Frage von wenna, 52

Wie kann man den Seitenständerschalter an der Suzuki GN 250 prüfen?

Antwort
von geoka, 37

Wie es funktionieren sollte wurde bereits hier beschrieben: https://www.motorradfrage.net/frage/meine-suzuki-gn250-muss-zum-tuev-wie-muss-de...

Prüfung: http://xt-wiki.de/wiki/index.php/Seitenst%C3%A4nder

Antwort
von Floyd, 31

Es kann auch sein, das kein Schalter vorhanden ist. Sondern der Seitenständer eine starke Feder hat, die ihn sofort einklappen lässt, wenn man das Motorrad aufrichtet. Dies ist bei meiner Honda CX 500 auch so! Im Link steht, das es ab 1988 geändert wurde auf Schalter: http://www.motorradonline.de/gebrauchte-motorraeder/modellpflege-suzuki-gn-250/7...

Gruß Floyd

Kommentar von geoka ,

Edit

Kommentar von Floyd ,

Auch Edit :-)

Antwort
von fritzdacat, 37

Man klappt den Seitenständer aus und versucht, mit dem Motorrad wegzufahren, bei irgend einem Schritt (z.B. beim  Gang einlegen) muss der Motor ausgehen , wenn du schon fährst und der Ständer ist noch draussen läuft da wohl etwas nicht so, wie es sollte.

Antwort
von katastrofuli, 28

Motor an, erster Gang rein, Seitenständer ausklaplen, Motor geht aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community