Frage von Husky99, 120

Wie oft muss man einen ölwechsel bei der husqvarna wre/sms 125 und gibt es neben Zylinder und Kolbenwechsel noch etwas zu beachten (z.B. ventilspiel)?

Antwort
von katastrofuli, 110

Ein Blick ins Serviceheft bzw. Handbuch hat bei solchen Fragen schon vielen weiter geholfen.

Kommentar von 19ht47 ,

also, dass man beim KD Kolben und Zylinder wechselt, ist mir neu

Kommentar von katastrofuli ,

Genau das wird er in den Heften finden. Der genaue Wartungsplan und was gemacht werden muss, steht ja drin.

Antwort
von fritzdacat, 97

2-Takter haben keine Ventile, brauchen keinen Ölwechsel, und die Kolben und Zylinder halten auch deutlich länger als Feuerwerkskörper.

Kommentar von Bonny2 ,

Meine damalige RD350 hatte Ventile. --- Eines am Vorderrad, eines am Hinterrad. Deshalb nannte man die auch 2-Takter, wegen den beiden Ventilen. ;-))) Gruß Bonny

Antwort
von haudegen, 84

Der Intervall fürs öl steht im wartungshandbuch, minimum 1x im jahr. Zylinder und kolben gehören nicht zur normalen wartung, ds sei denn du fährst wettbewerbsmaschinen

Antwort
von Bonny2, 81

Was soll die Frage? ---- Hast Du Kontaktschwierigkeiten? Dann
frage eine "vernünftige Frage". Z.B.: Passe ich auf das Moped? Was
soll ich mir kaufen? Oder kann man auch mit einem "Schlepphoden" auf
einer Mopedsitzbank bequem sitzen?

Das Du null Ahnung von Motoren hast, ist klar. Es ist auch nicht schlimm. Aber solch einen Blödsinn hier zu fragen, ist schon fast frech.
Hier sind nicht nur Moped/ Mofafahrer vertreten. Die sind auch nur online um
dämlich zu fragen. Die fachlich guten Antworten kommen fast immer von den hier vertretenen Motorradfahrern/innen mit Erfahrung. Die "kleinen Pupser"
melden sich nicht, weil es denen auch an Fachwissen fehlt (bis auf wenige
Ausnahmen. Die sind aber wirklich sehr gut).

Also lass den Blödsinn. Machst Dich hier nur lächerlich. Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community