Frage von nagelpilzotto, 104

Wie verändert sich das Fahrverhalten bei zu hohem bzw. zu niedrigem Reifenluftdruck?

Wie macht sich das bemerkbar?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mankalita2, 78

So. Mir hat ja jetzt das mit diesem extrem niederen Luftdruck von dir (und VR und HR gleich) keine Ruhe gelassen.
Ich habe gerade eben das Fahrerhandbuch von deiner Bonneville von der Triumph-Seite geholt und habe da mal nachgesehen.
Die Angabe dort lautet:

Reifendruck (kalt)
Solobetrieb:
Vorne: 2,27 Bar (was für ne bescheuerte Angabe.... )
Hinten: 2,82 Bar
Voll beladen:
Vorne: 2,27 Bar
Hinten 2,82 Bar (also genau wie im Solo-Betrieb)

Kommentar von nagelpilzotto ,

Sorry, Christine. Hätte dazuschreiben sollen, daß es sich um die Honda Transalp handelt und nicht um die Bonneville. Habe aber auch gleich die Reifen von der Bonneville kontrolliert. Habe vorne 2,2 bar und hinten 2,7 bar. Paßt schon so. Vielen Dank für Deine Mühe. Habe aber auch ein Handbuch, da steht dasgleiche drin wie auf Deinem Bild. Im Handbuch der Transalp steht 2,0 bar für vorne und hinten. Kommt mir ein bisschen wenig vor, aber daran kann ich jetzt auch nichts ändern. Habe etwas mehr Luftdruck drin als im Handbuch steht. Soll ja so gut  sein zum Überwintern. Viele Grüße Liborio. 

Kommentar von Mankalita2 ,

Oh, sorry, ich bin wirklich von der Bonneville ausgegangen, ging ja die letzte Zeit um sie.
Herzlichen Dank für den Stern :-)

Kommentar von nagelpilzotto ,

Vielen Dank für Deine Mühe.

Antwort
von geoka, 104

Ist der Luftdruck viel zu niedrig, fährt es sich wenig zielgenau bis zum Abflug in Kurven und bei zuviel rappelt es etwas mehr im Gebälk, weil die Eigendämpfung der Reifen geringer wird.

 

Anders ausgedrückt: prallen Fußball bekommste zielgenauer ins Eck, als eine labbrige Pelle. Ist jedoch der Druck viel zu hoch machts "Peng" und du hast dann auch wieder eine labbrige Pelle.

Kommentar von nagelpilzotto ,

Benötige 2.0 bar auf beide Reifen. Hinten habe ich aber immer 2,5bar, da ich ab und zu jemanden mitnehme. Richtigerweise benötige ich jedoch nach Handbuch 2,0 vorne und 2,8bar hinten mit Sozius. Um nicht immer den Luftdruck ändern zu müssen habe ich 2,5bar hinten. Ist das o.k.?

Kommentar von Mankalita2 ,

Also wenn du statt mit den empfohlenen 2,8 Bar mit nur 2 Bar fährst, ist dein Luftdruck deutlich zu nieder. 2,5... naja... ich würd's nicht wollen, der Reifen ist dann "schwammiger"..... 2,0 auf VR und HR? Sorry, kann ich nicht glauben, schau bitte nochmal genau nach. Welche Reifengröße hast du denn??? Normalerweise bewegt man sich im Solobetrieb beim VR so um die 2,5 - 2,6 und beim HR um die 2,8 und 2,9....

Liborio, wo bitte ist das Problem, den Luftdruck entsprechend den Belangen (mit oder ohne Sozia) anzupassen? Reifenluftdruckprüfer gibt's für ca. 15 € im Zubehörhandel (gibt natürlich auch teurere) und ne Fußpumpe kostet ebenso ca. 15 €. 

Da man den Luftdruck eh am kalten Reifen messen sollte, bieten sich diese Zwei Utensilien für die Garage an. Den Luftdruck zu prüfen/verändern dauert keine 5 Minuten und erfordert keinerlei Kraftaufwand. Natürlich könntest du auch zu ner Tanke fahren, aber... ich kontrolliere sogar mittlerweile das Auto zu Hause und fülle auch am Auto mit der Fußpumpe auf, ist ja keine Arbeit....

Kommentar von Mankalita2 ,

Sorry, kommt als neue Antwort.... hier ist kein Bild möglich.

Kommentar von Mankalita2 ,

Nochmal.... SORRY

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten