Frage von DevilsClan, 62

Würdet ihr noch Hüft und Brustprotektoren nachrüsten in einer Lederkombi wo diese fehlen und eigentlich auch keine vorgesehen sind?

Fahre ganz normal auf der öffentlichen Straße nicht im Gelände. Rückenprotektor habe ich schon dazu gekauft. Wenn ich Hüft und/oder Brustprotektoren noch haben möchte müsste ich die extra nochmal unter der Lederkombi tragen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von geoka, 40
Ich würde mir nur noch einen Hüftprotektor dazu kaufen.

Bei meiner Lederkombi sind Hüftprotektoren vorhanden und für die Rippen zumindest Polster. Diese werden allerdings keinen Rippenbruch verhindern können, hier bräuchte es einen Brustprotektor, der großflächig, steif und somit unbequem bei Fahren wäre. Ich denke, das man hier drauf verzichten sollte, wenn man längere Strecken >50km  fahren will.

Ebenso wichtig wie Hüftprotektoren finde ich jedoch einen Schutz fürs Steißbein. Jeder der mal unsanft drauf gelandet ist, weiß welche Schmerzen man dann hat und wie lange die Heilung dauert. Hier gibt es jedoch eine Art Radlerhose, bei denen ein solcher Schutz zusätzlich zum Hüftschutz eingenäht ist.

 

PS: Protektoren können keine Knochenbrüche verhindern, aber zumindest Prellungen mildern.


 

Antwort
von fritzdacat, 30
Ich würde mir nur noch einen Hüftprotektor dazu kaufen.

Brustprotektoren behindern mich zu sehr in meiner Bewegungsfreiheit, Rippenbrüche sind zwar schmerzhaft, aber meist unkompliziert. Die klassische Brust-Verletzung ist eigentlich der Schlüsselbeinbruch, und davor kann einen ein Brustprotektor nicht schützen, es sei denn, er würde die Bewegungsfreiheit noch mehr einschränken, als er es bereits tut.

Antwort
von chapp, 37
Ich würde noch Hüft und Brustprotektoren nachrüsten bzw. extra unter der Lederkombi tragen.

Selbstverständlich würde ich nachrüsten - wenn genug Platz ist in deiner Kombi. Kombis, die serienmäßig mit diesen Teilen ausgerüstet sind, haben an den entscheidenden Stellen Maßzugaben. Wenn es mit den nachgerüsteten Protektoren dort zu eng wird hilft nur eine Neuanschaffung.

Antwort
von Mankalita2, 32

Ich würde mir nur einen Kombi kaufen, der zumindest Protektorentaschen für alle Protektoren hat die mir wichtig sind.

Kommentar von DevilsClan ,

Bei der nächsten Kombi werde ich darauf achten. Jetzt für den Anfang musste eine Einsteigerkombi von IXS erstmal reichen :-)

Kommentar von Mankalita2 ,

Ist nun echt nicht böse gemeint und mir ist auch klar, dass "Otto-Normalverbraucher" nicht "Geld ohne Ende" hat, dennoch.... ne Lederkombi kann man bei guter Pflege locker 10, 15 oder 20 Jahre haben....

Das nächste.... "jetzt für den Anfang"..... was denkst du, wer eher mal nen Abflug macht und die Bodenhaftung verliert? Der, Anfänger oder der, der schon ein paar Jahre fährt?

  • Du hast deine Kombi gekauft. Gut!
  • Du hast dir einen Rückenpanzer gekauft! Auch gut! :-)
  • Jetzt überlegst du, ob dir noch Hüftprotektoren in die Kombi kaufen sollst (hat die Kombi überhaupt Taschen dafür? Sollte sie eigentlich haben....)
  • Über Brustprotektoren denkst du auch nach... also wird es wohl ein "Protektorenhemd" werden, anders bringst du den Schutz für den Brustkorb ja nicht in die Kombi.

    Das aber wiederum, macht dann den Rückenpanzer überflüssig, denn in einem Protektorenhemd ist ein Rückenprotektor mit drin.

Ich frage mich dabei nur ernsthaft, ob es wirklich günstiger ist sich eine Kombi, einen Rückenpanzer, Hüftprotektoren und ein Protektorenhemd zu kaufen (so für den Anfang ;-) ) oder man sich nicht doch besser gleich eine entsprechende Kombi kaufen sollte, weil es "unterm Strich" dann wirklich nicht mehr viel um ist....


Kommentar von DevilsClan ,

Die IXS Kombi habe ich für einen sehr günstigen Preis bekommen und ich denke ich werde mir noch sone Hose mit Hüftprotektoren holen und dann bin ich erstmal gut bedient und wenn es mich doch mal legen sollte: Ich habe ja noch junge Knochen die halten gut was aus :P

Kommentar von Mankalita2 ,

Ist schon ok, war ja auch nur so eine Überlegung von mir :-)

...und wenn es mich doch mal legen sollte: Ich habe ja noch junge Knochen die halten gut was aus :P

Nicht, dass ich's dir wünschen würde, nein! Aber: dein Wort in Gottes Gehörgang, für den Fall der Fälle...

Allzeit gute Fahrt! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten