Frage von Tina17, 25

Wird bei Gabelsimmerring wechseln die Vorderradbremse gelöst?

Hallo, Ich hatte meine Kawa ER5 in der Werkstatt zum Simmerringe wechseln in der Gabel. Wird dabei die Vorderradbremse gelöst oder entfernt? Habe heute während der Fahrte eine Schraube verloren.

Antwort
von mausekatz, 25

Den Fall hatte ich mal vor einigen Jahren, dass beim Reifenwechsel an der Intruder ein Bolzen am hintren Bremssattel vergessen wurde. Das Rad blockierte fast während der Fahrt. Dem Händler habe ich den Kopf gewaschen und gleich neue Bremsbeläge und eine neue Bremsscheibe auf seine Kosten bekommem. Samt buckliger tausendfacher Entschuldigung.

Lass dich ja nicht abspeisen! Drohe ihm ruhig, dass du es publik machst!!

Antwort
von geoka, 20

Natürlich! Ausgehend vom Handbremshebel geht die Bremsleitung zum Bremssattel am Vorderrad und hat hier nur einen gewissen Spielraum in der Länge, da das Motorrad ein- und ausfedern muss.

Wird nun die Gabel auseinandergenommen, dann würde die Länge der Bremsleitung  nicht mehr reichen, folglich muss man den Bremssattel abnehmen, der immer noch an der Bremsleitung hängt.

Es ginge theoretisch auch noch anders, aber das wäre einer ordentlichen Werkstatt nicht würdig ;-)

Antwort
von 19ht47, 22

Als ich an meiner Suzi die Simmerringe der Gabel wechselte, musste ich den Bremssattel am Vorderrad abbauen. Ich denke, dass das bei der ER 5 genau so ist.

Ich würde da mal alle in Frage kommenden Schrauben nachziehen, die verloren gegangen ersetzen und anschließend zur Werkstatt fahren und denen meine Meinung sagen.

Kommentar von Tina17 ,

Die Maschine steht bei der Werkstatt, musste sie abschleppen lassen, da sich der Sattelzug nicht mehr gelöst hat, weil er beim Bremsen über die Bremscheibe gerutscht ist. Mit losen Bremssattel fahren war mit nicht geheuer.

Wollte nur schon mal Wissen ob die Bremssattel entfernt werden bevor ich veräppelt werde.

Kommentar von chapp ,

Wie schon geschrieben wurde, die Bremssättel müssen beim Simmerringwechsel abmontiert werden. Was in der Werkstatt verbrochen wurde könnte man als versuchten Mord bezeichnen. Das ist wohl mit das Schlimmste, was so ein Murkser an einem Motorrad anrichten kann.

Kommentar von Tina17 ,

Es war nicht lustig das stimmt, aber wir  alle nur Menschen. 

Als versuchter Mord ist etwas übertrieben. 

Ich habe vor ein paar Tagen den E-Starterkopf auseinander bauen müssen, weil eine Spinne darein gezogen war und habe den Gaszug eingeklemmt so das der Gaszug das Gas nicht mehr zurück genommen hat. also Vollgas pur ohne  das es zurück gegangen ist. das war genausowenig lustig.

Kommentar von chapp ,

Liebe Tina17. Ich weiss nicht, ob dir überhaupt bewusst ist, was da passiert und noch mehr was da nicht passiert ist. Du bist in höchster Lebensgefahr geschwebt und die Chance, diesen kriminellen Murks lebend oder wenigstens schwer verletzt zu überleben standen nicht gut. Diese unangebrachte Duldsamkeit von Menschen wie dir ist eine Ursache für den zunehmenden Murks auch bei sicherheitsrelevanten Arbeiten. Wenn dir dein Leben und deine Gesundheit nichts wert sind - dein Vergnügen, aber der nächste Kunde dieser Murksstatt denkt darüber sicher anders und vielleicht hat der nicht so viel Glück wie du !!!

Kommentar von Tina17 ,

Mir ist schon bewusst was da hätte passieren können. Ich weiss auch dass ich Glück hatte, weil ich gerade nicht so schnell war und sich die Bremse nicht weiter verdreht hat.

Kommentar von Tina17 ,

Die Werkstatt wird auch ein paar Worte noch dazu hören.

Kommentar von Mankalita2 ,

Sehe ich genauso. Wenn ich meine Maschin aus der Werkstatt mit "kaputt reparierter" Bremse wieder bekomme.... sehe ich das sehr wohl als Anschlag auf mein Leben! Klar, wir sind alle nur Menschen, aber sowas darf nicht passieren!

Antwort
von Tina17, 19

Also die Bremse wird abgebaut beim Simmerringe wechseln. Die Werkstatt hat eben angerufen.

Antwort
von fritzdacat, 20

Würde sagen ja, man bekommt die Gabelrohre ja nicht ab, wenn die Bremssattel noch an der Gabel befestigt sind. 

Kommentar von fritzdacat ,

übrigens danke für die Frage, habe gerade bei meiner Blade nachgeschaut, wie das montiert ist, und gesehen, dass ein Simmering hinüber/undicht ist... muss ich austauschen lassen.

Antwort
von Mankalita2, 19

Bei meiner F 800 R müssen die Bremssättel auch weg.... sie steht gerade Teilzerlerlegt wegen "Tausch der Simmerringe" in der Garage....

Antwort
von Effigies, 9

Um den Simmering zu wechseln muß man die Gabelholme  auseinander bauen . 

Fragst du ernsthaft ob man die Gabel ausbauen und zerlegen kann ohne die Bremse auszubauen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten