Frage von asadcologne, 203

wie lange darf die praktische prüfung A2 dauern?

Antwort
von geoka, 165

Normalerweise 60 Minuten bzw. solange wie der Prüfer meint es sei notwendig.

Hat Dir das der Fahrlehrer etwas nicht erzählt?

Antwort
von tomtom41, 156

Ist zwar ewig her, aber ich kann sagen, dass ich die Zeit kaum bemerkt hab. Die Prüfung war zweiteilig - erst auf so einem Parkplatz Übungen fahren, dann auf die Straße - ich wüsste z.B. auch gar nicht, ob das zeitlich zusammenzählt oder einzeln gemessen wird...

Jedenfalls ging's dann durch die Stadt auf die Autobahn und zurück. Denke man kann den Fahrschüler ja nicht irgendwo in der Pampa aussetzen nur weil die Zeit rum ist^^

Pappe gab's dann erst zurück auf dem Parkplatz....

Antwort
von Bonny2, 132

Bis die „Prüflampe“ aus geht oder der Prüfer nach dem Nervenzusammenbruch ins Koma gefallen ist. ;-)

Empfehlung ca. 45 Minuten. Die Entscheidung trifft aber der
Prüfer wie lange er 45 Min. „einschätzt“. Kann schon mal eine Stunde sein wenn er sich zwar nicht schlüssig ist ob es reicht, aber „gnädig“ ist. ---
Durchfallen geht schneller. Kann sogar nur die Zeit sein, die er die Luft
anhalten kann. Gruß Bonny

Kommentar von Kaheiro ,

Bis er Schaum vorm Mund hat und der Notarzt kommt.

Antwort
von Mofti, 115

Bei mir waren es 45 Minuten.

Antwort
von Kaheiro, 118

Solange bis der Fahrprüfer abwinkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community