Frage von YoungStunting, 201

Wr 125 R wheelie bar ( oder wie genau das heist) selber bauen?

Wollte mir bei meiner yamaha wr 125 r ein wheelie bar selber bauen oder falls geht irgendwo kaufen ( also nicht so ein wheelie bar wo man nicht hinten über kippen kann sondern eins wo man im wheelie seine füße drauf stellen kann ). Weiß wer wie ich das mache oder wo ich das kaufen könnte?

Antwort
von katastrofuli, 171

Erkundige dich dazu am Besten bei erfahrenen Stuntfahrern, denn nur die dürften Erfahrungen dazu haben. Ich gehe davon aus, dass du die Wheelie-Bar nicht im öffentlichen Straßenverkehr benützen möchtest.

Aprospos benutzen: Die Shift-Taste möchte auch gern öfter benutzt wetden ;-)

Antwort
von Bonny2, 140

Willst Du nun angeben, dass Du „Wheelies“ mit einer 125´er machen möchtest? Du bist hier auf einer Motorradplattform und da klingt es irgendwie lächerlich. Wenn Du mit "den Großen spielen" möchtest, dann solltest Du Dich auch so benehmen.

Warum so hart geantwortet? „Wheelie Bar“ in Google eingegeben und Du hättest alle Informationen erhalten. Stattdessen möchtest Du Dich hier als „Wheelie-Prinz“ feiern lassen. :-) Bonny



Kommentar von Mankalita2 ,

Nicht, dass ich's könnte... ok, zwei "aus versehen Wheelies" hab ich "schon" gemacht... und dankte Gott auf Knien, dass ich sie wieder gut auf's Vorderradl gebracht habe ;-)))

Aber... fährt ein Kumpel mit uns, fährt er immer bewusst hinten (hat ne HP4), weil er von sich selbst sagt, dass er nicht zum "vorne fahren" taugt... somit komme ich verdammt oft in den Genuss, (s)ein Motorrad (über meine Spiegel) von unten bewundern zu dürfen... aber sowas von kerzengerade Wheelies (was man auch am Nummernschild'l ohne Zweifel erkennen kann)... der hat aber nicht so komisches Zeugs am Motorrad, wofür auch!? Ich glaube, dem wenn ich was von ner "Wheelie Bar" erzähle, bekommt er nen Lachkrampf.

Kommentar von FrauElster ,

Ok, über die Schreibqualität der Frage lasse ich mich jetzt mal nicht aus, aber:

Wenn ich als Laie "Motorrad Wheelie Bar" bei Google eingebe, kommt genau das, was der Fragesteller ja ausgeschlossen hat. Nämlich eine Art Stützräder, die beim Wheelie-Lernen vor dem Überschlag schützen (warum man darüber lachen muss, versteh ich jetzt nicht so ganz).

Schaue ich mir im Bereich "Stuntfahren" so die Profi-Vorbilder an, kann ich auch daran nichts schlechtes  sehen. Scheint ein tolles Hobby zu sein, wenn man es mit Leidenschaft betreibt.

Und da scheint es eben auch Anbauten für die Motorräder zu geben, auf die man während diverser "Kunststücke" seine Paddeln stellen kann. Ich vermute, das meint der Fragende. Wie die Dinger heißen, weiß ich auch nicht...

Worauf ich hinaus möchte: ich verliere anhand der Kiddie-Fragen hier auch langsam den Glauben an die nächste Generation. Aber genauso verleidet es mir hier das Mitlesen, dass mittlerweile viele Antworten nur noch aus Frust und Wut/Ärger gegeben werden... :-( Was bringt das außer Kopfschmerzen?

Kommentar von Bonny2 ,

Gebe zu, Deine Zeilen haben mich tatsächlich zum nachdenken angeregt. So Unrecht hast Du eigentlich gar nicht. Jetzt habe ich etwas schlechtes Gewissen. --- aber das ist wohl die erste Frage, die vielleicht ernsthaft zum Thema "Wheelie-Lernen“ gestellt wurde. Bisher waren es immer Fragen von „Spinnern“, die damit öffentlich für Aufsehen sorgen wollten. Deshalb auch die Reaktionen unserseits. Möge der Fragesteller ein Einsehen haben, wenn wir den Hintergrund nicht erkannt haben. Das ist leider das Ergebnis von den Fragen der Schwachköpfe, die hier in letzter Zeit überhand nehmen.

Schade um unsere schöne Plattform, die wir immer gepflegt und gehegt haben. Mit Sicherheit bekommen die Wirrköpfe das alles mal zurück. Deren Kinder können sie nichts Vernünftiges an Werte vererben. Die werden sicher noch schlimmer sein (falls die Menschheit sich nicht bis dahin selber umgebracht
hat). Gruß Bonny



Antwort
von Nachbrenner, 102

Auf dem Weg zum Krankenhaus kam mir ein Junge entgegen, das Vorderrad von seinem Fahrrad ewig in der Luft, ganz ohne Hilfsmittel und


Sissi Bar (:(?


Ich kenn die von Helga auf St. Pauli und da wird unter 43% nichts ausgeschenkt, an sonsten kommt Helga über dich


(und das willst du nicht wirklich)


und bist Du dann immer noch zu schwach, mei....



Dann bleibt dir nur lange Steckachsen und die Fußrasten selber drehen (:{

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community