorry lieber Fragesteller, da passt einiges nicht zusammen.

Kommentar von Effigies ,

Manche Zweitakter laufen tatsächlich mit rückwärts drehender Kurbelwelle (hatten wir hier neulich inner Frage, gell?)

Aber dann saugt er immer noch nicht seinen Sprit durch den Aufpuff. Da is ein Mopped auch nur ń Mensch. Probier das mal  aus. Das brennt, aber zündet nicht ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten