Frage von MotoFan83, 30

WoraN liegt es dass der Gang rauspringt ?

Hallo ich habe ein Problem mit meiner MZ SM beim schalten. Vom 4.in den 5gang springt er manchmal ins leere und im 6.gang springt er zwischen 5. Und 6. Sind das die Zahnräder wenn ja wie teuer. Vielen dank fuer eure antworten.

Antwort
von Effigies, 19

Entweder ist deine Schaltwalze icht mehr sauber justiert, oder du schaltest einfach nicht richtig.

Wahrscheinlich das 2.

Antwort
von Nachbrenner, 21

Servus Fan

Zahnräder wohl eher nicht, aber der Schaltautomat, Klauen bzw. Ziehkeil. Mach die Kiste mal auf und schau.

Wie teuer? was für einen Motor hat das Teil? Noch von den Russen betreut? Die haben in der Nachrussenzeit doch was Fernöstliches verbaut, glaube Yamaha, dann hast Du Glück.

Grüßle

Kommentar von Effigies ,

Das ist denen ihr hauseigener Nach-Wende-Motor.

Yamaha-Kleinmotoren sind übrigens nicht fernöstlich. die kommen aus Calderara di Reno in der Nähe von  Bologna, Italien. ;o)

PS, vielleicht spielst du auf die "große" Baureihe, die 660er an. die hatten wirklich nen echten Yamaha, drinnen. Den aus de rXT660R.

Kommentar von Nachbrenner ,

Mein Freund ich bin ein alter Tattergreis und kenne MZ nach der Mauer von Neckermann und vor der Mauer konnte man mit den Brüdern und Schwestern normal reden und MZ kaufen.

Vor 10 Jahren beschloss ich meine müden Knochen wieder aufs Motorrad zu schwingen, weil die Wadln das mit dem Rennradl nicht mehr packten. Damals besuchte ich auch MZ, doch dort hatte man auf Geld gegen MZ kein Interesse, die Kundenbetreuung entsprach in etwa dem von meinem 1980ern Besuch des Paradaises und damit hatte es sich für mich mit MZ. Was genau der Jung für eine MZ hat, sagt mir nichts. Das muss er mir schon genauer schreiben.

Grüßle

Kommentar von Effigies ,

nach der Mauer von Neckermann

Hä? Was hat denn Neckermann damit zu tun ?

Vor 10 Jahren ..... dort hatte man auf Geld gegen MZ kein
Interesse, .......und damit hatte es sich für mich mit MZ.

Tja, da hatte es sich nicht nur für dich.

Die haben mit einem malaiische Investor den Laden nach der Wende gerettet und versucht ihn wieder hoch zu peppeln. Haben dann auch mehrere Jahre echt gute Moppeds gebaut, aber ab Aug. 2005  stand fest, daß die Malaien nach 70 Millionen Euro Verlust kein Interesse hatten weiterhin Geld in dem Laden zu versenken.

Wenn du da also vor 10 Jahren (2006) aufgelaufen bist, wußten alle schon daß ihr Job auf dem Sterbebett liegt und waren wohl nicht mehr besonders motiviert. Wahrscheinlich hatten sie auch gar nix mehr zu verkaufen.  

Was genau der Jung für eine MZ hat, sagt mir nichts. Das muss er mir schon genauer schreiben.

Steht doch da was er hat. Es gab nur ein Modell mit der Bezeichnung SM. Ne 125er die es ab 2000 gab.

Kommentar von Nachbrenner ,

Neckermann war der Importeur für MZ und Garelli


die Quelle für Jawa und CZ. Die 175er CZ war mein zweites unter Führerschein gekauftes Moptorrad 1000DM und ich hatte ein niegelnagelneues Motorrad, nicht zum umbringen, fachliche Pflege von Meinereiner vorausgesetzt. ; )


Jetzt kann ich mir darunter was vorstellen SM 125ccm, gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten