Frage von patrick097, 369

Wieso haben 4 Zylinder Supersportler mindestens 600 ccm?

früher gab es auch 400 ccm 4 zylinder und sogar 250 ccm 4 zylinder . die waren echt voll cool . aber wenn man jetzt einen supersportler mit weniger als 600 ccm haben will bekommt man nur welche mit 300 ccm 2 zylinder reihenmotor oder einzylinder . so wie die kawasaki ninja 300 , yamaha r 3 , honda cbr 300 . zum beispiel die alte honda cbr 250 rr 4 zylinder war voll cool . oder die suzuki gsx r 400 . aber die gibts nicht mehr . nur eben die alten . aber die sind selten . und auch damals wurden nach deutschland nur wenige verkauft .

Antwort
von tomtom41, 304

Denke mal die gibt es shon - in Japan (Führerscheinregelung) - werden aber nicht importiert.

Bei den Leistungswünschen der Kundschaft kann man ja einen kleinen mehr einschenken, wenn nichts weiter dagagen spricht... und unter 500ccm läuft's wohl eh nicht gut beim Händler

Antwort
von haudegen, 311

Manche konzepte setzen sich halt nicht so durch. Ich würde mal sagen das ein zweizylinder optisch besser wirkt als ein klein geratener 4 zylinder -stichwort zylindergröße

Kommentar von patrick097 ,

den motor kann man ja kaum sehen unter der verkleidung .  ich mag 4 zylinder .  

Antwort
von fritzdacat, 277

Nicht wirtschaftlich, zu viele bewegte Teile bei zu wenig Leistung.

Kommentar von patrick097 ,

die haben mehr leistung als die ein oder zwei zylinder mit so wenig hubraum .  wirtschaftlich -  ja die ein / zwei zylinder sind sparsamer .  aber sind auch nicht so cool .  aber soo viel verbraucht ein kleiner vierzylinder auch nun wieder nicht .  jedenfalls nicht mehr als eine 600er .

Kommentar von fritzdacat ,

Tja, das wird die bei Honda sicher interessieren , "sind auch nicht so cool"   ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten